Antriebswelle von der Vario wechseln!

Die technische Seite der C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT.

Antriebswelle von der Vario wechseln!

Beitragvon Dolderbaron » Sa 20. Aug 2016, 17:17

Hallo Freunde
hat jemand Erfahrung mit dem Wechsel der Antriebswelle.
Beim montieren der Vario ist ein Montagefehler aufgetreten, der Kranz wurde beschädigt.
Hat jemand das schon mal tauschen lassen!
Muss der ganze Motor raus oder hat jemand die Reparatur Anleitung!
Besten Dank im Voraus.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 917
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Antriebswelle von der Vario wechseln!

Werbung

Werbung
 

Re: Antriebswelle von der Vario wechseln!

Beitragvon Benno » So 21. Aug 2016, 13:02

Tut mir leid, dieses Mal kann ich dir nicht helfen. Bei den Wellen ist die RSD nicht hilfreich, der Punkt bietet keine Reparaturanleitung.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 765
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Wohnort: Dülmen

Re: Antriebswelle von der Vario wechseln!

Beitragvon Dolderbaron » So 21. Aug 2016, 18:23

Benno hat geschrieben:Tut mir leid, dieses Mal kann ich dir nicht helfen. Bei den Wellen ist die RSD nicht hilfreich, der Punkt bietet keine Reparaturanleitung.

Hallo Benno
besten dank für Deine Hilfe.
Ich werde am Montag mir eine Offerte von BMW holen und den Bericht dann ins Forum stellen.

Gruss
Frank
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 917
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Antriebswelle von der Vario wechseln!

Beitragvon waldstaedter » So 21. Aug 2016, 22:26

... also, wenn man sich das Schnittmodell des Motors anschaut
https://www.tourenfahrer.de/fileadmin/_ ... ne_920.jpg
muss man leider feststellen, dass die Welle weit in den Motor hingeht und über eine Zahnkette von der Kurbelwelle angetrieben wird.

Ich fürchte, dass Du Dich darauf einstellen musst, dass der Austausch eine "größere Operation" (Ausbau und Teilzerlegung) wird, die nicht ganz billig sein wird arg arg

Ich wünsche Dir viel Erfolg bzw. einen "gnädigen" Kostenvoranschlag...

Wie ist der Schaden überhaupt passiert? Hat jemand mit falschem Werkzeug oder zu viel Drehmonent an der Mutter gearbeitet?
waldstaedter
 
Beiträge: 519
Registriert: So 7. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Raum Heidelberg

Re: Antriebswelle von der Vario wechseln!

Beitragvon Mariusz » Di 23. Aug 2016, 15:52

Moin, es ist definitiv eine größere und kostspielige OP. Siehe hier: viewtopic.php?f=9&t=1044&hilit=Panne+f%C3%BCr#p8850. Viel Erfolg!
Mariusz
 

Re: Antriebswelle von der Vario wechseln!

Beitragvon Dolderbaron » Di 23. Aug 2016, 17:29

Hallo Leute
ich habe heute von meiner Werkstatt erfahren, dass diese Reparatur ca. 1500 CHF ( 1500€) kostet.
Es ist eine aufwendige Reparatur und ich muss jetzt sehen was ich mache.
Bremsscheiben sind auch runter und kosten ca. 1000 CHF (1000€).( Material u. Einbau )
Noch 4000 Km, dann kommt die grosse 40000 Wartung, die kostet ca. 800 CHF ( 800 €).
Im ganzen müsste ich 3300 CHF ( ca. 3300 € ) hin legen, damit sie wieder Betriebsfähig ist.

Gruss
Dolderbaron

arg arg arg arg
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 917
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Antriebswelle von der Vario wechseln!

Werbung


Re: Antriebswelle von der Vario wechseln!

Beitragvon lederkombi » Di 23. Aug 2016, 17:43

Wie schaut denn der beschädigte Kranz der Welle aus? Allenfalls kann man den auch retten!
LG, Jakob

BMW R1200GS Adventure 2016, rot
BMW R1200RT in Biarritzblau (div. Umbauten)
Honda CB1100EX, BMW R50/1 (1959)
Benutzeravatar
lederkombi
 
Beiträge: 574
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 01:50
Wohnort: Basel, Schweiz

Re: Antriebswelle von der Vario wechseln!

Beitragvon lederkombi » Di 23. Aug 2016, 17:49

Dolderbaron hat geschrieben:Hallo Leute
ich habe heute von meiner Werkstatt erfahren, dass diese Reparatur ca. 1500 CHF ( 1500€) kostet.
Es ist eine aufwendige Reparatur und ich muss jetzt sehen was ich mache.
Bremsscheiben sind auch runter und kosten ca. 1000 CHF (1000€).( Material u. Einbau )
Noch 4000 Km, dann kommt die grosse 40000 Wartung, die kostet ca. 800 CHF ( 800 €).
Im ganzen müsste ich 3300 CHF ( ca. 3300 € ) hin legen, damit sie wieder Betriebsfähig ist.

Gruss
Dolderbaron

arg arg arg arg


Die Bremsscheiben 1000? :o

Arbeit: Rad vorne und hinten ausbauen (ca. je 30min, gross gerechnet)
Scheiben demoniteren und montieren (ca. je 15min)

+ Material (3 Scheiben)


Bei der 40'000er Wartung ist doch wieder der Riemen oder die Kette fällig, oder?

Für 8500.- kannst Du meinen Roller haben rauch (hat 7'500km und neue Reifen).
LG, Jakob

BMW R1200GS Adventure 2016, rot
BMW R1200RT in Biarritzblau (div. Umbauten)
Honda CB1100EX, BMW R50/1 (1959)
Benutzeravatar
lederkombi
 
Beiträge: 574
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 01:50
Wohnort: Basel, Schweiz

Re: Antriebswelle von der Vario wechseln!

Beitragvon Dolderbaron » Di 23. Aug 2016, 18:09

lederkombi hat geschrieben:
Dolderbaron hat geschrieben:Hallo Leute
ich habe heute von meiner Werkstatt erfahren, dass diese Reparatur ca. 1500 CHF ( 1500€) kostet.
Es ist eine aufwendige Reparatur und ich muss jetzt sehen was ich mache.
Bremsscheiben sind auch runter und kosten ca. 1000 CHF (1000€).( Material u. Einbau )
Noch 4000 Km, dann kommt die grosse 40000 Wartung, die kostet ca. 800 CHF ( 800 €).
Im ganzen müsste ich 3300 CHF ( ca. 3300 € ) hin legen, damit sie wieder Betriebsfähig ist.

Gruss
Dolderbaron

arg arg arg arg


Die Bremsscheiben 1000? :o

Arbeit: Rad vorne und hinten ausbauen (ca. je 30min, gross gerechnet)

Scheiben demoniteren und montieren (ca. je 15min)

+ Material (3 Scheiben)


Bei der 40'000er Wartung ist doch wieder der Riemen oder die Kette fällig, oder?

Für 8500.- kannst Du meinen Roller haben rauch (hat 7'500km und neue Reifen).


Preis Leebman24.de

3 x Bremsscheiben 570 €
3 x Bremmsklötze 170 €
Macht 740 € nur Material + Einbau ( ca. 200 € )

Bei der 40000 Wartung wird die Kette getauscht, Preis laut BMW ca. 350 €-
Ich bin kein Töffschrauber, und bei Kette und Bremse hört bei mir der Geiz auf.
Haben an der Vario rumgespielt und siehe jetzt.

Nein, ich werde wohl eine neue Kaufen.
BMW hat mir eine fähren Preis für meine alte gemacht gemacht.

Gruss
Dolderbaron
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 917
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Antriebswelle von der Vario wechseln!

Beitragvon lederkombi » Di 23. Aug 2016, 20:05

Also die Klötze sind knapp 100euro zu teuer, TRW verlangt da zwischen 23...29Euro.

Die Scheiben sind auch nicht eben günstig, aber da ist es schwer an andere als BMW zu kommen. Viel kannst Du nicht sparen, da hast Du recht.

Ich würde auch zugreifen, wenn Dir BMW schon ein Angebot macht :)

Aber nochmals, was genau ist mit der Welle bzw. hast Du kein Bild?
LG, Jakob

BMW R1200GS Adventure 2016, rot
BMW R1200RT in Biarritzblau (div. Umbauten)
Honda CB1100EX, BMW R50/1 (1959)
Benutzeravatar
lederkombi
 
Beiträge: 574
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 01:50
Wohnort: Basel, Schweiz

Re: Antriebswelle von der Vario wechseln!

Beitragvon Dolderbaron » Do 25. Aug 2016, 19:58

lederkombi hat geschrieben:Also die Klötze sind knapp 100euro zu teuer, TRW verlangt da zwischen 23...29Euro.

Die Scheiben sind auch nicht eben günstig, aber da ist es schwer an andere als BMW zu kommen. Viel kannst Du nicht sparen, da hast Du recht.

Ich würde auch zugreifen, wenn Dir BMW schon ein Angebot macht :)

Aber nochmals, was genau ist mit der Welle bzw. hast Du kein Bild?

Hallo Jakob
bei der Montage der Vario ist uns ein Fehler unterlaufen, wir haben dabei das Gewinde wo die Vario drauf gesteckt wird beschädigt.
Daher, laut BMW muss die Antriebswelle getauscht werden.
Die fein Verzahnung vom Deckel der Vario muss genau auf die Welle gesteckt werden.
Pech, leider!

Gruss Frank
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 917
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Antriebswelle von der Vario wechseln!

Beitragvon Schwarzwaldmax » Do 25. Aug 2016, 20:11

Immer Qualitätskontrolle plemplem
Sorry Frank
Gruß aus Württemberg BMW geschädigt
Schwarzwaldmax
 
Beiträge: 208
Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:00

Re: Antriebswelle von der Vario wechseln!

Beitragvon Dolderbaron » Do 25. Aug 2016, 20:14

Leute
ich lache später.

arg finger plemplem
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 917
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Antriebswelle von der Vario wechseln!

Beitragvon Juwi » So 18. Sep 2016, 08:22

Moin,

hilft Dir zwar nicht aber ich hab gerade für meinen 740i einen Satz Bremsscheiben und -Beläge bestellt von Ate/Teves -also Markenprodukte- habe 109€ bezahlt...incl. Transport... Und halten 100.000 km...Zeigt wohl in welchem Maß wir abgezockt werden...

Wenn es irgendt geht kauf nix mehr oginol...dh. Bremsbeläge bei Louise gekauft, 3x20€ rauch

Wünsch Dir alles Gute für Deine Wellen OP!
Munter bleiben

Juwi
Benutzeravatar
Juwi
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 4. Jun 2016, 08:59

Re: Antriebswelle von der Vario wechseln!

Beitragvon waldstaedter » So 18. Sep 2016, 20:15

... grundsätzlich hast Du Recht!!

Allerdings ist beim Einkauf im "Netz" (eBay und alle möglichen Onlineshops) allerhöchste Vorsicht geboten:
Ein Großteil der angebotenen Ware ist entweder geklaut oder ein Plagiat!

Leider betrifft das nicht mehr nur "teure" Klamotten oder "Markenuhren", sondern auch Medikamente und technische Produkte, auch Ersatzteile! Dazu gibt es zahlreiche Berichte, sogar Mercedes (?) wurde mal ein gefälschtes Ersatzteil für die Formel 1 untergejubelt.

Deshlab gebe ich bei Bremsen etc. lieber ein paar Euro mehr aus und spare lieber bei den teuren Klamotten und Markenuhren winkG
waldstaedter
 
Beiträge: 519
Registriert: So 7. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Raum Heidelberg


Zurück zu Technik - C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste