Stärke der Bremsscheiben

Die technische Seite der C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT.

Stärke der Bremsscheiben

Beitragvon Dolderbaron » Mi 24. Jan 2018, 13:49

Hallo Freunde
Kennt einer die Toleranzwerte der Bremsscheiben!
Ab wann müssen neue!

Gruss
Dolderbaron
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 585
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016

Stärke der Bremsscheiben

Werbung

Werbung
 

Re: Stärke der Bremsscheiben

Beitragvon Benno » Mi 24. Jan 2018, 17:36

Müsste auf den Scheiben eingraviert sein. Meist bei BMW neu 5,0 mm, Verschleißgrenze 4,5 mm.

Nachtrag:

Genau so ist es laut RSD auch beim Roller.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen

Treffen 2018:
viewtopic.php?f=13&t=1613&start=15#p14302
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 461
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 10:29
Wohnort: Dülmen
Postleitzahl: 48249
Motorrad Scooter: C 650 GT 2016

Re: Stärke der Bremsscheiben

Beitragvon Dolderbaron » Mi 24. Jan 2018, 17:51

Benno hat geschrieben:Müsste auf den Scheiben eingraviert sein. Meist bei BMW neu 5,0 mm, Verschleißgrenze 4,5 mm.

Nachtrag:

Genau so ist es laut RSD auch beim Roller.



Hallo Benno
Besten dank, will meine Bremsen selber machen.
Dürfte ja nicht so schwer sein!

Gruss
Dolderbaron
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 585
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016

Bremsscheiben wechseln

Beitragvon Ojo » Mi 24. Jan 2018, 18:33

Hallo Dolderbaron,

ich habe an meinen und anderen Motorrädern schon mehrfach Bremsscheiben gewechselt. Günstig gekauft habe ich sie immer bei http://www.ks-parts.de

Schraubensicherung (z.B. Loctite) habe ich nie eingesetzt, und die Schrauben der Bremsscheiben nie getauscht, sofern sie noch gut waren. Das spart Rohstoffe und Geld. Wenn sowohl die Gewinde der Aufnahmen als auch jene der Schrauben penibel gereinigt werden, besteht m.E. kein Anlass, neue Schrauben einzusetzen. Es sei denn, die Schraubenköpfe sind verhunzt.
Schöne Grüße von
Ojo
Benutzeravatar
Ojo
 
Beiträge: 18
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 17:10
Postleitzahl: 71069
Motorrad Scooter: C evolution LR

Re: Stärke der Bremsscheiben

Beitragvon Liasis » Do 25. Jan 2018, 12:02

Hi Frank
Habe mittlerweile hinten und vorne gewechselt. Ist wirklich kein Problem. Scheiben hinten und vorn sind identisch. Preis pro Scheibe in Deutschland ca. 90 Euro.
Gruss Daniel
Liasis
 
Beiträge: 199
Registriert: Do 25. Apr 2013, 05:40
Postleitzahl: 8185
Motorrad Scooter: BMW 650 GT

Re: Stärke der Bremsscheiben

Beitragvon Liasis » Do 25. Jan 2018, 12:08

Liasis
 
Beiträge: 199
Registriert: Do 25. Apr 2013, 05:40
Postleitzahl: 8185
Motorrad Scooter: BMW 650 GT

Re: Stärke der Bremsscheiben

Werbung


Re: Stärke der Bremsscheiben

Beitragvon Dolderbaron » Fr 26. Jan 2018, 17:22

He Leute

Ein kompletter Satz Bremsscheiben und Beläge vorne und hinten kostet bei Leebmann24 806 € ohne Montage.
Bei Brembo kostet der Satz vorne und hinten komplett 330 €.
Das sind über 470 € Ersparnis.
Ich musste bei 10700 meine Beläge wechseln komplett und jetzt bei 28000 waren sie hinten fast runter.
Beim Modell 2012 habe ich nie so viel Beläge gewechselt, ich glaube erst bei 20000er Inspektion.
Ist das bei Euch auch so.

Gruss
Dolderbaron
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 585
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016

Re: Stärke der Bremsscheiben

Beitragvon dieter2008 » Fr 26. Jan 2018, 20:43

Habe nach knapp 20.000 km die ersten Scheiben drauf.
Gruß aus Baden
Dieter


C 650 GT schwarz - EZ 01/14 - Highline-Ausstattung - Alarmanlage - TomTom Rider 40
Wunderlich Handprotektoren
Benutzeravatar
dieter2008
 
Beiträge: 85
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 22:43
Wohnort: Kämpfelbach
Postleitzahl: 75236
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT

Re: Stärke der Bremsscheiben

Beitragvon Dolderbaron » Fr 26. Jan 2018, 20:48

dieter2008 hat geschrieben:Habe nach knapp 20.000 km die ersten Scheiben drauf.

Hast Du jetzt neue drauf bekommen!
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 585
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016

Re: Stärke der Bremsscheiben

Beitragvon dieter2008 » Sa 27. Jan 2018, 10:13

Nein, laut Werkstatt keine Beanstandung.
Gruß aus Baden
Dieter


C 650 GT schwarz - EZ 01/14 - Highline-Ausstattung - Alarmanlage - TomTom Rider 40
Wunderlich Handprotektoren
Benutzeravatar
dieter2008
 
Beiträge: 85
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 22:43
Wohnort: Kämpfelbach
Postleitzahl: 75236
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT

Re: Stärke der Bremsscheiben

Beitragvon Dolderbaron » Mo 29. Jan 2018, 11:49

Hallo Freunde
Ich habe meine Bremsbeläge jetzt selber gewechselt, 76 Euro für Original habe ich in der Schweiz für Bremsbeläge bezahlt.
Hinterreifen gleich gewechselt, Preis 105 Euro mit Montage. Michelin Pilot Road 4
Anleitungen gibt es ja genug im Netz.
Was ist eigentlich mit der Garantie, wenn man Bremsbeläge selber wechselt. :o

Gruss
Dolderbaron
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 585
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016


Zurück zu Technik - C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste