Heute mal an einer Ladestation geladen

Der BMW C - Evolution - Elektrosooter im allgemeinen.
Maxiscootertenerife
Beiträge: 49
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 23:30
Postleitzahl: 57250
Motorrad Scooter: c 600 sport

Heute mal an einer Ladestation geladen

Beitrag von Maxiscootertenerife » Fr 1. Mär 2019, 22:24

Hi Leute. Heute mal getestet an einer öffentlichen Ladestation. Ja geht schneller ;-)
Das Laden kostet hier auf der Insel nix. Gibt sogar richtig viele Stationen aber da ich vorher nie darauf geachtet hatte...
schönen Gruss aus Teneriffa, Michael
Dateianhänge
IMG_7816.JPG
IMG_7788.JPG
IMG_7813.JPG

Benutzeravatar
Ojo
Beiträge: 525
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 18:10
Postleitzahl: 71069
Motorrad Scooter: C evolution LR
Wohnort: Sindelfingen

Re: Heute mal an einer Ladestation geladen

Beitrag von Ojo » Sa 2. Mär 2019, 07:40

Hallo Michael,

endlich Fotos von Teneriffa. ;) Hast du dir ein Schnellladekabel gekauft, oder lädst du mit dem Standardladekabel an öffentlichen Ladestationen schon schneller?

Bei mir im Ort verlangen die Stadtwerke Sindelfingen 0,38 € pro 15 Minuten Ladezeit. Deshalb lade ich meinen C evo nur zuhause, weil sich die andere Option nicht lohnt.

Hab' Spaß!
Schöne Grüße von
Ojo
C evo Long Range 03/2017 > 49.000 km

Maxiscootertenerife
Beiträge: 49
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 23:30
Postleitzahl: 57250
Motorrad Scooter: c 600 sport

Re: Heute mal an einer Ladestation geladen

Beitrag von Maxiscootertenerife » So 3. Mär 2019, 13:35

Ojo hat geschrieben:Hallo Michael,

endlich Fotos von Teneriffa. ;) Hast du dir ein Schnellladekabel gekauft, oder lädst du mit dem Standardladekabel an öffentlichen Ladestationen schon schneller?

Bei mir im Ort verlangen die Stadtwerke Sindelfingen 0,38 € pro 15 Minuten Ladezeit. Deshalb lade ich meinen C evo nur zuhause, weil sich die andere Option nicht lohnt.

Hab' Spaß!

Hi , Ne, das Ladekabll Typ1 auf Typ2 hab ich noch nicht gekauft. Denke aber ich kauf mir das Von Bals (is wohl das gleiche wie das originale von BMW. Wollte aber mal bei Bmw fragen was das Kabel bei denen kostet. 220-270euros kostet es im netz.

Mach Heute nochmal ne Runde und ein Paar Bilder.. Lg aus Teneriffa , Michael

PS: Der Roller is so was von Cool zu Fahren.. ;-)

Olli81BS
Beiträge: 27
Registriert: So 25. Nov 2018, 11:28
Postleitzahl: 38106
Motorrad Scooter: BMW C Evo LR

Re: Heute mal an einer Ladestation geladen

Beitrag von Olli81BS » Mi 6. Mär 2019, 09:11

Ojo hat geschrieben:Hallo Michael,

endlich Fotos von Teneriffa. ;) Hast du dir ein Schnellladekabel gekauft, oder lädst du mit dem Standardladekabel an öffentlichen Ladestationen schon schneller?

Bei mir im Ort verlangen die Stadtwerke Sindelfingen 0,38 € pro 15 Minuten Ladezeit. Deshalb lade ich meinen C evo nur zuhause, weil sich die andere Option nicht lohnt.

Hab' Spaß!
Moin,

es gibt von EnBW eine App namens EnBW Mobility+, über die kannst Du auf fast jeder Ladestation für 0,39€ je kWh laden!

Ich hatte lange gesucht, da mir das minutenbasierte Abrechnen bei unserem Langsamlader auch extrem auf die Nüsse ging, das ist aber endlich mal ne vernünftige Alternative...

Benutzeravatar
Ojo
Beiträge: 525
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 18:10
Postleitzahl: 71069
Motorrad Scooter: C evolution LR
Wohnort: Sindelfingen

Re: Heute mal an einer Ladestation geladen

Beitrag von Ojo » Mi 6. Mär 2019, 09:16

Hallo Olli,

diese App gibt's nur für Android und iOS. Ich bin aber noch renitenter, unbelehrbarer Nutzer von Windows Mobile.
Schöne Grüße von
Ojo
C evo Long Range 03/2017 > 49.000 km

Maxiscootertenerife
Beiträge: 49
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 23:30
Postleitzahl: 57250
Motorrad Scooter: c 600 sport

Re: Heute mal an einer Ladestation geladen

Beitrag von Maxiscootertenerife » Mi 6. Mär 2019, 19:00

Olli81BS hat geschrieben:
Ojo hat geschrieben:Hallo Michael,

endlich Fotos von Teneriffa. ;) Hast du dir ein Schnellladekabel gekauft, oder lädst du mit dem Standardladekabel an öffentlichen Ladestationen schon schneller?

Bei mir im Ort verlangen die Stadtwerke Sindelfingen 0,38 € pro 15 Minuten Ladezeit. Deshalb lade ich meinen C evo nur zuhause, weil sich die andere Option nicht lohnt.

Hab' Spaß!
also finde es geht an der öffentlichen ladstation schneller als Zuhause .

Moin,

es gibt von EnBW eine App namens EnBW Mobility+, über die kannst Du auf fast jeder Ladestation für 0,39€ je kWh laden!

Ich hatte lange gesucht, da mir das minutenbasierte Abrechnen bei unserem Langsamlader auch extrem auf die Nüsse ging, das ist aber endlich mal ne vernünftige Alternative...

Olli81BS
Beiträge: 27
Registriert: So 25. Nov 2018, 11:28
Postleitzahl: 38106
Motorrad Scooter: BMW C Evo LR

Re: Heute mal an einer Ladestation geladen

Beitrag von Olli81BS » Mo 11. Mär 2019, 08:41

Ojo hat geschrieben:Hallo Olli,

diese App gibt's nur für Android und iOS. Ich bin aber noch renitenter, unbelehrbarer Nutzer von Windows Mobile.
Es gibt von EnBW aber auch eine Offline-RFID-Karte, die Du zum gleichen Preis nutzen kannst.. ;-)

Benutzeravatar
Ojo
Beiträge: 525
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 18:10
Postleitzahl: 71069
Motorrad Scooter: C evolution LR
Wohnort: Sindelfingen

EnBW Offline-RFID-Karte

Beitrag von Ojo » Mo 11. Mär 2019, 13:28

Das Produkt gibt es nicht mehr, siehe Link. Bei EnBw gibt es nur noch die Seite mit der mobilty-App, keinen Link mehr auf die Prepaid-Option.
Schöne Grüße von
Ojo
C evo Long Range 03/2017 > 49.000 km

Skorpion11
Beiträge: 5
Registriert: Mi 11. Sep 2019, 10:57
Postleitzahl: 67316
Motorrad Scooter: BMW C-EVOLUTION

Re: Heute mal an einer Ladestation geladen

Beitrag von Skorpion11 » Mo 21. Sep 2020, 12:47

Hallo,
zu dem Problem, unterwegs zu laden, hätte ich eine Frage:
Ladesaeule Typ 2, passt da ein beliebiges Typ 2 auf Typ 2- Ladekabel, oder muss es unbedingt ein Original-BMW- Kabel sein, damit die Ladesaeule erkannt wird ? Erhält man vom Roller eine Rueckmeldung über den laufenden Ladevorgang, wie bei dem normalen Kabel - Ladegeraet zuhause?
Schon mal vielen Dank für eine hilfreiche Info!

Übrigens, der Roller ist einfach einmalig gut; ich habe den Kauf bis jetzt keine Sekunde bereut, obwohl ich vorher immer ne Guzzi California gefahren habe.........

Cevolution
Beiträge: 17
Registriert: Mi 2. Sep 2020, 16:48
Postleitzahl: 85293
Motorrad Scooter: C Evolution LR

Re: Heute mal an einer Ladestation geladen

Beitrag von Cevolution » Mo 21. Sep 2020, 15:14

Du brauchst ein beliebiges Typ2 (Ladesäule) auf Typ1 (C-Evolution) Kabel. Schau mal bei ebay-Kleinanzeigen, bekommt man gebraucht. Anzeige am Roller ist genau so, wie mit dem Ladeziegel (nur die Zeit ist etwas kürzer).

Antworten