Ladestecker Steckdose / Erhaltungsladung(Gerät)

Alle Infos rund um die C 600 Sport - C 650 Sport.

Ladestecker Steckdose / Erhaltungsladung(Gerät)

Beitragvon MScherer » So 20. Nov 2016, 14:22

Hallo zusammen,
hier ein weiterer begeisterter C650 Sport Fahrer (die BMW ist so ca. meine 30 Maschine), bin jetzt um die 2800km unterwegs damit und nun kommt der erste Winterschlaf . ---Leider habe ich in der TG keine Steckdose---
Jetzt mal eine Frage an die Elektro-Kfz-Meister unter Euch (auch angehende )…
Die C650 Sport bring ja eine Bordsteckdose mit, Stecker Typ C, ich würde jetzt gerne mit meiner Powerbank das Moped alle 4 Wochen mal damit füttern sozusagen die Erhaltungsladung.
Meine Powerbank hat eine Kapazität von 18.371 mAh und einen Ausgangstrom von 3.000 mAh. (Anker PowerCore+ 26800 & PowerPort 1+ (A1372))
So jetzt die Frage an Euch Elekrto Kfz`ler, bringt das ganze was, also wird die Powerbank entladen, bzw. nimmt die Batterie was an? Wenn ich ein Handy lade schalte die Powerbank automatisch ab, bei dem Ladegerät der BMW (BMW Teile Nr. von dem Ladegerät 77028551896) habe ich gelesen es gibt keine automatische Abschaltung nach 15-20 Minuten, wie wenn z.B. ein herkömmliches Ladegerät verwendet wird.
Kann ich mit dem anstecken der Powerbank die Batterie beschädigen, vor dem Starten entferne ich die Powerbank.
Danke schon mal für Euer Meinung dazu…
Benutzeravatar
MScherer
 
Beiträge: 1
Registriert: So 13. Nov 2016, 22:26
Postleitzahl: 45127
Motorrad Scooter: C650 Sport

Ladestecker Steckdose / Erhaltungsladung(Gerät)

Werbung

Werbung
 

Re: Ladestecker Steckdose / Erhaltungsladung(Gerät)

Beitragvon Romiman » So 20. Nov 2016, 15:21

Entscheidend ist, dass die Powerbank wenigstens knapp 14V ausgeben kann. Ansonsten fließt entweder nichts oder umgekehrt Strom aus der Moppedbatterie in die Powerbank.
Ich habe so ein Gerät auch lange gesucht und nicht gefunden.
Es fängt immerhin langsam an, dass es "Batteriebooster*" gibt, die einfach für ein paar Minuten genug Strom in die (schwache eingebaute Fahrzeugbatterie) einbringen, so dass es wenigstens wieder für einen Startversuch reicht.

*batteriegespeist, also ohne 230V Zugang. Spannungsquelle dafür ist ein anderes Fahrzeug oder eben so ein Starthilfegerät ("Jump-Starter").
Unglaublich: Roller, made in Germany!
Benutzeravatar
Romiman
 
Beiträge: 408
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 20:15
Postleitzahl: 38000
Motorrad Scooter: C650 GT Highline ´13

Re: Ladestecker Steckdose / Erhaltungsladung(Gerät)

Beitragvon waldstaedter » So 20. Nov 2016, 21:27

Herzlich Willkommen bei uns!

Kauf Dir ein gescheites Ladegerät, z.B. CTEK, ist derzeit bei Tante Louis im Angebot!
Da hast Du was Gescheites!
waldstaedter
 
Beiträge: 485
Registriert: So 7. Jun 2015, 10:14
Wohnort: Raum Heidelberg
Postleitzahl: 69412
Motorrad Scooter: BMW C600 Sport

Re: Ladestecker Steckdose / Erhaltungsladung(Gerät)

Beitragvon Benno » Mo 21. Nov 2016, 05:55

Die von dir genannte Powerbank ist nicht geeignet. Die bietet 5V Ausgangsspannung und kann damit keine 12V Batterie laden.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 428
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 10:29
Wohnort: Dülmen
Postleitzahl: 48249
Motorrad Scooter: C 650 GT 2016

Re: Ladestecker Steckdose / Erhaltungsladung(Gerät)

Beitragvon Horst » Mo 21. Nov 2016, 10:44

Die hatte ich schon einmal in einen meiner Scooter eingebaut:

https://www.louis.de/artikel/baas-bs11- ... r=10035533

Passendes Starthilfekabel:

https://www.louis.de/artikel/baas-bs16- ... r=10032841


Stecker zum „Selbst“ Konfigurieren:

https://www.louis.de/artikel/baas-bs20- ... r=10035528

um evtl. dieses einzusetzen:

https://www.louis.de/artikel/kunzer-sta ... n/10008616

Gruß
Horst
Benutzeravatar
Horst
 
Beiträge: 146
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 15:45
Wohnort: Bochum
Postleitzahl: 44866
Motorrad Scooter: C650GT 2016

Re: Ladestecker Steckdose / Erhaltungsladung(Gerät)

Beitragvon lederkombi » Sa 10. Dez 2016, 22:05

Du könntest so eine Starthilfebatterie (fürs Auto) mit eingebautem Konverter benutzen, daran steckst Du dann z.B. Dein CTEK Ladegerät an. ThumbUP
LG, Jakob

BMW R1200GS Adventure 2016, rot
BMW R1200RT in Biarritzblau (div. Umbauten)
Honda CB1100EX, BMW R50/1 (1959)
Benutzeravatar
lederkombi
 
Beiträge: 574
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 00:50
Wohnort: Basel, Schweiz
Postleitzahl: 4000
Motorrad Scooter: C650GT, Highline '14

Re: Ladestecker Steckdose / Erhaltungsladung(Gerät)

Werbung



Zurück zu C 600 Sport - C 650 Sport - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

cron