Hilfe Variorollen C650 Sport ab 2016

Die technische Seite der C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT.

Hilfe Variorollen C650 Sport ab 2016

Beitragvon Zero03 » So 11. Aug 2019, 17:08

Ein Wunderschönes Hallo aus Österreich !

Ich bin neu hier im Forum, heiße Markus und komme aus dem schönen Oberösterreich.

Ich bin seit ca. 2 Monaten stolzer Besitzer eines BMW C650 Sport aus dem Baujahr 2016
mit aktuell 9.500 Kilomter.

Ich bin Ansicht mit dem Scooter extrem Happy bis auf die Beschleunigung aus dem Stand
bzw. Durchzug in niedrigen Geschwindigkeiten (Wiege selber leider auch mit Montur um die 110 KG).

Für die Modelle bis 2016 habe ich extrem viel über die Suche
Gefunden ... leider kann man das ja nicht 1:1 auf den ab 2016
Übertragen (im Speziellen die Gewichte).

Gibt es eurer Seit‘s hier bereits Erfahrungen?
Ich liebäugele auch sehr stark mit einer j.costa (im spezielle
auch wegen dem ruhigeren Laufgeräusch) welche Gewicht sind hier
Empfehlenswert die Originalen 18,5 Gramm welche dabei sind oder mehr?

Sorry für die vielen Fragen aber ich werde leider auch über Google nicht schlauer.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Markus
Zero03
 
Beiträge: 11
Registriert: So 11. Aug 2019, 14:30

Re: Hilfe Variorollen C650 Sport ab 2016

Beitragvon Dolderbaron » So 11. Aug 2019, 17:26

Hallo Markus

Es gibt zwei Versionen beim Modell ab 2016.

1. Rollen gegen die Rollen vom Model 1 also 32 g verbauen.
Bedeutet, gute Beschleunigung, immer hohe Drehzahl im Stadtverkehr.
2. Eine neue Vario, JCosta ist zu empfehlen mit aber 16 x 22 g Gewichten.

Die mit 18.5 g meinte ich die passen nur in das Model 1, also die richtige JCosta bestellen.
Bitte auch gleich den Riemen erneuern, der Mallossi Riemen ist zu empfehlen, Kevlar-Verstärkt.
Ich hatte die JCosta drin und war sehr begeistert, kein Loch mehr und gleichmässiger Durchzug bis 160 km/H.

Gruss
Dolderbaron
ThumbUP winkG
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 1240
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Hilfe Variorollen C650 Sport ab 2016

Beitragvon Zero03 » So 11. Aug 2019, 21:52

Hallo Dolderbaron,
vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!

Dann tendiere ich doch ganz stark in Richtung j.costa.
Bzgl. Riemen: Muss der wirklich schon getauscht werden
oder ist das eher eine Empfehlung?

Lg. Markus
Zero03
 
Beiträge: 11
Registriert: So 11. Aug 2019, 14:30

Re: Hilfe Variorollen C650 Sport ab 2016

Beitragvon Dolderbaron » Mo 12. Aug 2019, 06:58

Zero03 hat geschrieben:Hallo Dolderbaron,
vielen Dank für die schnelle Rückmeldung!

Dann tendiere ich doch ganz stark in Richtung j.costa.
Bzgl. Riemen: Muss der wirklich schon getauscht werden
oder ist das eher eine Empfehlung?

Lg. Markus



Hallo Markus
Das ist eine Empfehlung, der Mallossi Riemen ist einfach Verstärkter und 5 mm breiter.
Die Kraftübertragung ist einfach sauberer und weniger Verluste.
Unter dem Thema JCosta kannst Du alles im Forum nachlesen.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 1240
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Hilfe Variorollen C650 Sport ab 2016

Beitragvon dhjupi » Mo 12. Aug 2019, 08:15

Bei meinem 2016er gt hab ich j.costa mit 13,5 gr drinn. Geht extrem, dreht aber immer so 6000-7000
dhjupi
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 18:37

Re: Hilfe Variorollen C650 Sport ab 2016

Beitragvon Zero03 » Mo 12. Aug 2019, 10:07

Ok, Danke für die Infos!

Hab mit einem guten Freund gesprochen welcher Vespa schraubt
und mir die Teile bei SIP zum EK besorgen kann.

Das sollte ja die richtige sein oder?

https://www.sip-scootershop.com/de/prod ... +_jc672pro

Leider haben die nur die 20 Gramm oder 23 Gramm für die Costa.
Was ist hier besser ... oder habt ihr eine Idee wo ich die 22Gramm für die Costa bekomme?
Zero03
 
Beiträge: 11
Registriert: So 11. Aug 2019, 14:30

Re: Hilfe Variorollen C650 Sport ab 2016

Beitragvon Zero03 » Di 13. Aug 2019, 17:20

Nochmal kurz ein Feedback meinerseits:

Hab jetzt alle Teile samt Riemen bei EasyParts bestellt da Preis Leistung sehr gut und alles Lieferbar rauch

Ich hab jetzt beim Durchforsten der Beiträge hier im Forum auch öfter gelesen auf die gereinigte Welle etwas Graphit Pulver zu geben
und die Mutter mit 160NM anziehen (Original 100NM) meine es war auch ein Tipp von Dolderbaron (ist das immer noch empfehlenswert, bzw. woher bekomm ich Graphit pulver?).

Ich hab mir jetzt den Original Fixier-Halter für die Vario besorgt ... passt der auch bei der costa oder gibt’s da einen anderen Trick?

Sorry für die vielen teils doofen Fragen aber ich bin halt gerne gut vorbereitet bei so einem „Projekt“ :oops:

Nochmals Danke für eure Hilfe!
Lg. Markus
Zero03
 
Beiträge: 11
Registriert: So 11. Aug 2019, 14:30

Re: Hilfe Variorollen C650 Sport ab 2016

Beitragvon Dolderbaron » Di 13. Aug 2019, 18:13

Zero03 hat geschrieben:Nochmal kurz ein Feedback meinerseits:

Hab jetzt alle Teile samt Riemen bei EasyParts bestellt da Preis Leistung sehr gut und alles Lieferbar rauch

Ich hab jetzt beim Durchforsten der Beiträge hier im Forum auch öfter gelesen auf die gereinigte Welle etwas Graphit Pulver zu geben
und die Mutter mit 160NM anziehen (Original 100NM) meine es war auch ein Tipp von Dolderbaron (ist das immer noch empfehlenswert, bzw. woher bekomm ich Graphit pulver?).

Ich hab mir jetzt den Original Fixier-Halter für die Vario besorgt ... passt der auch bei der costa oder gibt’s da einen anderen Trick?

Sorry für die vielen teils doofen Fragen aber ich bin halt gerne gut vorbereitet bei so einem „Projekt“ :oops:

Nochmals Danke für eure Hilfe!
Lg. Markus


Hallo Markus
1. Graphitpulver gibt es im Baumarkt oder Amazone
Das Pulver in die Hülse streuen und dann die Hülse schütteln fertig.
2. Die Welle muss Fettfrei sein.
3. Wichtig 160 Nm und nicht 100 Nm anziehen.
4. Der Halt von BMW passt nicht, sowas geht aber gut.

https://www.amazon.de/Unbekannt-Blockie ... _mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=variomatic+halter&qid=1565719946&s=diy&sr=1-1-catcorr

Gruss
Dolderbaron
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 1240
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Hilfe Variorollen C650 Sport ab 2016

Beitragvon Zero03 » Di 13. Aug 2019, 18:43

Danke, dann werd ich gleich mal bestellen. ThumbUP
Zero03
 
Beiträge: 11
Registriert: So 11. Aug 2019, 14:30

Re: Hilfe Variorollen C650 Sport ab 2016

Beitragvon Zero03 » Sa 17. Aug 2019, 10:39

Kurzes Update:

Habe gestern im Zuge des Service auch gleich die J. Costa und den Malossi Riemen verbaut.
Die J.Costa (672Pro) wurde mit 21 Gramm Gewichten geliefert, gewogen haben diese leichte
Toleranzen nach oben (von 21,12 Gramm bis 21,19 Gramm).

Einbau etc. war Ansich relativ easy, alles penibel gereinigt und fettfrei gemacht und dann die
J.Costa verbaut ... das einzige was mir beim Testlauf ohne variodeckel aufgefallen ist,
das der „Topf“ welcher mit der Mutter befestigt wird irgendwie leicht eiert (wie bekomm ich den
Eigentlich wieder ab ... der sitzt ja richtig fest auf der Welle, zumindest für meine Verhältnisse.
Hab dann nochmal alles geprüft konnte aber keinen (mir ersichtlichen) Montagefehler feststellen,
also alles zusammengebaut und ein kleines Stück probegefahren.

Ja, läuft richtig fein und vor allem ist diese unangenehme VarioKlappern im Stand weg ThumbUP
Vibrationen konnte ich bei der kleinen Runde auch keine feststellen.

Beschleunigung, Durchzug und Ansprechverhalten ist schon richtig fein rauch

Nochmal Danke für eure Hilfe!
Lg. Markus
Zero03
 
Beiträge: 11
Registriert: So 11. Aug 2019, 14:30

Re: Hilfe Variorollen C650 Sport ab 2016

Beitragvon Dolderbaron » Sa 17. Aug 2019, 11:28

Zero03 hat geschrieben:Kurzes Update:

Habe gestern im Zuge des Service auch gleich die J. Costa und den Malossi Riemen verbaut.
Die J.Costa (672Pro) wurde mit 21 Gramm Gewichten geliefert, gewogen haben diese leichte
Toleranzen nach oben (von 21,12 Gramm bis 21,19 Gramm).

Einbau etc. war Ansich relativ easy, alles penibel gereinigt und fettfrei gemacht und dann die
J.Costa verbaut ... das einzige was mir beim Testlauf ohne variodeckel aufgefallen ist,
das der „Topf“ welcher mit der Mutter befestigt wird irgendwie leicht eiert (wie bekomm ich den
Eigentlich wieder ab ... der sitzt ja richtig fest auf der Welle, zumindest für meine Verhältnisse.
Hab dann nochmal alles geprüft konnte aber keinen (mir ersichtlichen) Montagefehler feststellen,
also alles zusammengebaut und ein kleines Stück probegefahren.

Ja, läuft richtig fein und vor allem ist diese unangenehme VarioKlappern im Stand weg ThumbUP
Vibrationen konnte ich bei der kleinen Runde auch keine feststellen.

Beschleunigung, Durchzug und Ansprechverhalten ist schon richtig fein rauch

Nochmal Danke für eure Hilfe!
Lg. Markus


Hallo Markus
Denk an die 160 Nm Anzug, wichtig.
Mutter und grosse Unterlegscheibe!!!

Gruss
Dolderbaron
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 1240
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Hilfe Variorollen C650 Sport ab 2016

Beitragvon Bärle » Sa 17. Aug 2019, 13:15

Servus Markus,
na dann viel Spaß mit der Costa und viele schöne Touren! ThumbUP
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 669
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 16:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Hilfe Variorollen C650 Sport ab 2016

Beitragvon Zero03 » Sa 17. Aug 2019, 13:55

@ Dolderbaron
eigentlich alles befolgt und auch mit den 160NM angezogen cofus

@ Bärle
Dankeschön ThumbUP
Zero03
 
Beiträge: 11
Registriert: So 11. Aug 2019, 14:30


Zurück zu Technik - C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste