Kaufhilfe

Alle Infos rund um die C 600 Sport - C 650 Sport.

Kaufhilfe

Beitragvon 7LuckySeven » Fr 20. Jul 2018, 14:02

Hallo ich bin an überlegen mir ein C650Sport zuzulegen,ich wolte wissen was für Krankeiten der so hat und auf was man bei den Modell
achten muß.Ich fahre zuzeit ein 500ccm von Piaggio und habe damit nur ärger.
7LuckySeven
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 19. Jul 2018, 17:40

Kaufhilfe

Werbung

Werbung
 

Re: Kaufhilfe

Beitragvon Dolderbaron » Fr 20. Jul 2018, 15:16

Erstmal einen Gruss
Die C 650 Sport ist eine feine Maschine und hat keine Macken.
- Probleme Kupplung wurde gelöst.
- Fahrwerk verbessert
- tolle Farben
Wenn Du einfach schneller Beschleunigen willst, dann nur die Roller der Vario gegen 28 g tauschen.
Ansonsten geht die Maschine sehr gut ab, Probefahrt ist immer wichtig.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 998
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Kaufhilfe

Beitragvon Bärle » Fr 20. Jul 2018, 15:22

Servus,
na ja keine Probleme würde ich nicht sagen. Ist halt wie bei vielen anderen, es kann halt was kaputt gehen.
Steuerkettenspanner, Kupplung und Vario wird immer ein Problem sein, bei manchen mehr bei manchen weniger!

Trotzdem kein Angst, der Fahrspaß ist riesig!

Fahrtechnisch ist er auf jeden Fall um viele Klassen besser als ein Piaggio!
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 515
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 16:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Kaufhilfe

Beitragvon Schwarzwaldmax » Fr 20. Jul 2018, 15:54

Bärle hat geschrieben:Servus,
na ja keine Probleme würde ich nicht sagen. Ist halt wie bei vielen anderen, es kann halt was kaputt gehen.
Steuerkettenspanner, Kupplung und Vario wird immer ein Problem sein, bei manchen mehr bei manchen weniger!

Trotzdem kein Angst, der Fahrspaß ist riesig!

Fahrtechnisch ist er auf jeden Fall um viele Klassen besser als ein Piaggio!


Es kommen jetzt immer mehr Fahrzeuge wo die Steuerkette überspringt und den Zylinderkopf zerstört.
Probleme der Kupplung sind nicht gelöst.

Ich hatte einen der auch große Probleme hatte.
Mein Rat kauf keinen. nogo
Gruß aus Württemberg BMW geschädigt
Schwarzwaldmax
 
Beiträge: 208
Registriert: Di 21. Okt 2014, 10:00

Re: Kaufhilfe

Beitragvon dieter2008 » Fr 20. Jul 2018, 16:56

Schwarzwaldmax hat geschrieben:Es kommen jetzt immer mehr Fahrzeuge wo die Steuerkette überspringt und den Zylinderkopf zerstört.
Probleme der Kupplung sind nicht gelöst.

Ich hatte einen der auch große Probleme hatte.
Mein Rat kauf keinen. nogo


Genau, es sind mittlerweile bereits fünf Roller bei denen das aufgetreten ist.
Da habe ich ja die letzten 20.000 km unverschämtes Glück gehabt rauch
Gruß aus Baden
Dieter


C 650 GT schwarz - EZ 01/14 - Highline-Ausstattung - Alarmanlage - TomTom Rider 40
Wunderlich Handprotektoren
Benutzeravatar
dieter2008
 
Beiträge: 162
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 22:43
Wohnort: Kämpfelbach

Re: Kaufhilfe

Beitragvon Dolderbaron » Fr 20. Jul 2018, 18:50

Schwarzwaldmax hat geschrieben:
Bärle hat geschrieben:Servus,
na ja keine Probleme würde ich nicht sagen. Ist halt wie bei vielen anderen, es kann halt was kaputt gehen.
Steuerkettenspanner, Kupplung und Vario wird immer ein Problem sein, bei manchen mehr bei manchen weniger!

Trotzdem kein Angst, der Fahrspaß ist riesig!

Fahrtechnisch ist er auf jeden Fall um viele Klassen besser als ein Piaggio!


Es kommen jetzt immer mehr Fahrzeuge wo die Steuerkette überspringt und den Zylinderkopf zerstört.
Probleme der Kupplung sind nicht gelöst.

Ich hatte einen der auch große Probleme hatte.
Mein Rat kauf keinen. nogo



Klaus du bist und bleibst ein Miese Peter
:D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

Wir Reden von der C 650 Sport Modell ab 2016.
Kupplung macht hier keine Problem und Kette ist bei mir bis jetzt nicht abgesprungen.
Model bis 2015 hatte seine Probleme aber ab 2016 ist sie viel Stabiler geworden.
Für normal Fahrer reicht die Beschleunigung aus und wer mehr will, der muss nur die Gewichte bei der Wartung ändern.
Meine Kupplung hat jetzt 35000 km auf der Uhr und noch immer 5.5 mm Beläge.
Ab 3 mm wird die Kupplung gewechselt.
Glocke ist nicht blau und alles andere zieht top aus.
Es gibt kein Roller ohne Fehler, selbst deine Honda X ADV hat seine Macken oder!

Gruss
Frank

Werde jetzt die Niken Probefahren

ThumbUP
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 998
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Kaufhilfe

Werbung


Re: Kaufhilfe

Beitragvon ronne » Fr 20. Jul 2018, 22:29

Also ich verkaufe meinen grade wegen Neuanschaffung.
Bei Interesse kannste dich gerne melden.
ronne
ronne
 
Beiträge: 286
Registriert: Do 29. Okt 2015, 09:43

Re: Kaufhilfe

Beitragvon Schwarzwaldmax » Sa 21. Jul 2018, 06:13

@ Frank: Klaus du bist und bleibst ein Miese Peter.

Das Thema heißt Kaufhilfe oder nicht?
Habe nur meine Meinung mitgeteilt, das hat mit Miese Peter nichts zu tun!
Gruß aus Württemberg BMW geschädigt
Schwarzwaldmax
 
Beiträge: 208
Registriert: Di 21. Okt 2014, 10:00

Re: Kaufhilfe

Beitragvon Gerald356 » Sa 21. Jul 2018, 07:18

hallo
also ich hab die 12er Sport und hab die gewichte auf 28gr. gelegt und alles Top fit
hatte bislang noch keine der hir genannten Krankheiten feststellen können.
Mein Roller ist aber auch zu 95% im Stadtverkehr eingesetzt.
Ich würde bei Kauf einer gebrauchten nur beim Händler kaufen wegen Gwährleistung und sonst ist Baujahr eher egal.
rauch
Gerald356
 
Beiträge: 31
Registriert: Di 8. Aug 2017, 18:27

Re: Kaufhilfe

Beitragvon Hubi » Sa 21. Jul 2018, 09:40

Jetzt gebe ich auch noch meinen "Senf" zu diesem Thema ab.

Wie war das eigentlich bei mir, als ich beschlossen habe einen Roller anzuschaffen?

Ich wollte eigentlich den großen Kymco http://www.kymco.at/enmoto/ak550001.html
weil - sportlich agil, LED-Scheinwerfer, mit dem Handy vernetzbar, Motorfertigung in Zusammenarbeit mit BMW,
Riemenantrieb, tolle Schräglage und nicht zuletzt der Preis.
Der Kymco war mein Zielobjekt.

Im Januar 2018 besuchte ich dann die Motorradmesse in Friedrichshafen http://www.motorradwelt-bodensee.de
Ich wollte vor Ort einen direkten Vergleich zu anderen Rollern haben.
Alle Marken waren da, nur Kymco glänzte mit Abwesenheit - na toll. (oder ein Wink)

Yamaha t-Max 530 - eine tolle Maschine, ähnlich dem Kymco. Preis :o
Suzuki Burgman 650 - gibt es schon lange, recht zuverlässig - gefiel mir aber nicht.
Kawasaki Roller J300 MY - na ja, war mir zu klein und ich wollte einen Zweizylinder
BMW C 650 - der Sport gefiel mir auf Anhieb (Gefühl), aber meine Frau sah beim GT gleich die Trittbretter (und keine Rasten)

Tja ziemlich ernüchternd - vor allem die Argumente meiner Frau.


Was folgte war dann eine intensive Suche im Internet - Berichte, Tests, Foren etc.

Es ist wie mit den Kundenrezensionen bei Amazon.
Man will ja ein Produkt mit 100 % bei 5 Sternen. (gibt es nicht - vielleicht "gesponserte")
da habe ich drei Punkte
1) hohe Anzahl der Bewertungen
2) 80 % müssten mindestens 5 - bis 3 Sterne haben
3) 5 % mit 1 oder 0 Sternen sind ok (notorische "Miesredner", technisch unversierte Menschen, oder .... )

Ist doch wie beim PC - das Problem sitzt oft vor dem Bildschirm (Anwendungsfehler)


So jetzt aber genug.


Diese zwei Filme auf YouTube haben für mich den Ausschlag gegeben.

http://www.youtube.com/watch?v=sy6-5mEGOM4
http://www.youtube.com/watch?v=1Vcz-dnQCic

3 Wochen später kaufte ich bei einem Händler eine gebrauchte BMW C 650 GT (1.306 km auf dem Tacho)
Mittlerweile habe ich über 5tausend km gemacht. Was für ein Spass.


Egal was Du Dir zulegst - ich hoffe ich konnte Dir ein paar nette Gedanken für Deine Entscheidungsfindung liefern. lg Hubi
Benutzeravatar
Hubi
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 16:17

Re: Kaufhilfe

Beitragvon dieter2008 » Sa 21. Jul 2018, 09:41

Schwarzwaldmax hat geschrieben:Das Thema heißt Kaufhilfe oder nicht?
Habe nur meine Meinung mitgeteilt, das hat mit Miese Peter nichts zu tun!

Nur weil Du schlechte Erfahrungen mit deinem Fahrzeug gemacht hast, kann man doch nicht die ganze Serie schlecht reden.
Wie viele haben denn Probleme?
Ich behaupte mal, dass die allermeisten mit ihrem BMW zufrieden sind.
Gruß aus Baden
Dieter


C 650 GT schwarz - EZ 01/14 - Highline-Ausstattung - Alarmanlage - TomTom Rider 40
Wunderlich Handprotektoren
Benutzeravatar
dieter2008
 
Beiträge: 162
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 22:43
Wohnort: Kämpfelbach

Re: Kaufhilfe

Beitragvon 7LuckySeven » Sa 21. Jul 2018, 10:57

Hallo und Danke für die fielen Andworten ja ich fahre zimlich viel mit den Roller so in Jahr 20000km davon sind die meisten km mein Arbeitsweg von Hünxe nach CastropRauxel überwiegen Autobahn.Und da soll der schon zuferlässig sein.
7LuckySeven
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 19. Jul 2018, 17:40

Re: Kaufhilfe

Beitragvon waldstaedter » Sa 21. Jul 2018, 11:05

... diese Diskussion haben wir HIER schon X-Mal geführt!!!

Wie in allen Foren gibt es immer 3 Lager:
1. die 150%-Überzeugten, die lassen gar keine Kritik zu, da ist alles rosa-rot!
2. die Enttäuschten, die an nichts und niemanden mehr ein "gutes Haar" lassen!
3. die große Mehrheit, die zufrieden ist und anerkennt, dass es auch einmal eine Macke oder ein Problem bei einem technischen Gerät geben kann. Solange es kein(e) Dauerproblem(e) ohne Lösung gibt, ist alles im grünen Bereich.

Ich gehöre nach 3 Jahren und 22.000km zur 3. Gruppe. Baujahr 2013/Zulassung 2015 (Ladenhüter).
Kettenspanner und Bremsleitung als techn. Aktion getauscht. Einmal die Kupplungsbeläge "abgezogen".
Ansonsten keine Probleme und viel Fahrspaß gehabt!!
waldstaedter
 
Beiträge: 519
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:14
Wohnort: Raum Heidelberg

Re: Kaufhilfe

Beitragvon Schwarzwaldmax » Sa 21. Jul 2018, 11:34

He Jungs habe nur meine Meinung geschrieben.
Für mich ist Diskussion beendet.
Wünsche euch eine gute Fahrt und keine Probleme.
Gruß aus Württemberg BMW geschädigt
Schwarzwaldmax
 
Beiträge: 208
Registriert: Di 21. Okt 2014, 10:00

Re: Kaufhilfe

Beitragvon Dolderbaron » Sa 21. Jul 2018, 13:34

Schwarzwaldmax hat geschrieben:He Jungs habe nur meine Meinung geschrieben.
Für mich ist Diskussion beendet.
Wünsche euch eine gute Fahrt und keine Probleme.



Klaus
wir lieben dich doch.

winkG

Gruss
Frank
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 998
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Nächste

Zurück zu C 600 Sport - C 650 Sport - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron