Bremsbeläge

Die technische Seite der C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT.

Re: Bremsbeläge

Beitragvon lederkombi » Di 8. Sep 2015, 12:44

Axel hat geschrieben:Die Bremsscheiben haben für vorne und hinten die gleiche BMW Teilenummer.
Die Bremsbeläge sind aber unterschiedlich nummeriert.
Ob jetzt für vorne eine andere Belagsmischung verwendet wird als hinten ist nicht ersichtlich.
Wenn wirklich vorne Sinter und hinten Organisch eingesetzt wird (unlogisch, was ist der Grund?), dann ist die Scheibe für beide Belagsmischungen geeignet.
Servus Axel


Da müsstest Du aber noch ein wenig mehr spezifizieren. DIe vordere und die hintere Scheibe haben ja wohl kaum die gleiche Teilenummer, oder? Daher kann man kaum davon ausgehen, dass die Scheibe sowohl sinter, als auch organische Beläge verkraftet! Ich stimmt Dir aber zu, es macht keinen Sinn vorne und hinten nicht die gleichen Beläge zu haben, und ehrlich gesagt habe ich das auch noch nie gesehen.
LG, Jakob

BMW R1200GS Adventure 2016, rot
BMW R1200RT in Biarritzblau (div. Umbauten)
Honda CB1100EX, BMW R50/1 (1959)
Benutzeravatar
lederkombi
 
Beiträge: 574
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 01:50
Wohnort: Basel, Schweiz

Re: Bremsbeläge

Werbung

Werbung
 

Re: Bremsbeläge

Beitragvon Axel » Di 8. Sep 2015, 12:53

Doch !
Gleiche Scheibe vorn und hinten.
BMW Teile Nr. 34117725126

Servus Axel
Axel
 
Beiträge: 76
Registriert: So 30. Aug 2015, 05:59

Re: Bremsbeläge

Beitragvon lederkombi » Di 8. Sep 2015, 18:45

Das ist erstauntlich (das die offenbar die gleiche Grösse besitzen) und somit sind wohl auch die Beläge aus dem gleichen Material ThumbUP
LG, Jakob

BMW R1200GS Adventure 2016, rot
BMW R1200RT in Biarritzblau (div. Umbauten)
Honda CB1100EX, BMW R50/1 (1959)
Benutzeravatar
lederkombi
 
Beiträge: 574
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 01:50
Wohnort: Basel, Schweiz

Re: Bremsbeläge

Beitragvon Skilled-Worker » Mi 9. Sep 2015, 07:06

Nein, Die Klötzer sind wiederum unterschiedlich.

Hinten 34218524952 (organisch)
Vorn 34118524942 (sinter)

Zu sehen auch z.B. in der Louis Bike-Datenbank.

B.G.
Reiner
Benutzeravatar
Skilled-Worker
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 18. Sep 2012, 17:48
Wohnort: Schlottwitz

Re: Bremsbeläge

Beitragvon lederkombi » Mi 9. Sep 2015, 17:45

Alles klar, hier die Erklärung:
Hinweis: Sintermetallbremsbeläge können auf allen Stahlbremsscheiben gefahren werden. Bei Gussbremsscheiben beachten Sie bitte die Angaben des Herstellers bzw. das TÜV-Gutachten oder die ABE.
LG, Jakob

BMW R1200GS Adventure 2016, rot
BMW R1200RT in Biarritzblau (div. Umbauten)
Honda CB1100EX, BMW R50/1 (1959)
Benutzeravatar
lederkombi
 
Beiträge: 574
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 01:50
Wohnort: Basel, Schweiz

Re: Bremsbeläge

Beitragvon Tiroler » Sa 11. Jun 2016, 17:00

Ich krame mal dieses alte Thema wieder aus:

Nach ein paar tausend Kilometern mit den Sinterbelägen(rot) von Louis ist das Quietschen immernoch vorhanden. Auch das schabende Geräusch gefällt mir nicht. Die Bremswirkung ist zwar gut - dennoch.
Ich werde trotz horrendem Preis (über 170.-EUR komplett vorne u.hinten ohne Feststellbremse) wieder die Originale (BMW) einbauen.
Noch jemand mit Erfahrungen?
Gruß Jürgen
Tiroler
 
Beiträge: 204
Registriert: So 10. Nov 2013, 10:21

Re: Bremsbeläge

Werbung


Vorherige

Zurück zu Technik - C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste