Die lieben Servicekosten

Die technische Seite der C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT.

F800R

Beitragvon waldstaedter » Mi 27. Sep 2017, 16:55

... ja, die Vibrationen haben mich auch gestört und der fehlende Windschutz!!!
Ich weiß gar nicht mehr, wie ich das früher auf meinen "Naked-Bikes" (als die noch gar nicht so hießen) ausgehalten habe arg
Allerdings hat der Motor mächtig "Bumms"! Ich verstehe nicht, wofür man mehr als 90 PS braucht?
waldstaedter
 
Beiträge: 487
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:14
Wohnort: Raum Heidelberg
Postleitzahl: 69412
Motorrad Scooter: BMW C600 Sport

F800R

Werbung

Werbung
 

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon Wemser » Mi 27. Sep 2017, 17:21

:)G ThumbUP
Benutzeravatar
Wemser
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 17:46
Wohnort: Wolmirstedt
Postleitzahl: 39326
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT `14

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon imike » Do 28. Sep 2017, 08:21

Hallo die Kollegen,

was hält ihr davon? Kostenvorschlag für 20.000 km Inspektion: 1400€.


Kostenvorschlag S2.jpg


Kostenvorschlag S1.jpg
Schöne Grüße aus dem Ammertal.
Benutzeravatar
imike
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 11:17
Postleitzahl: 72119
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon Schwarzwaldmax » Do 28. Sep 2017, 10:42

Hallo Nachbar,
leider kann man bei den Kopien nichts erkennen.
Stell die Kopien doch noch mal in besserer Auflösung ein.
Ist der Händler in Herrenberg?
Gruß aus Württemberg Jetzt HONDA XADV 750
Schwarzwaldmax
 
Beiträge: 185
Registriert: Di 21. Okt 2014, 10:00
Postleitzahl: 75391
Motorrad Scooter: C 600 Sport

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon imike » Do 28. Sep 2017, 12:02

Also bei mir sind die Blätter scharf, aber ich werde zu Hause die Rechnung einscannen.
Ja, die Händler/Werkstatt ist in Herrenberg.
Schöne Grüße aus dem Ammertal.
Benutzeravatar
imike
 
Beiträge: 27
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 11:17
Postleitzahl: 72119
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon dieter2008 » Do 28. Sep 2017, 12:59

Wenn Du die Verschleissteile (Reifen, Bremsbeläge) abziehst, kommst Du auf ca. 900,- EUR.
Das finde ich für die 20.000er Inspektion in Ordnung.
Einen ähnlichen Preis hat mir mein BMW-Händler auch schon ausgerechnet.
Gruß aus Baden
Dieter


C 650 GT schwarz - EZ 01/14 - Highline-Ausstattung - Alarmanlage - TomTom Rider 40
Wunderlich Handprotektoren
Benutzeravatar
dieter2008
 
Beiträge: 85
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 22:43
Wohnort: Kämpfelbach
Postleitzahl: 75236
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT

Re: Die lieben Servicekosten

Werbung


Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon Schwarzwaldmax » Do 28. Sep 2017, 16:11

imike hat geschrieben:Also bei mir sind die Blätter scharf, aber ich werde zu Hause die Rechnung einscannen.
Ja, die Händler/Werkstatt ist in Herrenberg.


Auf dem Laptop ist auch scharf.
Ist schon teuer der Bmw.
Aber ich sage nichts dazu,denn manche meinen ich hetze.
Gruß aus Württemberg Jetzt HONDA XADV 750
Schwarzwaldmax
 
Beiträge: 185
Registriert: Di 21. Okt 2014, 10:00
Postleitzahl: 75391
Motorrad Scooter: C 600 Sport

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon Methusalem » Do 28. Sep 2017, 16:40

Ich habs an anderer Stelle schon mal angemerkt:
Der BMW-Scooter verursacht Wartungskosten die höher sind als bei manchem Mittelklasseauto.
Ich würde ein Angebot einer anderen Werkstatt einholen. Auch wenn neue Reifen dabei sind halte ich € 1400,- für zu viel Geld.
Auf den Zetteln kann man "Herrenberg" erkennen, der Großraum Stuttgart ist generell ein teures Pflaster, aber eine Motorradwerkstatt die für einen AW € 9,- netto berechnet wäre für mich gestorben. Das entspricht einem Stundensatz nahe an 130 Euro.
Benutzeravatar
Methusalem
 
Beiträge: 387
Registriert: So 20. Okt 2013, 16:00
Postleitzahl: 84576
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon Bärle » Do 28. Sep 2017, 17:23

Selber machen ist die Lösung oder teuer zahlen beim Händler.
Klaus denk dir nix, die müssen halt auch erst Ihre Erfahrungen machen. winkG
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 301
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 16:20
Wohnort: Ingolstadt
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon waldstaedter » Do 28. Sep 2017, 19:22

Hallo zusammen,

also 9,- pro AW finde ich auch stramm! Meiner nimmt 7,95
Selber machen spart ja nur die Arbeitskosten!

Man muss auch auf die Teile gucken:
Da werden z.T. Aufschläge verpackt, mal bei Leebmann24 gegenchecken!
Die Bremsbeläge sind BWM-teuer, da habe ich ja kürzlich schon was zu geschrieben
Bei den Reifen würde ich verhandeln, da sind 40-50,- drin, wenn man zum Reifenhändler ginge (meiner geht auf den Preis ein)

Was ich gar nicht verstehe: zum Prüfen des Kettendurchhangs muss keine Dichtung und kein Öl neu eingefült werden.
Das Kettenrad muss meiner M. nach bei 20.000km nicht geprüft bzw. getauscht werden!
Wenn, dann muss alles neu: Kette, Ritzel etc. Aber erst bei 40.000!!
waldstaedter
 
Beiträge: 487
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:14
Wohnort: Raum Heidelberg
Postleitzahl: 69412
Motorrad Scooter: BMW C600 Sport

Vorherige

Zurück zu Technik - C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast