Seite 1 von 1

Dr. Pulley/ Ich bin Verwirrt

BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 13:13
von maierer
Hi ich bin ein wenig verwirrt.
Ich habe einen C 650 Sport. Der ist gerade 3 Wochen alt als ich ihn neu gekauft habe.
Welche größe Dr. Pulley brauche ich denn. Ich hab so viel gelesen das ich mich gar nicht mehr auskenne.

Re: Dr. Pulley/ Ich bin Verwirrt

BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 17:16
von E-man
Hi
Warum ändern was gut ist!
Und Gewährleistung geht auch flöten!

Grüße Ernie

Re: Dr. Pulley/ Ich bin Verwirrt

BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 18:04
von Espoo
...ich frag' mich, warum dazu ein neuer Thread nötig ist!
=> Erfahrungen mit Dr. Pulley

Und dann noch ein nichtssagender Thread-Titel. Das macht das Forum unübersichtlich.

Bild

Re: Dr. Pulley/ Ich bin Verwirrt

BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 18:43
von Skipper
In dem Thread gehts aber doch um P für das alte Modell und da waren sie auch sinnvoll. Beim überarbeiteten neuen Modell halte ich sie für nicht mehr wichtig. Das Loch gibts nicht mehr und der Motor zieht seidenweich hoch. Was sollen sie da noch bringen ? Zumal die ja nichts an der Leistung ändern, sondern nur die Abgabe verschieben.

Thema Gewährleistung wurde ja schon angesprochen und nur der Vollständigkeit halber. Die ABE erlischt durcht den Einbau auch, wenngleich das auch sicher kaum mal ein Thema sein wird.

Re: Dr. Pulley/ Ich bin Verwirrt

BeitragVerfasst: Mi 29. Nov 2017, 19:31
von Dolderbaron
Hallo Leute
Beim Modell 2016 benötigt man folgende Teile.

Wir empfehlen 32-33g RollenSR3020R/8-33 und SP3020-AH
http://www.drpulley.info/drpulley_docs/ ... mHerzliche

Grüße
Dirk


Ich persönlich würde bei Garantie nichts verändern.
ThumbUP ThumbUP
Wenn ich eine bessere Beschleunigung möchte, dann nur eine JCosta Evo4.
clap clap clap clap clap
Das ist der Wahnsinn, und lässt alles stehen was als Roller auf dem Mark ist.
Nichts für zarte Hände oder Leute die gerne gemütlich durch die Kurven ziehen.
Bin selber eine C 650 Sport 2016 gefahren und hat mich vom Hocker gehauen.
Tmax hat hier keine Chance, selbst wenn sie auch eine JCosta drin hat.

http://www.jcostavariators.com/media/ca ... pia_18.jpg

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG

Re: Dr. Pulley/ Ich bin Verwirrt

BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 10:57
von ddirk
Nach Aussage vieler Kunden sind die serienmäßigen 43g je Rolle (ab 2016) viel zu schwer. Die pauschale Empfehlung Original minus 10-15% für Dr.Pulley Gleitrollen wären dann etwa 38-39g. Tatsächlich aber scheinen die 33-34g deutlich besser zu sein.

Vor 2016 waren 33g je Rolle drinnen, da hatten sich 28-29g Dr.Pulley Rollen als optimal erwiesen.

Re: Dr. Pulley/ Ich bin Verwirrt

BeitragVerfasst: Mo 4. Dez 2017, 12:31
von maierer
Dank euch allen.
Werde gleich bei dir Bestellen Dirk