JCosta für 650n Sport und Steckdose und Navihalter

Alle Infos rund um die C 600 Sport - C 650 Sport.

JCosta für 650n Sport und Steckdose und Navihalter

Beitragvon Argus » Di 20. Jun 2017, 20:45

Hallo,

weis jemand wo ich eine JCosta für den C 650 Sport kaufen kann. Bei Ebay, auch Italien gibt es die nur mit einem hässlichen Auspuff zusammen.

Ich habe die Ladesteckdose unter der Sitzbank eingebaut. Hat auch Strom. Aber wenn ich ein Ladegerät anschließe (Louis pro Charger) passiert nichts, da läd nix. Kennt jemand die Lösung.

Habe mir den Navihalter auf dem Bremsdeckel gekauft. Ist mit einem Garmin super, Blickwinkel passt , Steckdose erreichbar und sieht nicht so grottenschei... aus wie die BMW- Originalhalterung.

Hat jemand eine Anleitung, wie das Schloss im Topcase eingebaut wird?

Grüße aus dem Münsterland
Torsten
Argus
 
Beiträge: 10
Registriert: So 7. Mai 2017, 19:38
Motorrad Scooter: c 650 Sport

JCosta für 650n Sport und Steckdose und Navihalter

Werbung

Werbung
 

Re: JCosta für 650n Sport und Steckdose und Navihalter

Beitragvon Bärle » Mi 21. Jun 2017, 11:05

Servus,
zur Vario keine Ahnung, kannst aber auf jedenfall die Rollen(leichter) tauschen.

Kann dein Ladegerät Canbus? Vielleicht ist auch die Steckdose nicht zum Laden geeignet, genauso wie die im Handschuhfach!

Was für ein Topcase original oder Zubehör?
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 351
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt
Motorrad Scooter: C600Sport

Re: JCosta für 650n Sport und Steckdose und Navihalter

Beitragvon Argus » Mi 21. Jun 2017, 15:48

Das Topcase ist das Original BMW. Habs gebraucht gekauft ohne Schloss. Die Ladebuchse unter der Sitzbank soll doch laut Forum gearde zum Laden geeighnet sein, da die Handschuhfach-Buchse dies nicht kann. Die Dose hat Strom, müsste also richtig angeschlossen sein, zumal der Stecker eine Nase hat und nicht verpolt werden kann.

Gruß
Torsten
Argus
 
Beiträge: 10
Registriert: So 7. Mai 2017, 19:38
Motorrad Scooter: c 650 Sport

Re: JCosta für 650n Sport und Steckdose und Navihalter

Beitragvon Bärle » Mi 21. Jun 2017, 16:11

Servus Torsten,
ist dein Ladegerät ein Can-Bus-Ladegerät? Wenn nicht dann gehts nicht. Dann müsstest du zum Laden immer die Batterie abklemmen.
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 351
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt
Motorrad Scooter: C600Sport

Re: JCosta für 650n Sport und Steckdose und Navihalter

Beitragvon Benno » Mi 21. Jun 2017, 18:25

Die Steckdose hat mit Canbus nix zu tun. Die wird wenn überhaupt von der zentralen Fahrzeugelektrik abgeschaltet oder aber führt Strom nur bei eingeschaltet er Zündung. Batterie abklemmen zum Laden ist natürlich nicht erforderlich, mache ich auch nicht.

Wenn du möchtest, kannst du nach meinem Urlaub zu mir kommen, dann schaue ich mir das mal an und wir könnten es dann mit einem garantiert funktionierenden Ladegerät testen.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen

Treffen 2018:
viewtopic.php?f=13&t=1613&start=15#p14302
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 607
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Wohnort: Dülmen
Motorrad Scooter: C 650 GT 2016

Re: JCosta für 650n Sport und Steckdose und Navihalter

Beitragvon Bärle » Mi 21. Jun 2017, 19:06

Servus Benno,
ich denke schon, da die Elektronik das erkennt das eine dauer Spannung anliegt und das Rechtecksignal des Canbus benötigt wird um zu laden!
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 351
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt
Motorrad Scooter: C600Sport

Re: JCosta für 650n Sport und Steckdose und Navihalter

Werbung


Re: JCosta für 650n Sport und Steckdose und Navihalter

Beitragvon imike » Do 22. Jun 2017, 12:30

Hallo.

Batterieladen: ich habe ein Ctek Ladekupplung (Comfort Indicator zum Einbau) mit Ladezustandsanzeige für meine Ctek Ladegerät gekauft, die ich dann in den rechten Handschuhfach integriert habe. So muss ich den „Sessel“ nicht aufgeklappt lassen und die Handschuhfach kann sogar während der Ladung zugeklappt werden. clap
Grund: bei meine 125-er Roller hatte ich das Problem gehabt, dass die Sitzbank ohne Batterie, oder mit leeren Batterie nicht aufklappen kann. Ich weiß nicht wie es bei der C 650 ist, ich habe es nicht probiert den Sitzbank ohne Batterie aufzuklappen, aber ich gehe davon aus, dass ohne Batterie nicht geht.
Kostenpunkt ca. 20€, Montage ist etwas fummelig, da es kaum Platz hinten den Handschuhfach, aber in ca. 1 Std. kann es hinkriegen.
Ich kann momentan leider keine Bild schießen, da am Freitag eine Honda Civic von hinten auf mich aufgefahren hat, Roller ist jetzt in der Werkstatt, vielleicht bekomme ich es bis ich zum Urlaub fahre. arg

Meine Garmin Navi sitzt auch auf die linke Bremsflüssigkeitsbehälter, auf einen RAM Platte mit 1“ Kugel und mit dem Garmin Halterung sitzt sehr stabil. Ladekabel direkt an die Batterie angeschlossen, so muss ich um den Strom keine Sorge mehr machen. Die Navihalterung ist somit in jederzeit bei mir auf Tour und ich kann euch sagen: der ist absolut wasserdicht! Sehr zu empfehlen. ThumbUP
Schöne Grüße aus dem Ammertal.
Benutzeravatar
imike
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 12:17
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT


Zurück zu C 600 Sport - C 650 Sport - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste