Neuvorstellung C 650 Sport fürn Arsch

Alle Infos rund um die C 600 Sport - C 650 Sport.

Neuvorstellung C 650 Sport fürn Arsch

Beitragvon Argus » Mo 8. Mai 2017, 17:46

Ich bin ein junger Mann von mehr als 60 Jahren und habe mir vor 3 Tagen den C 650 Sport geholt. Was soll ich sagen, der Roller ist für den Arsch. ThumbUP
Ich hatte bisher 3 Piaggios a 125 cc, eine 600 cc Silverwing, einen 250-ziger Majesty, und zum Schluss einen Xciting 500R. Der 650 Sport ist der erste Roller, mit dem das Tourenfahren richtig Spaß macht. Lenker leicht drücken und dann etwas Druck mit dem Arsch und der Roller zieht ums Eck wie auf Schienen, klasse!! Kurven fahr ich überwiegend mit dem Arsch.
In der Garage steht noch eine 900-derter Yamaha mit Wilbers Federbein und sonstigem Schnack. :roll:

OK ist in der Beschleunigung um Klassen besser, hat ein 19 Zoll Vorderrad und ist daher etwas weniger kippelig, aber einen wesentlichen Unterschied im Fahrwerk kann ich nicht feststellen. Die Vorderradgabel vom BMW ist besser als die vom Yamse Mopped. Am Wochenende wollte ich Hausstrecke, sind dann 200 km geworden. Im Gegensatz zur Yamaha absteigen und wohlfühlen, kein Rücken, nichts eingeschlafen, so hab ich mir das vorgestellt. Warum BMW den Roller nicht richtig bewirbt und die Händler die Vorführer für wenig Geld rausdrücken ist mir rätzelhaft. cofus

Ich habe fast Alles Probegefahren Zuerst war die X-ADV von Honda mein Favoriet, aber die Fußbretter sind viel zu klein, besonders wenn die Füße etwas nach außen stehen und das Staufach ist keins. Der Motor machte bei manuellen Schalten mittel Tipptasten richtig Spaß, die Automatik hat aber im S-Modus weniger Power als der C 650 und ist träge. Im Übrigen wollte alle Händler für die 2-Farben Version 11.600,- € haben, da war der C 650 Sport als Vorführer mit 1500 km erheblich preiswerter.

Ich schraube gerne. Da mein Roller noch Garantie hat, kommt erstmal nur der Freundliche dran. Ich habe mir dank Forumslink trotzdem schon mal das Reparaturhandbuch geholt. Die Software läuft nur auf Windows 7. Hat jemand einen Tipp, wie ich das Programm auch unter Win 10 zum tippeln bekomme (Kompatibiltätsmodus, Admi-Rechte pp. hab ich erfolglos durch).
Kritik am Roller: Einzig, aus dem Variatorkasten kommt ein ziemlicher Radau. Muss ich mich noch dran gewöhnen. Im Gegensatz zum 600 Sport ist der An- und Durchzug den 60 PS angemessen. In meinen Vorroller hatte ich eine JCosta. Das Teil war Klasse, der ging dadurch wesentlich besser ab. Mal sehen, ob ich nach Ablauf der Garantie eine einbaue. Hat jemand schon Erfahrungen damit?
Der Roller hat keine Ladesteckdose. Zum Louis Ladegerät gehört ein Stecker, den man direkt an die Batterie anschließen kann und dann zum Laden nur noch den Stecker reindrückt. Müsste auch beim C 650 gehen. Das Handbuch sieht den Ausbau/das klemmen nur vor, wenn die Batterie restlos entladen ist. Hat jemand Erfahrungen?

Gruß
Torsten
Argus
 
Beiträge: 10
Registriert: So 7. Mai 2017, 19:38
Postleitzahl: 48291
Motorrad Scooter: c 650 Sport

Neuvorstellung C 650 Sport fürn Arsch

Werbung

Werbung
 

Re: Neuvorstellung C 650 Sport fürn Arsch

Beitragvon Bärle » Mo 8. Mai 2017, 18:05

Servus Torsten,
erstmal viel Spaß mit deinem C und hier im Forum. Hier gibt es einiges zu lesen und falls du Fragen hast, hier wird dir wenn möglich geholfen.
Ladebuchse bzw. Ladestecker einfach an die Batterie anklemmen fertig.

