Metallischer Motorklang

Die technische Seite der C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT.

Re: Metallischer Motorklang

Beitragvon JBausO » Sa 18. Aug 2018, 18:10

Hallo liebe Leute,

heute den Roller nach 47 Tagen aus der Werkstatt geholt. An Kosten fallen nur aufgefüllte Flüssigkeiten an. Jetzt heist es erstmal neuen Motor einfahren.... Läuft aber schon sehr schön. Es ist zu merken, daß da was anders ist.

Viele Grüße von der Ostsee
Jürgen
JBausO
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 16:21
Wohnort: Ostholstein

Re: Metallischer Motorklang

Werbung

Werbung
 

Re: Metallischer Motorklang

Beitragvon Bärle » Mo 27. Aug 2018, 16:25

Na dann auf ein Neues und vui Spaß! ThumbUP
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 504
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 16:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Metallischer Motorklang

Beitragvon Dolderbaron » Mi 5. Sep 2018, 09:27

Ja Freunde
Drei Wochen hat meine Maschine bei BMW gestanden.
Antriebswelle war hinten defekt und alles wurde getauscht sowie Bremssattel, Bremsscheiben uns.
Genau zwei Woche hat es gehalten, jetzt läuft wieder Oel aus der Antriebswelle.
Aussage BMW Dielsdorf, sie hätten wenig Erfahrung mit diesem Roller.
Diese Reparatur hätten sie noch nie durchgeführt.

arg arg arg arg arg arg

Bin mal gespannt, wie lange es diesmal dauert.

Gruss
Dolderbaron

nogo
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 975
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Metallischer Motorklang

Beitragvon ronne » Mi 5. Sep 2018, 09:32

Das mit der Erfahrung mag ja alles sein aber die Aussage ist natürlich Panne. Das würde ich nicht so kommunizieren als Vertragspartner.
ronne
 
Beiträge: 275
Registriert: Do 29. Okt 2015, 09:43

Re: Metallischer Motorklang

Beitragvon Dolderbaron » Mi 5. Sep 2018, 11:24

ronne hat geschrieben:Das mit der Erfahrung mag ja alles sein aber die Aussage ist natürlich Panne. Das würde ich nicht so kommunizieren als Vertragspartner.



Das habe ich Ihm auch gesagt, es ist BMW Schweiz mit einer modernen Motorradwerkstatt.
Ein GS schrauben sie im Schlaf auseinander, aber bei einem Roller versagen Ihre Fachkräfte.

Gruss
Dolderbaron
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 975
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Metallischer Motorklang

Beitragvon klauspeter » Mi 5. Sep 2018, 12:05

Dolderbaron hat geschrieben:Genau zwei Woche hat es gehalten...

Was bin ich froh, dass ich das Ding früh genug wieder abgestoßen habe! plemplem
...wenn nicht jetzt, wann dann?
Benutzeravatar
klauspeter
 
Beiträge: 79
Registriert: Fr 6. Okt 2017, 10:01
Wohnort: Hildesheim

Re: Metallischer Motorklang

Werbung


Re: Metallischer Motorklang

Beitragvon Benno » Mi 5. Sep 2018, 15:00

Unglaublich.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 797
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 10:29
Wohnort: Dülmen

Re: Metallischer Motorklang

Beitragvon Schwarzwaldmax » Mi 5. Sep 2018, 19:22

Hi Frank gib die Kiste in Zahlung der macht nur noch Probleme.
Gruß vomrandedesschwarzwald arg
Gruß aus Württemberg BMW geschädigt
Schwarzwaldmax
 
Beiträge: 208
Registriert: Di 21. Okt 2014, 10:00

Re: Metallischer Motorklang

Beitragvon Der Komplize » Mo 10. Sep 2018, 16:27

Hallo Gemeinde,

ich hatte ja auch ein Problem mit dem metallischen Geräusch. Hier mal eine Kostprobe, wenn sich Euer Roller auch so anhört dann habt ihr das gleiche Problem.
Hörprobe: https://www.dropbox.com/s/2iveqk28owqpffs/c650.mp3?dl=0

Jetzt war er beim Händler, der BMW Servicetechniker kam, bei 8.000km und 2 ½ Jahren Alter wurde dann der Steuerkettenspanner gewechselt. Das ist schon der 2. Mangel, bei 3.000km wurde bereits der Gabelsimmering erneuert. Ich kenne so etwas von japanischen Produkten nicht (40 Jahre Zweiraderfahrung). Bin am überlegen wieder umzusatteln, habe gerade eine Honda X-ADV probegefahren.

Mal schauen.
Der Komplize
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 8. Aug 2017, 22:19

Re: Metallischer Motorklang

Beitragvon Espoo » Di 11. Sep 2018, 17:05

Danke für die Sound-Datei! Das kann bei der Analyse sehr nützlich sein. Dabei auf BMW-Werkstätten zu hoffen oder gar zu vertrauen...
...hab' ich bissel die Hoffnung verloren.

“Für jedes komplexe Problem gibt es eine einfache Lösung, und die ist die falsche."


Umberto Eco, Das Foucaultsche Pendel
Espoo
 
Beiträge: 108
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 18:43
Wohnort: Dresden

Re: Metallischer Motorklang

Beitragvon Hoast61 » Mi 12. Sep 2018, 06:58

Hier leider noch eine Story zum Thema "Metallischer Motorklang":

Anfang Juli Tachostand ca. 5.040 km
Nach dem Kaltstart und einer Fahrstrecke von ca. 80 m beginnt der Motor nach dem Gaswegnehmen an zu klackern. Geräusch ist vergleichbar mit einem Motor, der zu wenig Öl hat und die Ventile anfangen zu klackern. Besonders die ersten km, wenn man Gas wegnimmt, klappert es im Motorblock. Wenn der Motor warm ist, ist davon nichts mehr zu hören. Öl kontrolliert und ca 400 ml sicherheitshalber nachgefüllt (etwas über Max.-Strich). Ergebnis am nächsten Morgen: Maschine klackert.

20.7.2018 Tachostand 5.240 km
Werkstatt angerufen und Roller vorbeigebracht. Am nächsten Tag Roller abgeholt mit der Diagnose, dass es wahrscheinlich die Rollen sein würden. Ich müsste den Roller für 2 Tage vorbeibringen. Ich könne aber problemlos damit weiterfahren. Es besteht keine Gefahr für den Motor.

31.8.2018 Tachostand 5.620 km
Roller in die Werkstatt gebracht. Veranschlagte Reparaturzeit ca. 2 Tage.

4.9.2018
Rollen wurden ausgetauscht. Ergebnis beim Kaltstart und kurzer Wegstrecke: Motor klackert nach wie vor. Roller muss weiterhin in der Werkstatt bleiben. Es soll noch der Kettenspanner überprüft werden.

6.9.2018
Kettenspanner ist es nicht. Dafür ist der Roller in der Werkstatt umgefallen, so dass er beschädigt wurde. Neue Seitenteile sind bereits in München geordert worden. Lieferzeit ca. 3 Tage. Da, wo gehobelt wird, fallen Späne. Kann mal passieren, ist aber sehr ärgerlich. arg

10.9.2018
Bin mal in der Werkstatt vorbei gefahren, um mir meinen Roller anzuschauen. Linker Spiegel abgebrochen, alle linken Kunststoff-Seitenteile sind beschädigt. Am Motor wurde noch nicht weiter nachgeforscht. Man nimmt aber an, dass es doch der Kettenspanner ist.

Bin gespannt, wann ich mal wieder fahren kann. Wahrscheinlich bekomme ich den Roller zurück, wenn das schöne Wetter vorbei ist.
Ich werde weiter berichten.
Hoast61
 
Beiträge: 25
Registriert: So 10. Dez 2017, 12:41
Wohnort: Hagen

Re: Metallischer Motorklang

Beitragvon Methusalem » Mi 12. Sep 2018, 07:17

Das kommt davon dass es keine Mechaniker mehr gibt, nur noch "Mechatroniker".
Laptop anstöpseln und auf den Bildschirm glotzen, mehr ist da nicht mehr. Und dass man Kundenfahrzeuge nicht umschmeissen darf gehört nicht zum Ausbildungsplan. finger

An meinem Roller hat der Ölwechselspezialist die Ölablaßschraube derart festgeknallt dass sie beim nächsten Ölwechsel herausgebohrt werden musste.......

Eine Vertragswerkstatt wird mein Roller nicht mehr sehen.
Benutzeravatar
Methusalem
 
Beiträge: 423
Registriert: So 20. Okt 2013, 16:00

Re: Metallischer Motorklang

Beitragvon Bärle » Mi 12. Sep 2018, 17:16

Servus Frank,
da haben Sie halt eine Dichtung beschädigt! Laß dich überraschen! Das wird schon!
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 504
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 16:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Metallischer Motorklang

Beitragvon Hoast61 » Sa 15. Sep 2018, 14:25

Roller gestern aus der Werkstatt abgeholt. Alle beschädigten Teile wurden ersetzt und ein neuer hydraulischer Kettenspanner eingebaut. Alles Bestens. Läuft wieder 1a und alles ging über die Garantie.
Hoast61
 
Beiträge: 25
Registriert: So 10. Dez 2017, 12:41
Wohnort: Hagen

Re: Metallischer Motorklang

Beitragvon imike » Mi 19. Sep 2018, 07:14

Hallo.

Bei mir hat das metallische Geräusch die gelockerte Hitzeschutz am Katalysator verursacht. Die Befestigungsschrauben, oder Klemmen waren locker, teilweise gar nicht vorhanden (warum auch immer). Wurde neuer Befestigungen eingesetzt und zusätzlich noch was rangelötet. Kostenpunkt 65€ und 1 Arbeitstag. Was ich noch bemerkt habe: Seit einige Zeit tanke ich kein 95, oder 98-er, sondern 102-er Benzin von Aral, oder von Shell V-Power Racing und das Motor läuft deutlich leiser, ruckelt nicht beim Anfahren (bei 98-er hatte ich das Problem), fährt schneller an und auf Autobahn verbrauchte ich weniger. Bei der diesjähriger Sommerurlaub nach Ungarn musste ich einmal weniger tanken!
Schöne Grüße aus dem Ammertal.
Benutzeravatar
imike
 
Beiträge: 28
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 11:17

VorherigeNächste

Zurück zu Technik - C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast