C650 Variomatiktuning - Bericht in Motomobil

Alle Infos rund um die C 650 GT - C650GT.

C650 Variomatiktuning - Bericht in Motomobil

Beitragvon Bierchen » Di 13. Aug 2019, 14:12

Hallo Zusammen,

In der aktuellen «Motomobil», die in Österreich als Zeitschrift und im Netz (https://motomobil.at/) erscheint, gibt es einen interessanten Bericht über das Variotuning eines BMW C650. Die Zeitschrift bietet aus meiner Sicht ohnehin schöne Infos und Tests zum Thema Roller / alternative Mobilität und schöne Reiseberichte, ist also einen Blick wert. Eingebaut wird nicht die hier im Forum oft gelobte J. Costa-Variomatik sondern das Pendant von Malossi.

Gemessen wird eine massive Verbesserung der Beschleunigung, wobei der Ausgangswert den die Redakteure gemessen hatten auch schlechter ist als der in anderen Tests wie z.B. in «Motorrad». Darüber hinaus wird eine deutliche Verbesserung des Fahrkomforts festgestellt. Am Ende gibt es eine klare Empfehlung. Ist vielleicht interessant für diejenigen, die auch darüber nachdenken aber den Schilderungen im Forum allein nicht trauen wollen. Hiermit ist dann publik: Variomatiktuning bringt bei unserem Gefährt eine ganze Menge bei vertretbarem finanziellem Aufwand. Ich lasse mit dem Winterreifenwechsel auch Hand anlegen – wenn auch in erster Linie wegen schlimmen Ruckelns beim Anfahren und nicht wegen besserer Beschleunigung.

Viele Grüsse

Bierchen
Bierchen
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 21. Feb 2019, 16:15
Wohnort: Zürich

C650 Variomatiktuning - Bericht in Motomobil

Werbung

Werbung
 

Re: C650 Variomatiktuning - Bericht in Motomobil

Beitragvon Benno » Di 13. Aug 2019, 15:00

Hast du einen direkten Link zu dem Artikel?
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 980
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Wohnort: Dülmen

Re: C650 Variomatiktuning - Bericht in Motomobil

Beitragvon Firemann » Di 13. Aug 2019, 16:59

Ich finde auch nix cofus
Gruß und unfallfreie Bild
Benutzeravatar
Firemann
 
Beiträge: 37
Registriert: Fr 7. Jul 2017, 07:50

Re: C650 Variomatiktuning - Bericht in Motomobil

Beitragvon Bierchen » Di 13. Aug 2019, 17:15

Ich war mir nicht sicher, ob das hier erlaubt ist. Aber wenn Du als "alter Hase" sagst das ist okee, mache ich es natürlich gerne ;) Den ersten Teil findet Ihr hier; https://motomobil.at/test-technik/rolle ... i-multivar

Den zweiten Teil gibt es bis hierhin nur im Heft, der wird aber sicher auch noch auf der Seite veröffentlicht.

VG Bierchen
Bierchen
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 21. Feb 2019, 16:15
Wohnort: Zürich

Re: C650 Variomatiktuning - Bericht in Motomobil

Beitragvon bmw-ernie » Di 13. Aug 2019, 18:26

Diesen Bericht als E-Paper gratis downloaden

https://motomobil.at/images/berichtebil ... tic_kl.pdf

ThumbUP
Benutzeravatar
bmw-ernie
 
Beiträge: 49
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 18:45

Re: C650 Variomatiktuning - Bericht in Motomobil

Beitragvon Dolderbaron » Di 13. Aug 2019, 19:00

Mein Tip für alle Modelle ab 2016


J Costa EVO4


JCosta.jpg
Für Modelle ab 2016
JCosta.jpg (37.83 KiB) 257-mal betrachtet



Gruss
Der Dolderbaron
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 1203
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: C650 Variomatiktuning - Bericht in Motomobil

Werbung


Re: C650 Variomatiktuning - Bericht in Motomobil

Beitragvon dieter2008 » Di 13. Aug 2019, 19:20

Mein Tipp: alles im Originalzustand lassen. Dann gibt es auch keine Probleme mit dem Motor.
Falls die Leistung nicht reicht — Motorrad kaufen.
Gruß aus Baden
Dieter


C 650 GT schwarz - EZ 03/14 - Highline-Ausstattung - Alarmanlage - TomTom Rider 40
Wunderlich Handprotektoren
Benutzeravatar
dieter2008
 
Beiträge: 213
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 23:43
Wohnort: Kämpfelbach

Re: C650 Variomatiktuning - Bericht in Motomobil

Beitragvon Benno » Di 13. Aug 2019, 19:56

Vielen Dank für die Hilfe, ich hatte den Artikel nicht gefunden.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 980
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Wohnort: Dülmen

Re: C650 Variomatiktuning - Bericht in Motomobil

Beitragvon Dolderbaron » Di 13. Aug 2019, 22:49

dieter2008 hat geschrieben:Mein Tipp: alles im Originalzustand lassen. Dann gibt es auch keine Probleme mit dem Motor.
Falls die Leistung nicht reicht — Motorrad kaufen.


Hm, das ist kein Tipp sondern einfach nur :lol: :lol: :lol:
Veränderung der Vario führt ja nicht zu mehr Leistung.
Technisch muss man das aber verstehen :P

Also nur den Mut nicht Verlieren.

Gruss

:lol: :lol: :lol:
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 1203
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: C650 Variomatiktuning - Bericht in Motomobil

Beitragvon Bierchen » Sa 17. Aug 2019, 16:58

Hier ist jetzt auch der zweite Teil online. 5,5sek. auf 100, das ist mal stark.
https://www.motomobil.at/test-technik/r ... var-bmw650
Bierchen
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 21. Feb 2019, 16:15
Wohnort: Zürich

Re: C650 Variomatiktuning - Bericht in Motomobil

Beitragvon Zero03 » So 18. Aug 2019, 06:38

Danke für den Link ThumbUP
Zero03
 
Beiträge: 11
Registriert: So 11. Aug 2019, 15:30

Re: C650 Variomatiktuning - Bericht in Motomobil

Beitragvon Bärle » So 18. Aug 2019, 07:43

Danke für den Link,
Der Satz das es einen Mechaniker benötigt mit Spezialwerkzeug und das unter 3 Stunden schafft ist ein Rennmechaniker,

Lächerlich, 1,5 Stunden mit Kupplungsfeder und es ist erledigt! Wenn man die Vario schon mal gewechselt hat und weiß wie man die Kupplung entspannt , zumindest beim Sport! Ist keine Hexerei, ein paar Schrauben auf und fertig!

Natürlich benötigt man Werkzeug, aber ganz normales Werkzeug (und ein bisschen Geschick), nix spezial. Vielleicht die 34er Nuss hat nicht jeder Schrauber aber sonst sollte alles zu Hause sein!

Nicht alles glauben was in den Zeitungen steht! Um diese Fahrleistungen zu erreichen ist nicht unbedingt eine andere Vario nötig!
Die leichteren Rollen sind ausreichend! Kosten 50 Euro und sind locker in einer Stunde gewechselt! Nur die Höchstgeschwindigkeit bleibt gleich mit dem Original Riemen. winkG
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 632
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: C650 Variomatiktuning - Bericht in Motomobil

Beitragvon Dolderbaron » So 18. Aug 2019, 09:44

Bärle hat geschrieben:Danke für den Link,
Der Satz das es einen Mechaniker benötigt mit Spezialwerkzeug und das unter 3 Stunden schafft ist ein Rennmechaniker,

Lächerlich, 1,5 Stunden mit Kupplungsfeder und es ist erledigt! Wenn man die Vario schon mal gewechselt hat und weiß wie man die Kupplung entspannt , zumindest beim Sport! Ist keine Hexerei, ein paar Schrauben auf und fertig!

Natürlich benötigt man Werkzeug, aber ganz normales Werkzeug (und ein bisschen Geschick), nix spezial. Vielleicht die 34er Nuss hat nicht jeder Schrauber aber sonst sollte alles zu Hause sein!

Nicht alles glauben was in den Zeitungen steht! Um diese Fahrleistungen zu erreichen ist nicht unbedingt eine andere Vario nötig!
Die leichteren Rollen sind ausreichend! Kosten 50 Euro und sind locker in einer Stunde gewechselt! Nur die Höchstgeschwindigkeit bleibt gleich mit dem Original Riemen. winkG


Genau, nicht alles Glauben!
Beim GT braucht es wegen der Verkleidung ein wenig länger.
34 Nuss, Drehmomentschlüssel und Vario Haltewerkzeug oder Holzlatte.
Rollen oder gleich richtig eine bessere Vario.

Gruss
Dolderbaron
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 1203
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: C650 Variomatiktuning - Bericht in Motomobil

Beitragvon bmw-ernie » So 18. Aug 2019, 10:19

Diesen Bericht als E-Paper gratis downloaden

https://www.motomobil.at/images/bericht ... 0Sport.pdf

rauch
Benutzeravatar
bmw-ernie
 
Beiträge: 49
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 18:45

Re: C650 Variomatiktuning - Bericht in Motomobil

Beitragvon Dolderbaron » So 18. Aug 2019, 15:34

bmw-ernie hat geschrieben:Diesen Bericht als E-Paper gratis downloaden

https://www.motomobil.at/images/bericht ... 0Sport.pdf

rauch



Genau das passiert mit einer JCosta nicht, man kann hier beruhigt mit 30 - 50km/h in der Stadt fahren und keine erhöhte Drehzahl.
Ich bin viel in Zürich bei Stadtverkehr gefahren und fand die ruhige langsamem fahrt top und dann wenn man es braucht eine geile Beschleunigung.
Daher mein Tipp: JCosta und Mallossi Riemen.

Gruss
Dolderbaron
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 1203
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz


Zurück zu C 650 GT - C650GT - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 3 Gäste