Batterieladegerät anschliessen

Die technische Seite der C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT.

Batterieladegerät anschliessen

Beitragvon MarcusT » Di 14. Jan 2020, 20:13

Hallo,
im linken Ablagefach befindet sich in meinem 650GT Bj. 2016 eine 12V Steckdose.

Kann ich über diese meine Batterie laden z.B. mit diesem BMW Ladegerät ?
https://www.leebmann24.de/bmw-motorrad- ... gK_YPD_BwE

Im Handbuch steht, dass man die angeschlossene Batterie nur über die Zusatzsteckdose laden darf, das ist sie aber nicht oder ?

Danke und Gruß
Marcus
MarcusT
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 18:04
Wohnort: Nähe Braunschweig

Re: Batterieladegerät anschliessen

Beitragvon Benno » Di 14. Jan 2020, 20:16

Geht leider nicht, diese Dose hängt am Zündstrom.

Also Steckdose nachrüsten.

viewtopic.php?f=2&t=1067&hilit=Steckdose&start=30
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 1079
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 10:29
Wohnort: Dülmen

Re: Batterieladegerät anschliessen

Beitragvon ronne » Mi 15. Jan 2020, 09:20

Ist aber für nen zwanni original zu kaufen.
Nachrüstung beim Sport dauert keine halbe Stunde.
Benutzeravatar
ronne
 
Beiträge: 366
Registriert: Do 29. Okt 2015, 09:43

Re: Batterieladegerät anschliessen

Beitragvon MarcusT » Mi 15. Jan 2020, 18:27

Ich denke ich werde die Steckdose im Helmfach nachrüsten, scheint das einfachste zu sein.

Danke Euch
MarcusT
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 18:04
Wohnort: Nähe Braunschweig

Re: Batterieladegerät anschliessen

Beitragvon Dolderbaron » Mi 15. Jan 2020, 18:58

Ich habe die Steckdose beim Service für 25€ im rechten Fach einbauen lassen.
Fachgerecht mit Absicherung.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 1285
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Batterieladegerät anschliessen

Beitragvon MarcusT » Mi 15. Jan 2020, 19:15

Dolderbaron hat geschrieben:Ich habe die Steckdose beim Service für 25€ im rechten Fach einbauen lassen.
Fachgerecht mit Absicherung.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG


Wer (Handwerker) fängt denn heute für 25€ an zu arbeiten ;-) Da würde ich es auch machen lassen.
MarcusT
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 18:04
Wohnort: Nähe Braunschweig

Re: Batterieladegerät anschliessen

Beitragvon ronne » Do 16. Jan 2020, 05:45

Ist ja auch keine Arbeit. Verkleidung rechts ab, vorgestanztes Plastik rausdrücken, Dose rein, Stecker einstecken und fertig.Da brauchst du nix absichern, der Stecker liegt schon.
Benutzeravatar
ronne
 
Beiträge: 366
Registriert: Do 29. Okt 2015, 09:43

Re: Batterieladegerät anschliessen

Beitragvon MarcusT » Do 16. Jan 2020, 18:44

ronne hat geschrieben:Ist ja auch keine Arbeit. Verkleidung rechts ab, vorgestanztes Plastik rausdrücken, Dose rein, Stecker einstecken und fertig.Da brauchst du nix absichern, der Stecker liegt schon.


Will ich ja tun, eben weil es schon vorbereitet ist.

Muss man an der Steckdose auch ein spezielles (can-Bus fähiges?) Ladegerät anschliessen, oder geht da ein ganz einfaches für 30 Euro ?

Gruß
Marcus
MarcusT
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 6. Jan 2020, 18:04
Wohnort: Nähe Braunschweig

Re: Batterieladegerät anschliessen

Beitragvon Ojo » Fr 17. Jan 2020, 09:39

MarcusT hat geschrieben:... oder geht da ein ganz einfaches für 30 Euro ?

Siehe Beitrag von Benno vom 25. Nov 2016: viewtopic.php?f=2&t=1067&hilit=Steckdose&start=45#p11900
Schöne Grüße von
Ojo
C evo Long Range 03/2017 > 20.000 km
BMW R1250GS Adv. HP 06/2019
Benutzeravatar
Ojo
 
Beiträge: 262
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 17:10
Wohnort: Sindelfingen


Zurück zu Technik - C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste