Seite 3 von 8

Re: Neue Kupplung in altes Modell einbauen? Kulanz BMW

BeitragVerfasst: Mi 2. Dez 2015, 08:08
von tantetom
waldstaedter hat geschrieben:Noch eine Bitte für das Auge des Lesers: Vor einem Satzzeichen kommt KEIN Leerzeichen!
Danke!

... sieht aber bei einem Frage- und Ausrufezeichen besser aus ! rauch

Re: Neue Kupplung in altes Modell einbauen? Kulanz BMW

BeitragVerfasst: Mi 2. Dez 2015, 10:42
von NastyBoy
Und ein paar Absätze schaden auch nicht ;)

Re: Neue Kupplung in altes Modell einbauen? Kulanz BMW

BeitragVerfasst: Mi 2. Dez 2015, 17:06
von waldstaedter
NastyBoy hat geschrieben:Und ein paar Absätze schaden auch nicht ;)

Stimmt! clap

Re: Neue Kupplung in altes Modell einbauen? Kulanz BMW

BeitragVerfasst: Mi 2. Dez 2015, 17:50
von mefi
Sind wir hier beim Deutschunterricht ? nogo

Re: Neue Kupplung in altes Modell einbauen? Kulanz BMW

BeitragVerfasst: Mi 2. Dez 2015, 18:01
von Methusalem
mefi hat geschrieben:Sind wir hier beim Deutschunterricht ? nogo



....die Oberlehrer lassen grüßen.... finger

Re: Neue Kupplung in altes Modell einbauen? Kulanz BMW

BeitragVerfasst: Mi 2. Dez 2015, 22:14
von Markus01
Mußt du kaufen Tüte Deutsch......und wenn dir nicht hilft schmeiß dir weg :)G :)G :)G

Re: Neue Kupplung in altes Modell einbauen? Kulanz BMW

BeitragVerfasst: Mi 2. Dez 2015, 22:53
von waldstaedter
mefi hat geschrieben:Sind wir hier beim Deutschunterricht ?

Ja! Und sogar kostenlos!! winkG

Re: Neue Kupplung in altes Modell einbauen? Kulanz BMW

BeitragVerfasst: Do 3. Dez 2015, 11:45
von Flip
Sorry konnte mich erstmal nicht um das Thema kümmern, da ich im Urlaub war.

Ich denke ein vernünftiger Brief an BMW wäre für den Anfang die beste Lösung.
Gerne würde ich dies auch übernehmen ... ich habe ja auch damit angefangen.
Gerne setze ich in den nächsten Tagen den Brief auf und stelle ihn Euch zur Korrektur zur Verfügung.

Was ich jetzt brauche:
FINs + EZ + Name, Vorname
(Bitte per PN!... gerne könnt Ihr auch meine private Email dort anfragen. Ich werde die persönlichen Fzg.- und Halterdaten erst direkt vor dem Versand an BMW einfügen, damit diese nicht durchs Internet geistern )

ABER:
Es macht keinen Sinn mit nur 5 Maschinen dort aufzulaufen. Also sollte wirklich JEDER C600/C650-Fahrer im Forum dabei mitmachen, damit wir bei BMW nicht als Lachnummer enden... selbst wenn Ihr anschließend doch nichts ändern lasst.


Wieviele C-Fahrer (Benzin) sind denn eigentlich überhaupt im Forum vertreten?

Re: Neue Kupplung in altes Modell einbauen? Kulanz BMW

BeitragVerfasst: Do 3. Dez 2015, 19:25
von lederkombi
Wenn Du da wirklich etwas bewirken willst, dann musst Du aber Deinen Brief auch an die Fach-Presse senden rauch

Re: Neue Kupplung in altes Modell einbauen? Kulanz BMW

BeitragVerfasst: Fr 4. Dez 2015, 00:18
von waldstaedter
Hallo Flip,

ich unterstütze Deinen Vorschlag.

Allerdings sollten wir abwarten, welche Antwort ich auf meine Anfrage vom 22.11.15 von BMW bekomme.
Ich bin zwar nur als "Einzelkämpfer" aufgetreten, aber wenn die Antwort positiv ausfällt, ist doch auch ok!
Andernfalls können wir ja über Deine "massivere" Strategie nachdenken.

Re: Neue Kupplung in altes Modell einbauen? Kulanz BMW

BeitragVerfasst: Fr 4. Dez 2015, 07:02
von carlo93
Das geht aus wie das "Hornberger Schießen". rauch

Gruß Carlo

Re: Neue Kupplung in altes Modell einbauen? Kulanz BMW

BeitragVerfasst: Fr 4. Dez 2015, 08:15
von Axel
Da hat der Carlo vermutlich leider Recht.
Werdet sehen, der Waldstaedter bekommt auf seinen Brief bzw. Anfrage eine 08/15 Antwort wie z.B. "S.g. Hr. Waldst... wir sind immer bemüht...bla,bla...im Falle von Problemen wenden Sie sich an unsere Veragswerkstatt...bla,bla...mfG. und Tschüss.

Ist doch gar nicht sicher ob BMW, geänderte Teile überhaupt verbauen darf, wenn diese Parameter der Typisierung bzw. Genehmigung unter Umständen verändern.
Bei der Kupplung weniger, aber ein geänderter Variator kann da schon was ausmachen.
Jetzt wo das neue 2016er Modell da ist, interessieren BMW die alten Probleme noch weniger als je zuvor.

Die bei BMW haben die Mängel der "alten" C Scooter bis heute ausgesessen und so geht's auch weiter.
Servus Axel

Re: Neue Kupplung in altes Modell einbauen? Kulanz BMW

BeitragVerfasst: Fr 4. Dez 2015, 08:34
von Methusalem
Am Samstag kommt der Nikolaus, vielleicht bringt der neue Kupplungen von BMW mit winkG
Dann das Christkind :)G
und in ein paar Monaten der Osterhase clap .

Träumt weiter von neuen Kupplungen.

Franz

Re: Neue Kupplung in altes Modell einbauen? Kulanz BMW

BeitragVerfasst: Fr 4. Dez 2015, 09:46
von Flip
Genau da liegt das Problem ...

Wenn man schon ablehnend an die Sache herangeht, dann kann es auch nichts werden. plemplem
Wenn wir immer mit dem zufrieden wären, was wir schon haben, dann würden wir immer noch auf den Bäumen sitzen und Kastanien futtern.

BMW hat ja anscheinend aus den Problemen gelernt und beim "neuen" Modell nachgebessert, also warum sollten Sie bei ausreichendem Druck nicht die paaaar Euronen in die Hand nehmen.

Wer nicht will, der muss ja nicht mitmachen ...

Re: Neue Kupplung in altes Modell einbauen? Kulanz BMW

BeitragVerfasst: Fr 4. Dez 2015, 11:14
von Scooter
Das Einbeziehen der "Fachpresse" wäre das letzte Geschütz, was ich auffahren würde.

Vielleicht bringt der Nikolaus einen Brief mit einer freudigen Mitteilung. Abwarten.

Grüße aus Weimar
Olaf