Seite 1 von 4

Rückruf !?!

BeitragVerfasst: Do 8. Feb 2018, 08:04
von FredvomJupiter
moin moin,

habe gestern Post von BMW bekommen:
"Die Emissionswarnleuchte wird im Fehlerfall nicht richtig angesteuert" - was für eine Fehlerbeschreibung...

Weiß jemand mehr darüber, habe irgendwie noch nichts dazu gesehen/gelesen ?!?

Re: Rückruf !?!

BeitragVerfasst: Do 8. Feb 2018, 13:01
von ThomasGL
FredvomJupiter hat geschrieben:moin moin,

habe gestern Post von BMW bekommen:
"Die Emissionswarnleuchte wird im Fehlerfall nicht richtig angesteuert" - was für eine Fehlerbeschreibung...

Weiß jemand mehr darüber, habe irgendwie noch nichts dazu gesehen/gelesen ?!?



@
„Die betroffenen Fahrzeuge wurden ab Werk mit einem korrekten Datenstand ausgeliefert, jedoch wurde zu einem späteren Zeitpunkt ein fehlerhafter Datenstand in der Handelsorganisation aufgespielt“, Die Motorräder und BMW Scooter verließen zwischen 25. August 2015 und 18. September 2017 das Werk.

Für das notwendige Softwareupdate ist eine halbe Stunde angesetzt. Die Aktion „00 00 62 04 00“ läuft bereits seit Mitte Dezember.

Re: Rückruf !?!

BeitragVerfasst: Do 8. Feb 2018, 13:21
von E-man
Hab gestern mit meinem freundlichen telefoniert!
Wie im Post vorher geschrieben, aber nix dramatisches!
Kann nix passieren!

Gruß Ernie

Re: Rückruf !?!

BeitragVerfasst: Do 8. Feb 2018, 14:31
von Benno
Habe auch gerade telefoniert, weil mein Roller gerade zur Inspektion ist. Meiner ist nicht betroffen, obwohl er in der passenden Zeit gebaut wurde.

Re: Rückruf !?!

BeitragVerfasst: Fr 16. Feb 2018, 11:08
von Willibald
Hallo,
gibt es bei BMW eigentlich eine Plattform wo man durch Eingabe der Fahrgestellnummer solche Aktionen einsehen kann?
Auf der Webseite habe ich nichts gefunden.

Rückrufaktionen einsehen

BeitragVerfasst: Fr 16. Feb 2018, 13:55
von Ojo
Hallo Willibald,

für Deutschland gibt es die website des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA): https://www.kba-online.de/gpsg/jsp/gpsgStart.jsp.
Motorradfahrer dürfen beim Hersteller nicht "BMW", sondern müssen "BMW Motorrad" auswählen.

Re: Rückruf !?!

BeitragVerfasst: Sa 17. Feb 2018, 19:50
von Willibald
Danke dafür, das kannte ich schon.
Ich dachte, so etwas gibt es evtl. von BMW für diverse Aktionen, nicht nur für offizielle Rückrufe übers KBA.

Re: Rückruf !?!

BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2019, 19:59
von DerIre
Dank motorroller-Info.de Ich fand diesen Artikel:
https://www.bikeundbusiness.de/bmw-ruec ... 8B9C80F09B

KBA hat den Rückruf gelistet.

Wenn ich mich recht erinnere, war die Bremsleitung schon mal Thema hier.
Na dann: auf zum Freundlichen.

Re: Rückruf !?!

BeitragVerfasst: Di 2. Apr 2019, 20:35
von ronne
Die melden sich dann schon.

Re: Rückruf !?!

BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2019, 09:02
von rollero
Hallo !

Habe heute bei der Jahresinspektion erfahren, dass bei meinem GT Baujahr 2014 auch eine Rückrufaktion anläuft. Die Bremsleitungen vorne müssen wohl erneuert werden. Leider hat der BMW Händler die erforderlichen Teile noch nicht vorrätig. Somit darf ich nochmals einen neuen Werkstattermin vereinbaren. Nochmals 50km Anfahrt zur Werkstatt und 3-4 Std. Wartezeit. :oops:
Habe bisher noch keine Post von BMW wegen der Rückrufaktion erhalten.

Re: Rückruf !?!

BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2019, 13:38
von dieter2008
Die Bremsleitungen wurden bei mir im Rahmen einer Rückrufaktion bereits vor zwei Jahren ausgetauscht.

Re: Rückruf !?!

BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2019, 18:54
von rollero
Bei mir wurden die auch schon mal 2016 getauscht. Trotzdem teilt mein BMW Händler mir gestern mit, dass es wieder seit dem 29.März eine Rückrufaktion wegen der vorderen Bremsleitungen gibt.

Re: Rückruf !?!

BeitragVerfasst: Mi 3. Apr 2019, 20:36
von dieter2008
rollero hat geschrieben:Bei mir wurden die auch schon mal 2016 getauscht. Trotzdem teilt mein BMW Händler mir gestern mit, dass es wieder seit dem 29.März eine Rückrufaktion wegen der vorderen Bremsleitungen gibt.

Ok, Danke für die Info.

Re: Rückruf !?!

BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2019, 15:01
von rollero
Hallo,
jetzt habe ich von BMW Nachricht bekommen, dass es für mein Fahrzeug eine Rückrufaktion gibt.
Bereits 2016 wurden bei meinem Fahrzeug der Bremsschlauch erneuert, da bei ungünstiger Lage des Scheuerschutzes die Flexibilität des Bremsschlauchs vorn eingeschränkt wird. Dadurch konnte der Bremsschlauch beschädigt werden und schließlich Bremsflüssigkeit austreten.
Nun hat BMW festgestellt, dass der Bremsschlauch erneut gewechselt werden muss.
Auf Basis der durchgeführten Qualitätsanalysen hat man nun festgestellt, dass auch der verbesserte Bremsschlauch vorn über die Laufzeit beschädigt werden kann und dann Bremsflüssigkeit austreten kann.
Also auf ein neues.

Re: Rückruf !?!

BeitragVerfasst: Di 9. Apr 2019, 16:59
von Firemann
rollero hat geschrieben:jetzt habe ich von BMW Nachricht bekommen, dass es für mein Fahrzeug eine Rückrufaktion gibt.

Den Brief habe ich auch gekriegt, GT Baujahr 2016 :roll:
War gerade zur Inspektion...