Was ist das für eine Schraube?

Die technische Seite der C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT.

Re: Was ist das für eine Schraube?

Beitragvon skyranger » Do 24. Mai 2018, 22:23

Hallo Tiroler,

Deine Lösung mit dem Drehzahlmesser und der Temperaturanzeige finde ich sehr gut. clap
Hast Du den Drehzahlmesser angeschlossen? Wenn ja wo?
Induktiv am Zündkabel geht ja nicht, weil die Zündspule direkt auf der Zündkerze steckt.

Viele Grüße
Martin
skyranger
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 20:44
Wohnort: Ober-Olm

Re: Was ist das für eine Schraube?

Werbung

Werbung
 

Re: Was ist das für eine Schraube?

Beitragvon Tiroler » Fr 25. Mai 2018, 05:15

Der Drehzahlmesser ist an der Zündspule (direkt auf der Zündkerze) angeschlossen.
Funktioniert bisher astrein.
Gruß Jürgen
Tiroler
 
Beiträge: 204
Registriert: So 10. Nov 2013, 10:21

Re: Was ist das für eine Schraube?

Beitragvon ronne » Fr 25. Mai 2018, 09:02

Ist natürlich absolut Sinnfrei bei nem Automatikroller nen Drehzahlmesser einzubauen, aber wenn's schie macht winkG
ronne
 
Beiträge: 254
Registriert: Do 29. Okt 2015, 10:43

Re: Was ist das für eine Schraube?

Beitragvon Voeber » Fr 25. Mai 2018, 14:38

...aber deutlich besser als der Werkseitige! Diesen kann man wenigstens ablesen.

VG Bernd
Voeber
 
Beiträge: 7
Registriert: Mi 14. Feb 2018, 14:38

Re: Was ist das für eine Schraube?

Beitragvon Tiroler » Fr 25. Mai 2018, 17:53

So ist es. Und außerdem hab ich die Öltemperatur im Blick.
Gruß Jürgen
Tiroler
 
Beiträge: 204
Registriert: So 10. Nov 2013, 10:21

Re: Was ist das für eine Schraube?

Beitragvon skyranger » Fr 25. Mai 2018, 21:38

So sollte es auch sein. ThumbUP
VG
Martin
skyranger
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 20:44
Wohnort: Ober-Olm

Re: Was ist das für eine Schraube?

Werbung


Re: Was ist das für eine Schraube?

Beitragvon ronne » Sa 26. Mai 2018, 12:58

Na der Werkseitige ist sicher extra klein gehalten weil man ihn gar nicht benötigt. Wozu auch?
Beim 911er Handschalter schaut das sicher etwas anders aus.
ronne
 
Beiträge: 254
Registriert: Do 29. Okt 2015, 10:43

Re: Was ist das für eine Schraube?

Beitragvon Bärle » Sa 26. Mai 2018, 21:17

Wenn eine Anzeige da ist, sollte man sie auch ablesen können und nicht mit der Lupe schaun, was anzeigt wird.
Für den Tiroler ist es halt wichtig und darum hat er sich Gedanken gemacht und es auch realisiert. Das ist doch toll wenn jemand sich darum bemüht und das Ergebnis mit uns teilt. Ich finds super! ThumbUP
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 446
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Was ist das für eine Schraube?

Beitragvon skyranger » Sa 26. Mai 2018, 23:54

Moin,

eine genau Drehzahlanzeige ist unabdinglich für den der Auskunft über Motordrehzahl und Geschwindigkeit haben möchte.
Diese kann durch Veränderung der Variogewichte und Rückstellfeder angepasst werden.
Auch sieht man an Hand einer Drehzahlanzeige wann die Anfahrkupplung greift.
Für jemanden den das alles nicht interessiert ist eine Drehzahlanzeige nicht wichtig.
Das würde auch für mich langweilig sein, zu fahren und dabei nicht zu wissen mit welcher genauen Drehzahl der Motor dreht.

Viele Grüße Martin
ThumbUP
skyranger
 
Beiträge: 32
Registriert: Sa 14. Apr 2018, 20:44
Wohnort: Ober-Olm

Vorherige

Zurück zu Technik - C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast