C600 Kg Zahlen der Federn von der HIT und viele Fragen

Die technische Seite der C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT.

C600 Kg Zahlen der Federn von der HIT und viele Fragen

Beitragvon Carmodus » Do 14. Dez 2017, 23:19

Hallo bin neu hier und jetzt ein BMW C600 Sport /altes Modell Besitzer. Vorher Tmax 530

Hatte nach der ersten Fahrt das berühmte anfahr ruckeln und danach noch ein kurzes schleifen der Kupplung bis sie richtig gegriffen hat.

Nach vielem lesen hier ist mir fast klar warum.

Habe jetzt mal alles ausgebaut und zu meiner Überraschung festgestellt das schon eine Dr.Pulley Kupplung und ein Malossi Vario verbaut ist.

Da ich irgendwie noch nicht den Überblick habe über diese Zusammensetzung und mich über das ruckeln wundere,wollte ich mal eine Meinung von einem Profi.. :)G


Also meine Fragen. :shock:

1. die Kupplung hat schwarze Pillow Federn und rote Clutch Federn sowie eine weiße Gegendruckfeder

2. Es ist eine Malossi Vario verbaut mit schwarzen Rollen

3. Ich hätte gern eine nicht so hohe Anfahrdrehzahl aber auch eine kurze Schleifphase der Kupplung (wegen Hitze)

4. woran erkenne ich ob der Riemen noch ok ist? habe mal was von messen gelesen.

Also kurz gefragt weiss jemand wie sich diese Kupplung und Vario zusammen auswirken ?

ich sage schonmal Danke für eure Mühe oder Antworten... ThumbUP

Carmodus
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 12. Dez 2017, 20:53
Motorrad Scooter: C600 Sport

C600 Kg Zahlen der Federn von der HIT und viele Fragen

Werbung

Werbung
 

Re: C600 Kg Zahlen der Federn von der HIT und viele Fragen

Beitragvon Bärle » Fr 15. Dez 2017, 11:19

Servus Carmodus,
zuerst mal ich habe keine Hit und keine Malossi verbaut bzw. selbst gefahren! Aber es braucht schon mehr Infos!
Bist du schon länger damit gefahren oder hast du ihn gerade gekauft und kurz gefahren?
Wieviel Kilometer hat der Roller runter?
Ist das ein Roller aus Italien?
Die Anfahrgeschwindigkeit/Drehzahl ist wie hoch bei deinem C?
Die Malossi hat verschiedene Rollen im Set! 22gr. und 24gr. welche sind verbaut? Vielleicht sogar gemischt 4x 22gr. und 4x 24gr. (messen mittels Grammwaage)

Wegen der Hit-Kupplung solltest du den Dirk fragen, der kann dir auskunft geben wie die Kupplung ausgeliefert wurde. Auch hier sollten mehrere Federn im Set dabei sein.
Vielleicht hat ja der Verkäufer des Rollers, die Teile noch zu Hause liegen!

Wie sahen die Beläge der Kupplung aus?
Die Sportkupplungen können auch nicht zaubern, auch wenn dies immer als super Lösung dargestellt wird.
Die Malossi hat auf jedenfall eine bessere Beschleunigung als die original Vario, da sie leichtere Gewichte verwendet. Aber dadurch auch höhere Drehzahlen.
Jeder möchte sein Roller anders abgestimmt haben.
Zum Touren ist das vermutlich die falsche Kombi! (hier würde ich dir die original Kupplung mit 28gr. Rollen empfehlen)
Sportliches fahren sollte damit aber sehr gut möglich sein. (hier würde ich dir die Original Kupplung mit der Malossi oder der Jcosta empfehlen)
Racing (hier kannst du dir die Hit und eine Vario nach deiner Wahl konfigurieren, das wirst du dir aber, denke ich, selbst erfahren müssen, das bedeutet viel Arbeit viel Geld und noch mehr Nerven und zum Schluss wirst du entweder den C genervt verkaufen oder auf Originalkupplung und Sportvario zurückkehren) winkG
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 351
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt
Motorrad Scooter: C600Sport

Re: C600 Kg Zahlen der Federn von der HIT und viele Fragen

Beitragvon Dolderbaron » Fr 15. Dez 2017, 11:34

Hallo Carmodus
Ich muss mich hier meinem Vorredner anschliessen.
Original Kupplung und Rollen 28 g Rollen und das Ding läuft super.
https://drpulley.shopnix.de
Für die schnelleren Fahrten Original Kupplung und JCosta EVO 4.
Beim Sport ist das schnell verbaut, es gibt super Video im Netz.
https://www.youtube.com/watch?v=XeNeAqw0xCw

Wünsche Dir viel Spass beim montieren.

Gruss
Dolderbaron
ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 724
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016

Re: C600 Kg Zahlen der Federn von der HIT und viele Fragen

Beitragvon Carmodus » Fr 15. Dez 2017, 20:24

Hallo...

Ich danke erstmal für eure Infos.
Der Roller ist aus Deutschland und hat 18000km runter. Bin wirklich noch nicht viel gefahren,aber die hohe Anfahrdrehzahl und das rubbeln habe ich bemerkt.

Ich habe noch die originale Kupplung und Vario mit mit 28 gr Pulley Gewichten dazubekommen.

Leider ist an der Kupplung aber eine weisse Gegendruckfeder und nicht die originale wie ich rausgelesen habe.
Kann ich die weisse Feder mit orig.Kupplung und der original Vario mit den 28gr Gewichten fahren?

Die Gewichte von der Malossi Vario muss ich erst wiegen. Der Vorgänger hat schon ein wenig abgestimmt rauch

Ich werde mal auf euch hören und die org. Kupplung sowie original Vario mit den 28gr Pulleys nehmen und dann mal schauen.

hatte zwar ein Tmax ohne diese Sorgen,aber ich finde den BMW sehr geil und will ihn fahren.. rauch
Carmodus
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 12. Dez 2017, 20:53
Motorrad Scooter: C600 Sport

Re: C600 Kg Zahlen der Federn von der HIT und viele Fragen

Beitragvon Dolderbaron » Fr 15. Dez 2017, 21:31

Hallo Carmodus
Hier kannst Du alles für die BMW bestellen.
https://www.leebmann24.de/bmw-ersatztei ... 8&typ=0131

Ich würde die Original Feder nehmen, ich hätte noch eine.
Eine Hitkupplung mit gelben Federn habe ich auch noch, noch nicht viel gelaufen.
Fahre jetzt Model 16 und dort passt sie nicht.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 724
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016

Re: C600 Kg Zahlen der Federn von der HIT und viele Fragen

Beitragvon Dolderbaron » Fr 15. Dez 2017, 21:33

Hit Kupplung mit 30 g Rollen.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Dateianhänge
Hit Kupplung 1.jpg
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 724
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016

Re: C600 Kg Zahlen der Federn von der HIT und viele Fragen

Werbung


Re: C600 Kg Zahlen der Federn von der HIT und viele Fragen

Beitragvon Nibelunge » Sa 16. Dez 2017, 09:48

Hallo,

ich oute mich nochmals, jetzt mit der vierten C GT 16 Bronze. Ich finde halt nichts Besseres.

Thema HIT Kupplung, würde ich ausbauen. Original wieder rein. Die weisse Feder ist ca. 10% härter, brauchst Du in keinster Weise. Kann evtl die vmax beinträchtigen.

Wenn schon ausgebaut, dann die Kupplungsbeläge der Originalkupplung säubern, rau müssen sie sein, und Original vario mit 25-28gr Pulley (Achtung, ganz genau schauen, dass die Rollen richtig reingelegt werden).

Mit Glück hält das so eine Weile, wenn Du nicht konstant mit Niedrigdrehzahl anfährst. Die Kuplung braucht etwas Schmackes beim Anfahren, damit sie sofort greift und nicht schleift. Denn Schleifen ist Gift für die Beläge. Sie werden heiss und gläsern, dann haftet sie nicht mehr richtig und ruckelt.

Ich denke die weisse Feder ist hier sogar von Nachteil.

Wie Dolderbaron meint, die absolut beste Erfahrung habe ich, plug&paly mit Costa Vario gemacht. Beim 12-15er Modell reichen 18,5gr Stifte. Anfahren dann wie tmax. Beschleunigt gut, mehr vmax.

Es gibt Italieren die lange an der Vario/Kupplung alles mögliche ausprobiert haben. Mit relativ wenig Erfolg. Ich finde es aber gut wenn jemand Sachen probiert. Macht Spass. Insebosonders mit der sport, da ist es einfach an die Vario zu kommen.

Mein 16er mit 1.500km ruckelt wenn er ganz kalt ist, auch wenn ich herzhaft anfahre. Ansonsten geht es ganz OK. Eigentlich will ich momentan Abstand von irgendwelchen Umbauten nehmen, da Alltagsbewegung. Ich schätze jetzt dieses untertourige Gleiten sehr.

Die Costa habe ich aber, wenn es schlimm wird, dann kommt diese rein.

Gruss
Alex
Nibelunge
 
Beiträge: 348
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 11:30
Motorrad Scooter: GT & Tmax530

Re: C600 Kg Zahlen der Federn von der HIT und viele Fragen

Beitragvon Carmodus » Sa 16. Dez 2017, 17:41

Dolderbaron hat geschrieben:Hit Kupplung mit 30 g Rollen.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG


Was möchtest Du für die originale Gegendruckfeder haben?
mfg Carmodus
Carmodus
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 12. Dez 2017, 20:53
Motorrad Scooter: C600 Sport

Re: C600 Kg Zahlen der Federn von der HIT und viele Fragen

Beitragvon Dolderbaron » Sa 16. Dez 2017, 18:08

Carmodus hat geschrieben:
Dolderbaron hat geschrieben:Hit Kupplung mit 30 g Rollen.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG


Was möchtest Du für die originale Gegendruckfeder haben?
mfg Carmodus


Nichts und nochmals Nichts
Auf der Tour einen Kaffee :)

Sende mir per PS die Adresse und los geht es.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 724
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016

Re: C600 Kg Zahlen der Federn von der HIT und viele Fragen

Beitragvon ddirk » Mi 20. Dez 2017, 11:48

Carmodus hat geschrieben:1. die Kupplung hat schwarze Pillow Federn und rote Clutch Federn sowie eine weiße Gegendruckfeder

2. Es ist eine Malossi Vario verbaut mit schwarzen Rollen

3. Ich hätte gern eine nicht so hohe Anfahrdrehzahl aber auch eine kurze Schleifphase der Kupplung (wegen Hitze)

Hallo Carmodus,

ich habs jetzt erst gelesen, sorry.
Also zu deinen Fragen:
Schwarze Pillow Federn gibt es für die HIT gar nicht. Hast du es vielleicht verwechselt: Pillow ist außen, clutch Federn sind innen.
In dem Fall hast du etwas härtere Clutch Federn drinnen. In verschiedenen Baureihen wurden unterschiedliche Federn in Serie verbaut, aber nie Clutch schwarz. Daher kommt also die erhöhte Anfahrdrehzahl. Meist ist Clutchfeder Gelb verbaut.
Pillow Feder rot ist relativ weich, verursacht sehr kurze Schleifphase, aber beim Anfahren und Langsamfahrt eben gelegentlich auch ein Rupfen. Hast du noch das Federn Datenblatt, das mit der HIT beigepackt ist?

Die weiße Gegendruckfeder kommt vermutlich aus dem Malossi Vario Kit. Sofern die etwas härter als die Serienfeder ist, passt das.
Dann aber nicht zusätzlich noch den Distanzring für die Feder einsetzen, der mit der HIT geliefert wird. Ist der Federdruck zu stark, kann es zum Rutschen des Riemens beim Anfahren kommen, fühlt sich wie Kupplungsrupfen an.

Die Serienvario mit etwa 28g Dr.Pulley ist hervorragend, eigentlich ist da keine Sportvario notwendig. 25g Rollen würde ich für grenzwertig ansehen, außer, man will eine wirklich bombige Beschleunigung. Die aber hat man schon mit der HIT.
Grüße vom Bodensee
Dirk

http://www.drpulley.info
ddirk
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:48
Wohnort: Überlingen Bodensee
Motorrad Scooter: Kymco Myroad 700i

Re: C600 Kg Zahlen der Federn von der HIT und viele Fragen

Beitragvon Carmodus » Mi 20. Dez 2017, 17:27

ddirk hat geschrieben:
Carmodus hat geschrieben:1. die Kupplung hat schwarze Pillow Federn und rote Clutch Federn sowie eine weiße Gegendruckfeder

2. Es ist eine Malossi Vario verbaut mit schwarzen Rollen

3. Ich hätte gern eine nicht so hohe Anfahrdrehzahl aber auch eine kurze Schleifphase der Kupplung (wegen Hitze)

Hallo Carmodus,

ich habs jetzt erst gelesen, sorry.
Also zu deinen Fragen:
Schwarze Pillow Federn gibt es für die HIT gar nicht. Hast du es vielleicht verwechselt: Pillow ist außen, clutch Federn sind innen.
In dem Fall hast du etwas härtere Clutch Federn drinnen. In verschiedenen Baureihen wurden unterschiedliche Federn in Serie verbaut, aber nie Clutch schwarz. Daher kommt also die erhöhte Anfahrdrehzahl. Meist ist Clutchfeder Gelb verbaut.
Pillow Feder rot ist relativ weich, verursacht sehr kurze Schleifphase, aber beim Anfahren und Langsamfahrt eben gelegentlich auch ein Rupfen. Hast du noch das Federn Datenblatt, das mit der HIT beigepackt ist?

Die weiße Gegendruckfeder kommt vermutlich aus dem Malossi Vario Kit. Sofern die etwas härter als die Serienfeder ist, passt das.
Dann aber nicht zusätzlich noch den Distanzring für die Feder einsetzen, der mit der HIT geliefert wird. Ist der Federdruck zu stark, kann es zum Rutschen des Riemens beim Anfahren kommen, fühlt sich wie Kupplungsrupfen an.

Die Serienvario mit etwa 28g Dr.Pulley ist hervorragend, eigentlich ist da keine Sportvario notwendig. 25g Rollen würde ich für grenzwertig ansehen, außer, man will eine wirklich bombige Beschleunigung. Die aber hat man schon mit der HIT.




Hallo ddirk...
vielen Dank für Deine Mühe...Ich habe es wirklich verwechselt mit den Federn. ALso innen sind schwarze und aussen rote.
Die weisse Feder ist von Malossi ob ein Ring zwischen ist weiss ich noch nicht,will es mal aufmachen die Tage.

Wollte jetz die original Vario mit 28g Pulley Rollen nehmen und die original Kupplung mit original Gegendruckfeder.
Will ein gesundes Mittelmaß beim anfahren und nicht zu hohe Drehzahlen.
Würde auch noch ein neuen Riemen verbauen.

Oder die HIT Kupplung mit nichtso starken Federn und der original Gegendruckfeder sowie die org. Vario mit den 28g Rollen.

ich bin mir noch nicht sicher was das beste ist für mich.. winkG

Wollte aber auch nicht jede Woche alles umbauen..Will fahren.. ThumbUP

Gibt es noch eine Quelle für eine Vario Blockierwerkzeug?? Irgendwas zwischen klemmen ist nicht so mein Ding.. :shock:
Carmodus
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 12. Dez 2017, 20:53
Motorrad Scooter: C600 Sport

Re: C600 Kg Zahlen der Federn von der HIT und viele Fragen

Beitragvon Dolderbaron » Mi 20. Dez 2017, 19:25

Carmodus hat geschrieben:
ddirk hat geschrieben:
Carmodus hat geschrieben:1. die Kupplung hat schwarze Pillow Federn und rote Clutch Federn sowie eine weiße Gegendruckfeder

2. Es ist eine Malossi Vario verbaut mit schwarzen Rollen

3. Ich hätte gern eine nicht so hohe Anfahrdrehzahl aber auch eine kurze Schleifphase der Kupplung (wegen Hitze)

Hallo Carmodus,

ich habs jetzt erst gelesen, sorry.
Also zu deinen Fragen:
Schwarze Pillow Federn gibt es für die HIT gar nicht. Hast du es vielleicht verwechselt: Pillow ist außen, clutch Federn sind innen.
In dem Fall hast du etwas härtere Clutch Federn drinnen. In verschiedenen Baureihen wurden unterschiedliche Federn in Serie verbaut, aber nie Clutch schwarz. Daher kommt also die erhöhte Anfahrdrehzahl. Meist ist Clutchfeder Gelb verbaut.
Pillow Feder rot ist relativ weich, verursacht sehr kurze Schleifphase, aber beim Anfahren und Langsamfahrt eben gelegentlich auch ein Rupfen. Hast du noch das Federn Datenblatt, das mit der HIT beigepackt ist?

Die weiße Gegendruckfeder kommt vermutlich aus dem Malossi Vario Kit. Sofern die etwas härter als die Serienfeder ist, passt das.
Dann aber nicht zusätzlich noch den Distanzring für die Feder einsetzen, der mit der HIT geliefert wird. Ist der Federdruck zu stark, kann es zum Rutschen des Riemens beim Anfahren kommen, fühlt sich wie Kupplungsrupfen an.

Die Serienvario mit etwa 28g Dr.Pulley ist hervorragend, eigentlich ist da keine Sportvario notwendig. 25g Rollen würde ich für grenzwertig ansehen, außer, man will eine wirklich bombige Beschleunigung. Die aber hat man schon mit der HIT.




Hallo ddirk...
vielen Dank für Deine Mühe...Ich habe es wirklich verwechselt mit den Federn. ALso innen sind schwarze und aussen rote.
Die weisse Feder ist von Malossi ob ein Ring zwischen ist weiss ich noch nicht,will es mal aufmachen die Tage.

Wollte jetz die original Vario mit 28g Pulley Rollen nehmen und die original Kupplung mit original Gegendruckfeder.
Will ein gesundes Mittelmaß beim anfahren und nicht zu hohe Drehzahlen.
Würde auch noch ein neuen Riemen verbauen.

Oder die HIT Kupplung mit nichtso starken Federn und der original Gegendruckfeder sowie die org. Vario mit den 28g Rollen.

ich bin mir noch nicht sicher was das beste ist für mich.. winkG

Wollte aber auch nicht jede Woche alles umbauen..Will fahren.. ThumbUP

Gibt es noch eine Quelle für eine Vario Blockierwerkzeug?? Irgendwas zwischen klemmen ist nicht so mein Ding.. :shock:



Das Werkzeug für die Marion bekommst Du bei BMW.

Gruss
Dolderbaron
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 724
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016

Re: C600 Kg Zahlen der Federn von der HIT und viele Fragen

Beitragvon ddirk » Do 21. Dez 2017, 18:27

Hallo Carmodus,
ich würde einen Schitt nach dem anderen gehen, niemals mehrere gleichzeitig. Sonst weißt du am Ende nicht, was nun was bringt.
OK, nimm die Serienvario mit 28g Gleitrollen, das ist ein preiswerter und sinnvoller Anfang. Evtl. gleich die Gleitstücke SP3030-AH dazu. Sowohl Rollen und Gleitstücke wirst du ein Rollerleben lang nicht mehr wechseln müssen, die halten ewig.

Die HIT Kupplung dann durchchecken, gegebenenfalls zunächst auf die Serienfedern zurück bauen. Dazu können wir im Januar mal Kontakt aufnehmen. Hast du das Datenblatt und Reservefedern mit der Kupplung bekommen? Das ist wichtig, um die korrekte Grundbestückung zu ermitteln. Ansonsten mach die Pillow außen auf gelb und die Clutch innen auch. Aber die Federbezeichnung CS und PS nicht verwechseln.
Grüße vom Bodensee
Dirk

http://www.drpulley.info
ddirk
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:48
Wohnort: Überlingen Bodensee
Motorrad Scooter: Kymco Myroad 700i

Re: C600 Kg Zahlen der Federn von der HIT und viele Fragen

Beitragvon Carmodus » Do 21. Dez 2017, 22:27

ddirk hat geschrieben:Hallo Carmodus,
ich würde einen Schitt nach dem anderen gehen, niemals mehrere gleichzeitig. Sonst weißt du am Ende nicht, was nun was bringt.
OK, nimm die Serienvario mit 28g Gleitrollen, das ist ein preiswerter und sinnvoller Anfang. Evtl. gleich die Gleitstücke SP3030-AH dazu. Sowohl Rollen und Gleitstücke wirst du ein Rollerleben lang nicht mehr wechseln müssen, die halten ewig.

Die HIT Kupplung dann durchchecken, gegebenenfalls zunächst auf die Serienfedern zurück bauen. Dazu können wir im Januar mal Kontakt aufnehmen. Hast du das Datenblatt und Reservefedern mit der Kupplung bekommen? Das ist wichtig, um die korrekte Grundbestückung zu ermitteln. Ansonsten mach die Pillow außen auf gelb und die Clutch innen auch. Aber die Federbezeichnung CS und PS nicht verwechseln.


Hallo...
Ja habe die Federn mit den Daten zu der Hit dazubekommen. ThumbUP

Die 28 g Pulleys und Gleitstücke auch.

Eingebaut war eine Malossi Vario..

mfg
Carmodus
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 12. Dez 2017, 20:53
Motorrad Scooter: C600 Sport

Re: C600 Kg Zahlen der Federn von der HIT und viele Fragen

Beitragvon ddirk » Fr 22. Dez 2017, 09:18

Dann schaue mal in der Federliste, was dort bei dem Hinweis "as installed" in der Zeile angegeben ist.Das sind die original verbauten dann, die meist gut passen.
Grüße vom Bodensee
Dirk

http://www.drpulley.info
ddirk
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 19:48
Wohnort: Überlingen Bodensee
Motorrad Scooter: Kymco Myroad 700i


Zurück zu Technik - C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast