Kaufentscheidung neuer oder alter...

Alle Infos rund um die C 650 GT - C650GT.

Kaufentscheidung neuer oder alter...

Beitragvon silencio » So 21. Jul 2019, 15:48

Hallo zusammen,

ich habe mich gerade erst angemeldet und bin auf der Suche nach einem BMW C 650 GT. Ich habe auch schon im Forum gestöbert und Vor- und Nachteile des Modellwechsels von 2016 "studiert". Ich habe einen GT aus 2015 probegefahren und war eigentlich zufrieden (vielleicht besser, dass ich das neuere Modell gar nicht erst fahre?).
Nun möchte ich Montag zum BMW Händler, der zwei (für mich) interessante Alternativen auf dem Hof stehen hat.
1.) BMW C 650 GT, EZ. 2014, 7500 km, Acrapovic, Topcase (Zubehör) / 7000,- Euronen
2.) BMW C 650 GT, EZ. 2016, 23000km, Topcase (BMW), BMW Navi-Halterung / 7000,- Euronen

Ich tendiere grundsätzlich zu dem ersten. Die wenigen Kilometer find ich halt charmant. Ich bin aber, wie bereits erwähnt, völliger Neuling.

Könnt ihr mir da etwas raten? Wie ist der Preis (angemessen oder nicht?). Worauf sollte ich achten?

Auch wenn das sicherlich der Xte Beitrag dieser Sorte sein wird, hoffe ich doch, dass ihr mir noch einmal etwas helfen könnt.

Danke und Gruß

Stefan
silencio
 
Beiträge: 5
Registriert: Sa 20. Jul 2019, 17:36
Wohnort: Bremen

Re: Kaufentscheidung neuer oder alter...

Beitragvon mefi » So 21. Jul 2019, 17:15

Hallo Stefan,
Selbst habe ich zwar eine c 600 von 2013 würde Dir aber trotzdem zu der Jüngeren raten.
Die Paar Km. Sind schnell gefahren aber die Kinderkrankheiten aus den ersten Jahren kriegst du nicht weg.
Das hat BMW ganz gut gelöst. Wünsche Dir viel Erfolg beim verhandeln und viel Spaß beim fahren.
Gruß Andreas
Benutzeravatar
mefi
 
Beiträge: 367
Registriert: So 27. Jan 2013, 16:10

Re: Kaufentscheidung neuer oder alter...

Beitragvon Benno » So 21. Jul 2019, 17:39

Nimm den 2016er.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 1034
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 10:29
Wohnort: Dülmen

Re: Kaufentscheidung neuer oder alter...

Beitragvon Bärle » So 21. Jul 2019, 17:49

Servus Stefan,
schraubst du selber? Wenn ja dann den mit 7000Km! Handle noch 2 Jahre Garantie raus dann bist auf der sicheren Seite!
Wenn du nicht selber schraubst, dann nimm einen mit wenig Kilometer und Garantie! Lieber 1000-2000Euro mehr ausgeben! winkG
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 669
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 16:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Kaufentscheidung neuer oder alter...

Beitragvon dieter2008 » So 21. Jul 2019, 17:54

Ich würde den 2014er nehmen.
Wir haben beide Modelle und ich kann bei der ersten Modellreihe keine Kinderkrankheiten erkennen.
Gruß aus Baden
Dieter


C 650 GT schwarz - EZ 03/14 - Highline-Ausstattung - Alarmanlage - TomTom Rider 40
Wunderlich Handprotektoren
Benutzeravatar
dieter2008
 
Beiträge: 224
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 22:43
Wohnort: Kämpfelbach

Re: Kaufentscheidung neuer oder alter...

Beitragvon Dolderbaron » So 21. Jul 2019, 17:57

Hallo Freunde
Wie schon oft geschrieben, ist das Model ab 2016 einfach besser.
Lieber mehr Geld in ein Model ab 2016 investieren.

1. Fahrwerk ist besser
2. Kupplung rupft nicht mehr
3. Beschleunigung in der Stadt ist um Welten besser.

Schnell ein paar leichterer Kymcorollen verbaut oder das Superteil von JCosta.
Dann hast Du richtigen Fahrspass, selbst ein Tmax hat dann keine Chance.
Mein Model 16 hat knapp 50000 Km in 30 Jahre gemacht.
Eins musst Du wissen, Wartungen sind Sack teuer und der Wiederverkauf ist Müll.
Ansonsten super Fahrzeug mit geilen Fahrwerk und genug Leistung.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 1240
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Kaufentscheidung neuer oder alter...

Beitragvon Methusalem » Mo 22. Jul 2019, 11:27

Meinen C 650 GT aus 2013 mit 13000 Kilometern, Vollausstattung, original Topcase, Navi Garmin Zumo 390 inkl. Halterung, TÜV neu, würde ich für € 6000,- abgeben.....
Die rupfende Kupplung wird noch instandgesetzt.
Benutzeravatar
Methusalem
 
Beiträge: 442
Registriert: So 20. Okt 2013, 16:00

Re: Kaufentscheidung neuer oder alter...

Beitragvon Dolderbaron » Mo 22. Jul 2019, 15:44

Dolderbaron hat geschrieben:Hallo Freunde
Wie schon oft geschrieben, ist das Model ab 2016 einfach besser.
Lieber mehr Geld in ein Model ab 2016 investieren.

1. Fahrwerk ist besser
2. Kupplung rupft nicht mehr
3. Beschleunigung in der Stadt ist um Welten besser.

Schnell ein paar leichterer Kymcorollen verbaut oder das Superteil von JCosta.
Dann hast Du richtigen Fahrspass, selbst ein Tmax hat dann keine Chance.
Mein Model 16 hat knapp 50000 Km in 3 Jahre gemacht.
Eins musst Du wissen, Wartungen sind Sack teuer und der Wiederverkauf ist Müll.
Ansonsten super Fahrzeug mit geilen Fahrwerk und genug Leistung.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 1240
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Kaufentscheidung neuer oder alter...

Beitragvon dieter2008 » Mo 22. Jul 2019, 18:44

1. Ich kann keine Fahrwerksverbessung feststellen
2. Kupplung hat bei mir nach 25.000 km noch nie geruppft
3. Ich fahre mit meinem 2014er GT meiner Frau mit ihrem 650er Sport an der Ampel davon (ich wiege einiges mehr).
Das ist übrigens durch die schwereren Rollen beim neuen Modell logisch.

Kannst also getrost das „alte“ Modell kaufen.
Gruß aus Baden
Dieter


C 650 GT schwarz - EZ 03/14 - Highline-Ausstattung - Alarmanlage - TomTom Rider 40
Wunderlich Handprotektoren
Benutzeravatar
dieter2008
 
Beiträge: 224
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 22:43
Wohnort: Kämpfelbach

Re: Kaufentscheidung neuer oder alter...

Beitragvon Momo » Mo 22. Jul 2019, 19:57

1. Ich kann keine Fahrwerksverbessung feststellen
2. Kupplung hat bei mir nach 25.000 km noch nie geruppft


35tausend, kann ich nur bestätigen.
Momo
 
Beiträge: 42
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 21:20

Re: Kaufentscheidung neuer oder alter...

Beitragvon Dolderbaron » Di 23. Jul 2019, 13:28

Hallo Dieter
Ich habe bis jetzt drei alte Modele gefahren und über 90000 km gemacht.
Der alte Roller hat seine Probleme und zwar die Kupplung und Vario.
Das Forum ist voll davon.
Das Fahrwerk ist anders und wer das nicht unterscheidet sollte lieber was anders fahren.
Das Du mit mit deinem alten Roller davon fährst glaube ich Dir sofort ( leichtere Gewichte ).
Auf der Landstrasse siehst Du dann keine Sonne und deine Frau fährt Dir davon.
Der neue Roller hat eine ganz andere Übersetzung der Kraft der Vario und Kupplung (Gewichte und Beläge sowie die Federn).
Ich bin viel Schweizerpässe und die Dolomiten gefahren und ich kann Dir Bilder von Blauen Kupplungsglocken zusenden.
Ich kann mir wirklich ein Urteil bilden und sage, dass Modell 1 ist für mich Schrott.
Das Model 2 mit einer JCosta ist ein Renner, frag mal Dieter Bothof und Volker.
Die hatten nicht ein hauch einer Chance am Berg gegen mein Roller.
Ich kann nur jedem empfehlen der ein BMW Roller kaufen will und viel damit fährt, Finger weg vom Model 1.

nogo nogo nogo nogo nogo nogo nogo nogo nogo nogo nogo nogo nogo

Man kann hier super im Forum nachlesen was für Probleme die Modelle 1 machen.
Ach ja, der Kettenspanner ist auch so ein fehlerhaftes Teil, ..... und sehr teuer.
Also Dieter, wenn man nur Kurzstrecken und im Flachland fährt, ok dann mag es gehen.
Geh mal im Netz und auf der Strasse nach sehen, die stehen sich die Füsse platt und keiner will den Müll mehr haben.
Der Ruf ist zerstört und die Lacher auf unsere Seite.
Dann würde ich mir eher ein Tmax kaufen und viel Fahrspass haben.

Mein Tipp für Profis:

Ein schwarzen BMW 650 Sport Model 2016
Verbaut mit einer JCosta ( 21 g Gewichte ), Riemen von Malossia und Stossdämpfer Wilbers Nightline Federbein.
Kurze Scheibe und ohne Topcase.
Das ist ein super Roller.
Ich warte bis die Modelle billiger werden und dann werde ich mir genau so ein zusammen bauen und mein Spass damit haben.
Für ein Schweizer Kollegen baue ich gerade einen in Gold.

Gruss Dolderbaron

Es lebe der beste Roller der Welt, Model 2

ThumbUP ThumbUP ThumbUP

Wer Schreibfehler findet kann sie behalten.
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 1240
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Kaufentscheidung neuer oder alter...

Beitragvon Bärle » Di 23. Jul 2019, 13:34

Hey Frank,
ich glaub, es gibt da noch einen aaalten schwarzen C600 Sport, der geht wie die Hölle, auch mit Sozia! rauch
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 669
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 16:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Kaufentscheidung neuer oder alter...

Beitragvon Dolderbaron » Di 23. Jul 2019, 13:43

Bärle hat geschrieben:Hey Frank,
ich glaub, es gibt da noch einen aaalten schwarzen C600 Sport, der geht wie die Hölle, auch mit Sozia! rauch


Hallo Bärle
Ja deiner läuft super und ist ein geiles Gerät.
Aber gegen den neun mit den Umbauten ist er eher wieder Müll.
Bin ihn selber gefahren und war begeistert, ist aber nichts für weite Touren.
Rein in die Berge und Spass haben, er packt sein Roller immer auf dem Hänger und fährt dann in die Berge.
Bridgestone 2 drauf und der klebt wie die Sau.
Rein Spassfaktor und nicht mehr.

Mein Ziel ist es ein Anhänger mit zwei Plätzen, meine Bagger und dann der schwarze BMW Roller.
Dann fahr ich auf Tour und fahre das was mir gerade dann Spass macht.

Gruss
Frank
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 1240
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Kaufentscheidung neuer oder alter...

Beitragvon Bärle » Di 23. Jul 2019, 14:12

Wir sehen uns spätestens wenn du deinen Sport hast! winkG
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 669
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 16:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Kaufentscheidung neuer oder alter...

Beitragvon Dolderbaron » Di 23. Jul 2019, 18:29

Bärle hat geschrieben:Wir sehen uns spätestens wenn du deinen Sport hast! winkG



ThumbUP
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 1240
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Nächste

Zurück zu C 650 GT - C650GT - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste