Bremsbeläge

Die technische Seite der C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT.
Benutzeravatar
Dolderbaron
Beiträge: 1350
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Bremsbeläge

Beitrag von Dolderbaron » Sa 19. Aug 2017, 16:27

Gibt es eigentlich bessere Bremsbeläge als die Serie von BMW.
scratch

Gruss
Dolderbaron
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 838
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Bremsbeläge

Beitrag von Bärle » Sa 19. Aug 2017, 17:18

Servus,
meistens sind die dann ohne ABE und verschleissen die Scheiben schneller! Die Brembos sind Top und die Lucas auch. Beide habe ich in den Motorrädern schon 100000km und mehr gefahren. Am Roller habe ich noch die originalen, bin aber damit zufrieden auch im Soziusbetrieb, ich kann da nichts negatives sagen. Ausprobieren!
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Schwarzwaldmax
Beiträge: 229
Registriert: Di 21. Okt 2014, 12:00
Postleitzahl: 00000
Motorrad Scooter: Honda X-ADV

Re: Bremsbeläge

Beitrag von Schwarzwaldmax » So 20. Aug 2017, 10:54

Trw Lucas waren gut.
Bremsklotz Sinter SV TRW MCB598SV

Siehe:
https://www.biketeile-service.de/BMW-C- ... 598sv.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Gruß aus Württemberg BMW keine mehr :D

Benutzeravatar
Schanzer
Beiträge: 434
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 01:11
Postleitzahl: 85098
Motorrad Scooter: C600 Sport
Wohnort: Großmehring
Kontaktdaten:

Re: Bremsbeläge

Beitrag von Schanzer » So 20. Aug 2017, 11:04

Hi,

laßt den Quatsch!

Tiroler hat schon andere ausprobiert und gesagt das er nur noch die originalen nimmt!
Habe im Frühjahr beim Reifenwechsel auch originale gleich mit einbauen lassen
Die linke zum Gruß

BMW C600, was sonst....!
Schwarz mit Highline Paket und Akrapovic
*** http://www.bmw-c-scooter.de" onclick="window.open(this.href);return false; ***

Bild

Schwarzwaldmax
Beiträge: 229
Registriert: Di 21. Okt 2014, 12:00
Postleitzahl: 00000
Motorrad Scooter: Honda X-ADV

Re: Bremsbeläge

Beitrag von Schwarzwaldmax » So 20. Aug 2017, 19:20

Schanzer hat geschrieben:Hi,

laßt den Quatsch!
Er hat doch gefragt nach anderen Bemsbeläge.
Und es gibt bessere als die originalen und billiger!
Gruß aus Württemberg BMW keine mehr :D

Benutzeravatar
Dolderbaron
Beiträge: 1350
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Bremsbeläge

Beitrag von Dolderbaron » So 20. Aug 2017, 19:21

Danke für die Rückmeldungen.

clap clap clap clap clap clap

Bleibe doch bei den Originalen!

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.

Tiroler
Beiträge: 204
Registriert: So 10. Nov 2013, 10:21
Postleitzahl: 82024
Motorrad Scooter: C 600 Sport

Re: Bremsbeläge

Beitrag von Tiroler » Mo 21. Aug 2017, 08:08

Nochmal zur Klarstellung :
Ich habe Beläge von Brembo ausprobiert. Die haben nicht aufgehört zu kratzen und zu quietschen. Daraufhin kamen wieder Originale rein. Alles wieder i.O.
Ob nun Beläge von anderen Herstellern z.b. Lukas eine Alternative wären, kann ich nicht sagen. Ich wollte halt keine anderen mehr ausprobieren.
Gruß Jürgen

Liasis
Beiträge: 211
Registriert: Do 25. Apr 2013, 07:40
Postleitzahl: 8185
Motorrad Scooter: BMW 650 GT

Re: Bremsbeläge

Beitrag von Liasis » Mo 21. Aug 2017, 12:25

Hi Frank
Hab auch die TRW Lucas drin. Bin absolut zufrieden damit.
Gruss Daniel

waldstaedter
Beiträge: 522
Registriert: So 7. Jun 2015, 12:14
Postleitzahl: 69412
Motorrad Scooter: BMW C600 Sport
Wohnort: Raum Heidelberg

Re: Bremsbeläge

Beitrag von waldstaedter » Mo 21. Aug 2017, 12:59

Motorrad-News hat mal Bremsbeläge getestet.
Da waren TRW-Lucas in der Spitzegruppe! (natürlich wurde nicht unser Roller getestet!)

olimaster
Beiträge: 15
Registriert: Do 16. Jul 2015, 18:11
Postleitzahl: 3021
Motorrad Scooter: C 650 GT

Re: Bremsbeläge

Beitrag von olimaster » Mi 23. Aug 2017, 08:25

Und wie schauts aus mit Bremsscheiben?
Meine haben jetzt genau 6mm und der Händler sagt sie gehören alle getauscht (3x240 Euro)

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 838
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Bremsbeläge

Beitrag von Bärle » Mi 23. Aug 2017, 08:46

Servus,
wieviele Kilometer hast du gefahren?
Die originalen haben doch nur 5mm Stärke. Wenn deine 6mm haben umso besser.(das glaube ich aber nicht)
Ich denke du bringst was durcheinander oder dein Mechaniker hat sich vermessen oder er will dich prellen. nogo

Miss mal selber nach! ThumbUP
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 838
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Bremsbeläge

Beitrag von Bärle » Mi 23. Aug 2017, 08:48

Falls du trotzdem neue willst. Die Braking Wave haben 5mm und sind gut und haben eine tolle Optik dazu, die Brembos haben 5,5mm sind Top, zumindest die die ich von den Motorrädern kenne.
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

olimaster
Beiträge: 15
Registriert: Do 16. Jul 2015, 18:11
Postleitzahl: 3021
Motorrad Scooter: C 650 GT

Re: Bremsbeläge

Beitrag von olimaster » Do 24. Aug 2017, 09:32

Da muss ich mich geirrt haben... werde heute noch mal nachmessen.

Ich hab jetzt 35.000 km drauf....

waldstaedter
Beiträge: 522
Registriert: So 7. Jun 2015, 12:14
Postleitzahl: 69412
Motorrad Scooter: BMW C600 Sport
Wohnort: Raum Heidelberg

Re: Bremsbeläge

Beitrag von waldstaedter » Di 19. Sep 2017, 22:16

Bei mir sind nach 20000km vorne jetzt neue Brmesbeläge fällig!
Deshalb noch mal die Frage: Hat noch jemand (positive) Erfahrungen mit den TRW Lucas gemacht?
Bei einem Preisunterschied von 50,- pro Satz ist das schon ein Thema!

waldstaedter
Beiträge: 522
Registriert: So 7. Jun 2015, 12:14
Postleitzahl: 69412
Motorrad Scooter: BMW C600 Sport
Wohnort: Raum Heidelberg

Re: Bremsbeläge

Beitrag von waldstaedter » So 24. Sep 2017, 13:05

... gibt es wirklich nur zwei hier im Forum, der mal die Beläge von TRW-Lucas getestet hat?
Leute, es geht um 100,- Euro Preisdifferenz nur für vorne!

Antworten