Metzeler

Die Reifenfragen/Freigaben für C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT.
Benutzeravatar
Rollerfreund
Beiträge: 33
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 12:54
Postleitzahl: 50767

Metzeler

Beitrag von Rollerfreund » Sa 17. Dez 2011, 23:31

Auf den meisten Bilder des C 650 Gt kann man Metzeler Reifen erkennen. Mal sehen ob die auch bei den Serienfahrzeugen montiert sind und wie gut die sich schlagen.
Grüße aus der Domstadt Köln
Rollerfreund / Michael

schnurriburri
Beiträge: 23
Registriert: So 11. Dez 2011, 01:23

Re: Metzeler

Beitrag von schnurriburri » So 18. Dez 2011, 00:08

Der Metzler hat sehr viel Grip , deutlich mehr als Bridgestone oder Dunlop , dafür ist er leider nicht ganz so Fahrpräzise

Benutzeravatar
Rollerfreund
Beiträge: 33
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 12:54
Postleitzahl: 50767

Re: Metzeler

Beitrag von Rollerfreund » Mo 19. Dez 2011, 20:11

Wie sieht es mit der Haltbarkeit aus?
Grüße aus der Domstadt Köln
Rollerfreund / Michael

schnurriburri
Beiträge: 23
Registriert: So 11. Dez 2011, 01:23

Re: Metzeler

Beitrag von schnurriburri » Mo 19. Dez 2011, 21:23

logischerweise nicht so hoch wie Bridge oder dunlop
die laufen beide locker 10000km und mehr , der Metzler kommt auf ca.6000-7000km

GTV-Kai

Re: Metzeler

Beitrag von GTV-Kai » Mo 19. Dez 2011, 23:24

schnurriburri hat geschrieben:logischerweise nicht so hoch wie Bridge oder dunlop
die laufen beide locker 10000km und mehr , der Metzler kommt auf ca.6000-7000km
Na, das wär doch wieder mal ein prima Einstieg für unsere Kymco- Freunde.
:D ;)

schnurriburri
Beiträge: 23
Registriert: So 11. Dez 2011, 01:23

Re: Metzeler

Beitrag von schnurriburri » Mo 19. Dez 2011, 23:59

was hat das mit dem Kymco zu tun ?

GTV-Kai

Re: Metzeler

Beitrag von GTV-Kai » Di 20. Dez 2011, 00:43

Damit meine ich die ewigen Nörgler, die immer ein Konkurrenzprodukt kennen, dass besser/ günstiger/ hübscher ist.
Mein Kommentar war aber nicht ganz ernst gemeint.

War übrigens ne schöne Ausführung von dir zum Thema "gefederte Massen".

Killerbiene
Beiträge: 15
Registriert: Sa 3. Dez 2011, 19:10

Re: Metzeler

Beitrag von Killerbiene » Di 3. Jan 2012, 01:23

Also ich habe Heidenau auf meinem Downtown, der hält locker rockig 15000 Kilometer.

scooter96
Beiträge: 46
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 14:54
Postleitzahl: 37574
Motorrad Scooter: BMW R 1200 GS

Re: Metzeler

Beitrag von scooter96 » Di 12. Jun 2012, 15:30

Hallo,

ich habe auf meinem BEVERLY 500 auch HEIDENAU-Reifen. Haben bis jetzt ca. 11.500 km gelaufen und ich bin sehr zufrieden mit den Reifen. Würde ich immer wieder nehmen.

Tschüss

jago
Einmal 96er, immer 96er !!!

Rollerer
Beiträge: 125
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 18:06
Postleitzahl: 86169
Motorrad Scooter: 650 GT

Re: Metzeler

Beitrag von Rollerer » Mi 28. Aug 2013, 14:42

Ich bleibe bei Metzeler,

und bekomme am Fr. zwei neue, ebenfalls Metzeler, nach ca. 5000 km auf den ersten. (Vorne sind es derzeit noch 2,1 mm, hinten 1,9mm.)
Es macht einfach so viel Spass, den Grossen hinterherzufahren (ohne allzu große Lücke). :oops:

Grüsse
Rollerer

C650GTMAXI
Beiträge: 120
Registriert: Do 11. Okt 2012, 19:18
Postleitzahl: 85279
Motorrad Scooter: C 650 GT

Re: Metzeler

Beitrag von C650GTMAXI » Do 29. Aug 2013, 11:55

Rollerer hat geschrieben:Ich bleibe bei Metzeler,

und bekomme am Fr. zwei neue, ebenfalls Metzeler, nach ca. 5000 km auf den ersten. (Vorne sind es derzeit noch 2,1 mm, hinten 1,9mm.)
Es macht einfach so viel Spass, den Grossen hinterherzufahren (ohne allzu große Lücke). :oops:

Grüsse
Rollerer

Da ich doch wie Rollerer recht zackig unterwegs bin...und ich bis in den Winter rein fahre bleibe ich auch bei Metzler.
Vorne wurde er ja bereits bei ca. 9500 getauscht.....
Ich bin sehr zufrieden bei Kälte und Trockenheit....Nässe fahr ich eh Vorsichtig da hab ich keinen Bock den Grenzbereich zu betreten :-)
Vor 2 Wochen auf den Autobahn 80 bei Hagelregensturm....stellte allerdings kein Problem dar beim zumindest gerade ausfahren. Die Autos fuhren auch nur noch 80.

x9uwe
Beiträge: 49
Registriert: Do 10. Sep 2015, 17:16
Postleitzahl: 21220
Motorrad Scooter: BMW 650 GT
Wohnort: 21220 Seevetal
Kontaktdaten:

Re: Metzeler

Beitrag von x9uwe » Di 15. Sep 2015, 20:06

Ich fahre einen 650 GT und fahre nur im Sommer ( natürlich auch bei Regen ),was ist denn nun der beste Sommerreifen der auch bei Regen noch gut ist ,und einen vernünftigen Abrieb hat ???!! Bisher habe ich immer die werkseitige Reifen - Auslieferung gefahren . Gibt es eine bessere Lösung ?? Ich fahre bereits den 2. BMW 650 GT mit insg. 40.000 Km . Mir gefällt die Haftung bei Nässe nicht sonderlich gut ! Hat jemand eine Erfahrung mit Reifen ,der diese Ansprüche erfüllt . Für eine positive Antwort wäre ich dankbar . Mfg. X9uwe

Schwarzwaldmax
Beiträge: 249
Registriert: Di 21. Okt 2014, 12:00
Postleitzahl: 00000
Motorrad Scooter: BMW GS 1250

BATTLAX SC

Beitrag von Schwarzwaldmax » Di 15. Sep 2015, 20:43

Ich fahr den Battlax SC super Reifen.
Bemühe mal die Suche nach Battlax SC.
Jeder der den Reifen fährt sagt super, aber selber testen ThumbUP
Gruß Klaud
Gruß aus Württemberg BMW keine mehr :D

Schwarzwaldmax
Beiträge: 249
Registriert: Di 21. Okt 2014, 12:00
Postleitzahl: 00000
Motorrad Scooter: BMW GS 1250

Re: Metzeler

Beitrag von Schwarzwaldmax » Di 15. Sep 2015, 20:48

Schau im TmaxForum, da fahren 95% den SC
Gruß aus Württemberg BMW keine mehr :D

Benutzeravatar
lederkombi
Beiträge: 574
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 02:50
Postleitzahl: 4000
Motorrad Scooter: C650GT, Highline '14
Wohnort: Basel, Schweiz

Re: Metzeler

Beitrag von lederkombi » Di 15. Sep 2015, 21:52

Bei mir schmiert der Metzeler bei nasser Strasse ohne Vorwarnung weg. Auf trockener Strasse super, auf nasser eher ungut.
LG, Jakob

BMW R1200GS Adventure 2016, rot
BMW R1200RT in Biarritzblau (div. Umbauten)
Honda CB1100EX, BMW R50/1 (1959)

Antworten