Welches Reparaturhandbuch hast du denn geladen? Link?
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 327
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport

Re: Neuvorstellung C 650 Sport fürn Arsch

Beitragvon Benno » Mo 8. Mai 2017, 18:42

Herzlich willkommen bei uns und viel Spaß mit dem neuen Roller!
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen

Treffen 2018:
viewtopic.php?f=13&t=1613&start=15#p14302
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 564
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Wohnort: Dülmen
Postleitzahl: 48249
Motorrad Scooter: C 650 GT 2016

Re: Neuvorstellung C 650 Sport fürn Arsch

Beitragvon Horst » Mo 8. Mai 2017, 19:38

Moin Torsten,
Steckdose für das Ladegerät, so habe ich es gemacht (Beitrag vom 12.01.2016) siehe hier:
viewtopic.php?f=2&t=1067

Die Original BMW „Repair Manuals C Models“ (Werkstatthandbuch) läuft bei mir OHNE PROBLEME unter WIN10.
Gruß
Horst
Benutzeravatar
Horst
 
Beiträge: 155
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 16:45
Wohnort: Bochum
Postleitzahl: 44866
Motorrad Scooter: C650GT 2016

Re: Neuvorstellung C 650 Sport fürn Arsch

Beitragvon Argus » Di 9. Mai 2017, 18:59

Bei der Software handelt es sich um die original BMW CC "Repair Manuals C Models K18, K19". Die Exe-Datei startet gar nicht, wenn ich Sie aufrufe, d. h. ich komme noch nicht dazu die Seriennummer einzgeben. Die copy-Exe funktioniert; die auf der FP gespeicherte Exe funzt aber auch nicht. Rätzelhaft. Übrigens Bit-Defender Virenscanner auf allen Rechn ern, auch auf dem mit Win 7, wos funzt.
Gruß
Torsten
Argus
 
Beiträge: 10
Registriert: So 7. Mai 2017, 19:38
Postleitzahl: 48291
Motorrad Scooter: c 650 Sport

Re: Neuvorstellung C 650 Sport fürn Arsch

Beitragvon Bärle » Di 9. Mai 2017, 19:14

Servus Torsten,
wenn du auf die exe(was für eine) klickst, was passiert dann?

Klick mal auf das BMW RSD(Anwendung)!

mfg rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 327
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport

Re: Neuvorstellung C 650 Sport fürn Arsch

Werbung


Re: Neuvorstellung C 650 Sport fürn Arsch

Beitragvon Argus » Sa 13. Mai 2017, 15:39

Wenn ich auf die Copy.exe klicke, dann kopiert es schön vond er CD auf die Festplatte. Wenn ich die übrigen Exen anklicke passiert folgendes:

Rapair-Manualsupdate.exe und Repair-manuals-main.exe fordern mich auf repair-manuals.exe zu starten. Copy Exe kopiert schön brav. .Bei Start Repair-maualas.exe, egal ob als admin oder nicht, arbeitet der Rechner, das Sanduhr-Pondon ist zu sehen. Dann erlsich das Sanduhr-Symbol (Kreis), und das wars.Egal ob im Admin-Modus oder im Kompatibilitätsmodus für Win 7, 8, 81. Auf die Exe hab ich alle Rechte aktiviert, die Bildschirmauflösung auf 1024 x 768 geändert; hat nicht gebracht.

Gruß
Torsten
Argus
 
Beiträge: 10
Registriert: So 7. Mai 2017, 19:38
Postleitzahl: 48291
Motorrad Scooter: c 650 Sport

Re: Neuvorstellung C 650 Sport fürn Arsch

Beitragvon Bärle » Sa 13. Mai 2017, 16:36

Servus Torsten,
ich habe die CD auf die Festplatte kopiert und dann:

doppel Klick auf (BMW Zeichen RSD) dann läuft es!

Ansonsten wenn es die originale von BMW ist, reklamieren!

mfg rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 327
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport

Re: Neuvorstellung C 650 Sport fürn Arsch

Beitragvon Dolderbaron » Sa 13. Mai 2017, 20:26

Hallo Torsten
Herzlich Willkommen im Club.

clap clap clap clap clap clap clap

Ich fahre eine 650 GT und bin sehr zufrieden, jedoch möchte ich mir eine 1200 Honda mit DCT Getriebe im kommenden Jahr zulegen.
In den Bergen fehlt mir die Leistung, 60 PS ist nicht gerade die Welt.
Schade, dass BMW nicht mehr Leistung anbietet.
80 PS und ein DCT Getriebe, dann wäre der Roller unschlagbar.


Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 685
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016


Zurück zu C 600 Sport - C 650 Sport - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast