Die lieben Servicekosten

Die technische Seite der C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT.

Die lieben Servicekosten

Beitragvon waldstaedter » Sa 22. Apr 2017, 18:32

Liebe Scooterfans,

heute habe ich meine C600 Sport aus der 20.000er Insp. abgeholt!
Da ich erst 14.000km abgespult habe, habe ich den Riemen und die Rollen noch nicht erneuern lassen (werde es später mal selbst versuchen).
Die Rechnung war noch nicht fertig, ich ahne aber schon, dass es wieder Grund zum Ärgern geben wird:
Beim Serviceberater lag eine Mappe mit den Preisen für die Werkstattstunde etc... arg arg

Ein AW kostet inzwischen 14,22 Euro inkl. MwSt. - das entspricht einem Stundensatz von 170,64 Euro arg
(...und ich war nicht in der BMW-Niederlassung Hamburg oder München mit vergoldeten Wasserhähnen auf dem Kunden-WC!)

Wisst Ihr, welche Sätze für einen AW oder eine Werkstattstunde Euer Händler verlangt?
Würde mich mal interessieren, da ich nicht mehr bereit bin, solche Premiumpreise zu bezahlen! nogo
waldstaedter
 
Beiträge: 518
Registriert: So 7. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Raum Heidelberg

Die lieben Servicekosten

Werbung

Werbung
 

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon hds » So 23. Apr 2017, 08:01

Motorrad Bayer in 89250 Senden verlangt für 1AW 8,15€ , die Fa.Hechler in 89547 Gerstetten-Dettingen 8,27€
hds
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 1. Jan 2015, 11:00

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon waldstaedter » So 23. Apr 2017, 09:39

hds, danke, dass überhaupt mal jemand reagiert clap clap

Sind Deine Preise mit oder ohne MwSt??
waldstaedter
 
Beiträge: 518
Registriert: So 7. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Raum Heidelberg

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon Methusalem » So 23. Apr 2017, 16:12

Es gibt in meiner Nähe eine freie, nicht markengebundene Motorradwerkstatt, sie wird von 2 Brüdern betrieben und genießt einen sehr guten Ruf, dorthin weichen bei uns immer mehr Motorradfahrer aus. Vor 2 Jahren habe ich da neue Reifen für meinen Roller gekauft, für Montage, wuchten und Altreifenentsorgung haben sie € 30,- + MWSt. berechnet.
Am liebsten arbeiten sie an japanischen Maschinen, BMW nehmen sie auch, Italiener lehnen sie grundsätzlich ab. Einer meiner Söhne hatte mal eine Ducati Multistrada 1200. Als er wegen der Wartung bei den Brüdern fragte sagten sie, er solle damit zum Vertragshändler gehen. Die Uralt- Suzuki GS 750 meines jüngeren Sohnes haben sie nach 28 Jahren "Garagenschlaf" für relativ kleines Geld wieder Zulassungs- und TÜV-fähig gemacht. Auf die Frage ob sie auch den Motor näher anschauen oder gar öffnen würden kam die Ansage: Wieso? Das ist ein japanischer Motor und er hat erst 80000 Kilometer drauf. ThumbUP
Beim BMW-Freundlichen habe ich im November 2015 den 10000-Kilometer-Service durchführen lassen, Kosten inkl. Öl € 191,04, ein AW wurde mit € 6,80 + MWSt. berechnet.
Mit solchen Tarifen kann man leben, beim nächsten Wartungsdienst rechne ich schon mit etwas höheren AW-Preisen.
Wenn sie zu viel verlangen wechsle ich zur freien Werkstatt.
Benutzeravatar
Methusalem
 
Beiträge: 418
Registriert: So 20. Okt 2013, 17:00

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon Dolderbaron » So 23. Apr 2017, 17:40

Top Werkstatt

ThumbUP ThumbUP ThumbUP

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 844
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon waldstaedter » So 23. Apr 2017, 17:40

Hallo M., auch Dir Dank für Deine Info!

6,80 Euro + MwSt. ist günstig!
Letztes Jahr habe ich noch 7,55 + MwSt. bezahlt, das auch OK!
Wenn die Rechnung für die aktulle 20.00er kommt und wirklich 11,95 + verlangt werden,
dann mache ich Rabatz arg arg
waldstaedter
 
Beiträge: 518
Registriert: So 7. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Raum Heidelberg

Re: Die lieben Servicekosten

Werbung


Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon Wemser » So 23. Apr 2017, 18:00

Ich habe am 08. Mai meinen 10000Km Termin, mit gerade mal 4500Km auf der Uhr.

Serviceleiter sprach von ca. 200€!

Mal sehen, was bei rauskommt.

Werde berichten.
Benutzeravatar
Wemser
 
Beiträge: 62
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 18:46
Wohnort: 39326 Wolmirstedt

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon Dolderbaron » So 23. Apr 2017, 18:04

Ich habe am 02.05.2017 meine 10000 km und habe leider schon in 7 Monaten 10889 km drauf.
Die Sesión hat erst gerade angefangen und schon mein zweiten Satzreifen verbraucht.

beten beten beten beten beten

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 844
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon hds » Mo 24. Apr 2017, 10:36

waldstaedter hat geschrieben:hds, danke, dass überhaupt mal jemand reagiert clap clap

Sind Deine Preise mit oder ohne MwSt??


Preise sind inkl. Mehrwertsteuer
hds
 
Beiträge: 10
Registriert: Do 1. Jan 2015, 11:00

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon Wemser » Di 25. Apr 2017, 07:32

Hallo Dolderbaron,

sie froh. :)G

Ich muß mindestens 50 Km (eine Tour) weit fahren, damit ich mal ein paar Berge und Kurven habe.

Und da hat man nicht immer Lust drauf.

Sonst sähe es bei mir bestimmt ähnlich aus.

Gruß Peter
Benutzeravatar
Wemser
 
Beiträge: 62
Registriert: Mi 6. Apr 2016, 18:46
Wohnort: 39326 Wolmirstedt

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon Dolderbaron » Di 25. Apr 2017, 07:51

Wemser hat geschrieben:Hallo Dolderbaron,

sie froh. :)G

Ich muß mindestens 50 Km (eine Tour) weit fahren, damit ich mal ein paar Berge und Kurven habe.

Und da hat man nicht immer Lust drauf.

Sonst sähe es bei mir bestimmt ähnlich aus.

Gruß Peter


Hallo Peter
Dann fährst Du in den schönen Harz.

clap clap clap clap clap clap

Ich komme eigentlich aus Göttingen und wollte schon mal immer im Harz mit demTöff.
Das werde ich mal ausprobieren, Töff dann aber auf dem Anhänger.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 844
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon waldstaedter » Mi 26. Apr 2017, 18:34

Entwarnung!!

Heute kam die Rechnung: Der Preis für 1 AW wurde "nur" von 7,55 auf 7,95 Euro angehoben (9,46 inkl.)!
Das ist immer noch viel Geld, aber die beim Serviceberater ausgelegten 14,22 Euro wären der Knaller gewesen nogo
Zuletzt geändert von waldstaedter am Mi 26. Apr 2017, 19:48, insgesamt 1-mal geändert.
waldstaedter
 
Beiträge: 518
Registriert: So 7. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Raum Heidelberg

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon Bärle » Mi 26. Apr 2017, 19:22

Servus,
was wurde denn dann gemacht? Was hats gekostet?
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 445
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon Dolderbaron » Mi 26. Apr 2017, 19:41

Es lebe die Fachwerkstatt.

winkG

clap clap clap clap clap

Gruss
Dolderbaron
ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 844
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Die lieben Servicekosten

Beitragvon waldstaedter » Mi 26. Apr 2017, 19:51

Bärle hat geschrieben:Servus,
was wurde denn dann gemacht? Was hats gekostet?

20.000er Inspektion ("BMW Service" = 9AW), Ölwechsel, Kettenspannung prüfen, Luftfilter ersetzen = 320,- Euro
waldstaedter
 
Beiträge: 518
Registriert: So 7. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Raum Heidelberg

Nächste

Zurück zu Technik - C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste