Tagfahrlicht am C650GT Baujahr 2016

Alle Infos rund um die C 650 GT - C650GT.

Tagfahrlicht am C650GT Baujahr 2016

Beitragvon Hoast61 » Mo 15. Jan 2018, 13:22

Hallo in die Runde!
Da dies mein erster Roller ist, ihn auch erst seit Dez. 2017 besitze (und natürlich auch fahre) und ich mich so langsam in die Technik des Rollers einarbeite, stellen sich mir so manche Fragen, die ich gerne mal an euch weiter geben möchte:
Tagfahrlicht (TFL):
Bei meinem BJ 2016 Roller habe ich an der linken Griffseite keinen Zusatzschalter für die Umschaltung des TFL von Automatik auf Manuel. Sobald ich die Zündung einschalte, leuchte das TFL. Wenn ich nun den Motor starte, wird sofort das Abblendlicht hinzugeschalten, was ja auch richtig ist. Der einzige Sinn neben der etwas größeren Menge an Licht mit dem TFL und dem Abblendlicht im Fahrbetrieb, ist, dass ich nach dem Abstellen des Roller vor meiner Garage für ca 30 Sek. noch das TFL nutzen kann (so lange leuchtet diese noch nach), um in der Dunkelheit das Schloss des Garagentores zu finden.
Worin liegt der eigentlichen Sinn bei der Schaltung wie ich sie am Roller habe? cofus
Viele Grüße
Udo
Hoast61
 
Beiträge: 18
Registriert: So 10. Dez 2017, 13:41
Wohnort: Hagen
Postleitzahl: 58097
Motorrad Scooter: BMW C650GT

Tagfahrlicht am C650GT Baujahr 2016

Werbung

Werbung
 

Re: Tagfahrlicht am C650GT Baujahr 2016

Beitragvon Benno » Mo 15. Jan 2018, 17:31

Ich meine, dass nicht jeder GT Tagfahrlicht hat. Es ist Sonderausstattung.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen

Treffen 2018:
viewtopic.php?f=13&t=1613&start=15#p14302
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 600
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Wohnort: Dülmen
Postleitzahl: 48249
Motorrad Scooter: C 650 GT 2016

Re: Tagfahrlicht am C650GT Baujahr 2016

Beitragvon Skipper » Mo 15. Jan 2018, 18:20

Das schaltbar TFL ist im safety Paket.
Skipper
 

Re: Tagfahrlicht am C650GT Baujahr 2016

Beitragvon Romiman » Mo 15. Jan 2018, 21:47

Ich denke auch, Dein GT hat keins. Das, was da parallel mit dem Abblendlicht leuchtet, ist das Standlicht. Bei aktivem Tagfahrlicht leuchten diese 3 Streifen natürlich ohne Abblendlicht, und deutlich heller. Das "Nachleuchten" bei abgestellter Zündung ist dann wieder nur Standlicht, nur eben mit einer serienmäßigen "Coming Home" Funktion. Das macht mein 13er mit Tagfahrlicht auch.
Unglaublich: Roller, made in Germany!
Benutzeravatar
Romiman
 
Beiträge: 433
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 21:15
Postleitzahl: 38000
Motorrad Scooter: C650 GT Highline ´13

Re: Tagfahrlicht am C650GT Baujahr 2016

Beitragvon Hoast61 » Di 16. Jan 2018, 12:32

Also hat mein Moped nur ein Standlicht in der Mitte, welches mir wunderbar als "Coming-Home-Light" dient. :)G
Wichtiger ist aber, dass das Wetter mal besser wird.
Hoast61
 
Beiträge: 18
Registriert: So 10. Dez 2017, 13:41
Wohnort: Hagen
Postleitzahl: 58097
Motorrad Scooter: BMW C650GT


Zurück zu C 650 GT - C650GT - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste