Diagnosegerät für den Cevo

Die Technik der BMW - C - Evolution.
Antworten
Seiermann
Beiträge: 196
Registriert: Do 6. Nov 2014, 20:57
Postleitzahl: 67346
Motorrad Scooter: C-Evolution

Diagnosegerät für den Cevo

Beitrag von Seiermann » So 8. Nov 2020, 18:52

Hallo zusammen,
momentan nervt mal wieder der Schraubenschlüssel im Display. Die jährlichen Serviceveranstaltungen führe ich nach dem letztjährigen Disaster nicht mehr durch (Garantie ist eh vorbei). Da ich vorhabe, die Kiste noch ein paar Jahre zu bewegen, wäre ein Diagnosegerät nicht verkehrt, jetzt käme es gleich mal zum Rückstellen des Serviceintervalls zum Einsatz.
Ganz gut gefallen würde mir der:https://www.obd-2.de/shop/profi-diagnos ... CSI2000-KL
Leider ist der Cevo aber nicht aufgeführt bei den unterstützten Fahrzeugen.Vielleicht hat hier jemand schon Erfahrungen gesammelt und kann einen passendes Gerät empfehlen?
Würde mich über eine Tipp jedenfalls sehr freuen,
Viele Grüße
Seiermann

Seiermann
Beiträge: 196
Registriert: Do 6. Nov 2014, 20:57
Postleitzahl: 67346
Motorrad Scooter: C-Evolution

Re: Diagnosegerät für den Cevo

Beitrag von Seiermann » Di 10. Nov 2020, 18:15

Gebe mir die Antwort mal selbst, dann können andere vielleicht davon profitieren:
Mittlerweile habe ich vom Hersteller des o.g. Adapters das Go für den Cevo bekommen. Aufgrund der sehr vielen guten Bewertungen wirds der werden, passt dann auch ans Auto (auch BMW, dort kann ich allerdings die Serviceanzeige mit einer Taste einfach zurücksetzen). Somit reduzieren sich meine jährlichen Service-Kosten bei Bremsflüssigkeitswechsel auf 20€ rauch

ev-entuell
Beiträge: 26
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 22:45
Postleitzahl: 3500
Motorrad Scooter: c evolution

Re: Diagnosegerät für den Cevo

Beitrag von ev-entuell » Mi 11. Nov 2020, 09:08

Hi,
bin deiner Meinung, ich lasse auch kein Service mehr machen. Ich habe mich jedoch an den Schraubenschlüssel gewöhnt, da mein BMW Händler (große Niederlassung in Österreich) der Meinung ist, das gehört so und die Serviceanzeige nicht zurückgesetzt hat. Ich kenne jedoch sehr wohl die Option und den Ablauf dazu im BMW ISTA Diagnoseprogramm.

Klausoleum
Beiträge: 5
Registriert: Di 29. Mär 2016, 12:47
Postleitzahl: 66000
Motorrad Scooter: BMW C Evolution

Re: Diagnosegerät für den Cevo

Beitrag von Klausoleum » Mi 9. Dez 2020, 14:07

Seiermann hat geschrieben:
Di 10. Nov 2020, 18:15
Gebe mir die Antwort mal selbst, dann können andere vielleicht davon profitieren:
Mittlerweile habe ich vom Hersteller des o.g. Adapters das Go für den Cevo bekommen. Aufgrund der sehr vielen guten Bewertungen wirds der werden, passt dann auch ans Auto (auch BMW, dort kann ich allerdings die Serviceanzeige mit einer Taste einfach zurücksetzen). Somit reduzieren sich meine jährlichen Service-Kosten bei Bremsflüssigkeitswechsel auf 20€ rauch

Hallo Seiermann,

ich bin auf der Suche nach einem OBD Adapter auf deinen Post hier gestoßen. Eigentlich wollte ich den Ladestand der Batterie auslesen.
Hast du den OBD-Adapter gekauft und konntest ihn schon testen?
Und zeigt die App den Akkustand an?

Antworten