welches ÖL im C600 Sport

Die technische Seite der C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT.

welches ÖL im C600 Sport

Beitragvon Carmodus » Mo 23. Apr 2018, 19:16

Hallo...

gibt es hier Leute die selber ein Ölwechsel machen?
wenn ja welches Öl nehmt ihr so?

In der BMW Anleitung steht 10W40
Habe aber auch schon im Netz gelesen 15W50, 20W50,

:)G
Carmodus
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 12. Dez 2017, 20:53

welches ÖL im C600 Sport

Werbung

Werbung
 

Re: welches ÖL im C600 Sport

Beitragvon Benno » Mo 23. Apr 2018, 20:09

ca. 3,1 l, mit Filterwechsel
Spezifikation SAE 15W-50, API SJ / JASO MA2, Additive (z. B. auf Molybdän-Basis) sind nicht zulässig, da beschichtete Motorbauteile angegriffen werden, BMW Motorrad empfiehlt BMW Motorrad ADVANTEC Öl

Das sagt die BA des 650 GT.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 710
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Wohnort: Dülmen

Re: welches ÖL im C600 Sport

Beitragvon Espoo » Mo 23. Apr 2018, 22:06

Alle (modernen) Motorenöle enthalten Additive, auch Molybdän. In meiner Betriebsanleitung kommt das Wort "Molybdän" nicht vor, woher hast Du die Weisheit, Benno?
Fast alle Motorradöle enthalten Molybdän, zum Bsp. von Castrol das Grand Prix S, das Power 1 4T und das Power 1 Racing. Bei diesen dreien 43...46 mg/kg.
Und meine BA empfiehlt Öle von Castrol.
Dateianhänge
Bildschirmfoto vom 2018-04-23 22-54-55.png

“Für jedes komplexe Problem gibt es eine einfache Lösung, und die ist die falsche."


Umberto Eco, Das Foucaultsche Pendel
Espoo
 
Beiträge: 101
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 19:43
Wohnort: Dresden

Re: welches ÖL im C600 Sport

Beitragvon Benno » Di 24. Apr 2018, 04:17

... woher hast Du die Weisheit, Benno?


Aus der Bedienungsanleitung, die es als PDF zum Download gibt:

146.jpg
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 710
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Wohnort: Dülmen

Re: welches ÖL im C600 Sport

Beitragvon Espoo » Di 24. Apr 2018, 08:00

...ja, mein "Schnipsel" ist natürlich auch aus dem Download-PDF.
Interessant, da hat sich nicht bloß die BA geändert, sondern auch die Additiv- Verträglichkeit des Motors...?!

“Für jedes komplexe Problem gibt es eine einfache Lösung, und die ist die falsche."


Umberto Eco, Das Foucaultsche Pendel
Espoo
 
Beiträge: 101
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 19:43
Wohnort: Dresden

Re: welches ÖL im C600 Sport

Beitragvon Benno » Di 24. Apr 2018, 08:42

Espoo hat geschrieben:...ja, mein "Schnipsel" ist natürlich auch aus dem Download-PDF.
Interessant, da hat sich nicht bloß die BA geändert, sondern auch die Additiv- Verträglichkeit des Motors...?!


Ich denke mal, dass es da nicht um die im Öl schon geringfügig enthaltenen Additive geht, sondern um Zusätze von MoS2
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 710
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Wohnort: Dülmen

Re: welches ÖL im C600 Sport

Werbung


Re: welches ÖL im C600 Sport

Beitragvon Voeber » Di 24. Apr 2018, 09:09

Vielleicht bemüht sich ja auch mal die BMW Motorrad-Abteilung um Aufklärung! Über diese Diskrepanz habe ich mich in Bezug auf die Ölempfehlung für die Marke "C..l" und deren Power1 4T-Öl in der geforderten Viskositätsklasse auch schon gewundert.

VG, Bernd
Voeber
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 14:38

Re: welches ÖL im C600 Sport

Beitragvon Carmodus » Di 24. Apr 2018, 15:34

warum steht dann nun bei mir 10W40 und könnte ich auf 15W50 umstellen? Hätte noch 4 Lieter davon da und würde den Wechsel selber machen. :shock:
Carmodus
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 12. Dez 2017, 20:53

Re: welches ÖL im C600 Sport

Beitragvon Ojo » Di 24. Apr 2018, 19:24

Hallo Carmodus,

warum bei dir 10W40 und bei anderen 15W50 steht, kann ich dir nicht sagen. Möglicherweise hat BMW dazu gelernt oder die Marketing-Abteilung hat neue Vorgaben gemacht. Aber ich kann dir sagen, dass das W für "Wintereignung" steht. 10 bedeutet eine Temperaturstabilität des Öls bis -30° C, dagegen bedeutet 15 vor dem W eine Temperaturstabilität des Öls nur bis -25° C. Entscheide selbst, ob das bei deiner Nutzung von Bedeutung ist.

Wenn es mein C 600 Sport wäre und ich weder bei strengem Frost noch ständig im Kurzstreckenbetrieb bei hohen Drehzahlen fahre, würde ich bedenkenlos eines der beide Öle nehmen.
Schöne Grüße von
Ojo
C evolution long range
Benutzeravatar
Ojo
 
Beiträge: 79
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 18:10
Wohnort: Sindelfingen

Re: welches ÖL im C600 Sport

Beitragvon Benno » Di 24. Apr 2018, 20:27

Hier ist eine ganz ordentliche Erklärung für die Viskositätsklassen:

https://www.motoroel-test.com/motoroel- ... ung-lesen/

(@carmodus: Ich würde da auch ein 15W50 reinkippen)
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 710
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Wohnort: Dülmen


Zurück zu Technik - C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron