BMW C650 GT Modell 2016 gegen Tmax 530

Alle Infos rund um die C 650 GT - C650GT.

BMW C650 GT Modell 2016 gegen Tmax 530

Beitragvon Dolderbaron » Fr 9. Jun 2017, 15:47

Hallo Freunde,
Ich war mit ein paar Kollegen in den Bergen und dabei auch eine Tmax 530.
Was soll ich euch sagen, ich hatte keine Chance gegen die Tmax in den Bergen.
Die war einfach aus der Kehre schneller auf Drehzahl als die BMW.
Ich habe alles aus der Maschine geholt was ging.
Auf der Landstrasse hatte sie keine Change und Autobahn.
Ich finde die neue kommt bei Last Abfall auch viel schwerer wieder auf Power als die alte.
Dank Euro 4
Also, leg euch nie mit einer Tmax in den Bergen an.
arg arg arg arg arg

Gruss
Dolderbaron
ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 684
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016

BMW C650 GT Modell 2016 gegen Tmax 530

Werbung

Werbung
 

Re: BMW C650 GT Modell 2016 gegen Tmax 530

Beitragvon ronne » Fr 9. Jun 2017, 20:38

Bedienerfehler! winkG
ronne
 
Beiträge: 206
Registriert: Do 29. Okt 2015, 10:43
Postleitzahl: 21035
Motorrad Scooter: C650 Sport

Re: BMW C650 GT Modell 2016 gegen Tmax 530

Beitragvon Dolderbaron » Fr 9. Jun 2017, 20:50

Nee, kein Bedienerfehler
Keine Leistung am Berg
arg arg
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 684
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016

Re: BMW C650 GT Modell 2016 gegen Tmax 530

Beitragvon Romiman » Fr 9. Jun 2017, 21:10

War es denn ein ganz neuer TMax? Den 530 gibt es ja schon seit 2012 (seit 2015 mit LED-Scheinwerfern), und die Modelle bis 2016 müssen ja auch noch keine Euro 4 erfüllen. Und dann wiegt er ja etwa 20kg weniger als der BMW GT. Wenn dann noch die jeweiligen Fahrergewichte auch eher zu gunsten des TMax ausfallen.
(Und wehe, es kommt einer auf einem Kymco AK550 um die Ecke...)

(Ich liebe den TMax! Ist für mich der dritt-attraktivste* Roller!)

*(nur GT und C-Evo LR) reizen mich noch mehr
Unglaublich: Roller, made in Germany!
Benutzeravatar
Romiman
 
Beiträge: 425
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 21:15
Postleitzahl: 38000
Motorrad Scooter: C650 GT Highline ´13

Re: BMW C650 GT Modell 2016 gegen Tmax 530

Beitragvon dieter2008 » Fr 9. Jun 2017, 21:29

Peinlich :D :lol:
Gruß aus Baden
Dieter


C 650 GT schwarz - EZ 01/14 - Highline-Ausstattung - Alarmanlage - TomTom Rider 40
Wunderlich Handprotektoren
Benutzeravatar
dieter2008
 
Beiträge: 100
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 23:43
Wohnort: Kämpfelbach
Postleitzahl: 75236
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT

Re: BMW C650 GT Modell 2016 gegen Tmax 530

Beitragvon Schwarzwaldmax » Fr 9. Jun 2017, 21:46

Dolderbaron hat geschrieben:Nee, kein Bedienerfehler
Keine Leistung am Berg
arg arg


Mein Tmax DX ist schon bestellt clap
Gruß aus Württemberg BMW geschädigt
Schwarzwaldmax
 
Beiträge: 192
Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:00
Postleitzahl: 75391
Motorrad Scooter: C 600 Sport

Re: BMW C650 GT Modell 2016 gegen Tmax 530

Werbung


Re: BMW C650 GT Modell 2016 gegen Tmax 530

Beitragvon dieter2008 » Fr 9. Jun 2017, 22:10

Nee, oder?
Klaus ich bin enttäuscht :)
Gruß aus Baden
Dieter


C 650 GT schwarz - EZ 01/14 - Highline-Ausstattung - Alarmanlage - TomTom Rider 40
Wunderlich Handprotektoren
Benutzeravatar
dieter2008
 
Beiträge: 100
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 23:43
Wohnort: Kämpfelbach
Postleitzahl: 75236
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT

Re: BMW C650 GT Modell 2016 gegen Tmax 530

Beitragvon waldstaedter » Fr 9. Jun 2017, 23:22

Dolderbaron hat geschrieben:Keine Leistung am Berg
arg arg

... im Thread "Bremsbeläge" schreibst Du, dass nach 10000 km Deine Beläge runter waren!
Ich befürchte, Du verwechselst Gas und Bremse :)G
waldstaedter
 
Beiträge: 490
Registriert: So 7. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Raum Heidelberg
Postleitzahl: 69412
Motorrad Scooter: BMW C600 Sport

Re: BMW C650 GT Modell 2016 gegen Tmax 530

Beitragvon Bärle » Sa 10. Jun 2017, 07:50

Was solls,
es kann am Fahrer liegen, an den Tuningmaßnahmen, am Gewicht, usw.
Das die Roller keine Rennsemmeln sind ist doch klar. 260Kg, Automatik und nur 60PS! Aber sie sind traumhaft zu fahren.
Ich kann nur sagen es macht riesen Spaß! Ich bin zufrieden!
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 327
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport

Re: BMW C650 GT Modell 2016 gegen Tmax 530

Beitragvon Horst » Sa 10. Jun 2017, 20:26

O,O Frank
und dann noch gegen Claudia am Berg mit Kurven „verloren“.
Ich bin selbst schon Touren mit Claudia gefahren und dabei noch rauch & kenne auch Ihre Fahr-Filme.
–Asche auf Dein Haupt Frank-.
Mit einem Augenzwinkern winkG
Horst
Benutzeravatar
Horst
 
Beiträge: 155
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 16:45
Wohnort: Bochum
Postleitzahl: 44866
Motorrad Scooter: C650GT 2016

Re: BMW C650 GT Modell 2016 gegen Tmax 530

Beitragvon Nibelunge » So 11. Jun 2017, 07:41

Hallo,

eine Costa Vario mit 23gr und dann ist die tmax Geschichte. Leistung, 60PS ist mehr als genügend da, es fehlt ganz einfach die Möglichkeit diese im sehr kurvigen Gebiet umzusetzen. Wenn man aus jeder Kehre mit 4.000 umin fährt und meint mitten im Drehzahloloch zu sein, dann ist das frustrierend.

Voraussetzung ist hinteres Federbein in vorletzter Stellung und Bridgestone SC01 Reifen.

So eine Vario ermöglicht dann 100% Gas mit ca. 6.000 umin, dann rennt sie, und wie. Alles schon gehabt, auch 5 tmax, davon 2x530 mit allen möglichen tuning massnahmen, Zylinderkopf, 560ccm, geänderte Einspritzung, usw...Keine kommt an die 60 PS der C.



Gruss
Alex
Nibelunge
 
Beiträge: 348
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 11:30
Postleitzahl: 28770
Motorrad Scooter: GT & Tmax530

Re: BMW C650 GT Modell 2016 gegen Tmax 530

Beitragvon Dolderbaron » So 11. Jun 2017, 10:02

Hallo Freunde
Ja, Asche auf mein Haupt.
Gestern haben wir eine Bergtour Klausenpass - Grimselpass - Furkapass - Oberalppass gefahren.
1 Tmax 530 Baujahr 2015 Original
1 Tmax 530 Baujahr 2013 mit Sport Vario
Ja und dann ich mit meiner BMW C 650 GT 2016
Ich hatte keine Butter gegen die beiden.
Beim Raus Beschleunigen aus der Spitzkehre am Berg waren sie immer weg.
Der BMW Scooter braucht immer 5 sec. bis er auf Leistung kommt und dann ist schon die nächste Kurve da.
Selbst beim parallel Fahren aus der Kurve, diese Dinger Drehen einfach besser.
Und ich bin kein Blümchenpflücker, Bergrauf immer Griff nach unten :D
Das war echt zum abkotzen.
arg arg arg arg arg
Ich will jetzt eine Tour 2000 km in den Bergen machen, Claudia und Friko sind mit am Bord.
Vielleicht sollte ich die kleineren Gewichte in die Vario machen!
Ich möchte nur etwas mehr Drehzahl am Berg.
Hat einer einen guten Tipp!

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 684
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016

Re: BMW C650 GT Modell 2016 gegen Tmax 530

Beitragvon Dolderbaron » So 11. Jun 2017, 10:05

Horst hat geschrieben:O,O Frank
und dann noch gegen Claudia am Berg mit Kurven „verloren“.
Ich bin selbst schon Touren mit Claudia gefahren und dabei noch rauch & kenne auch Ihre Fahr-Filme.
–Asche auf Dein Haupt Frank-.
Mit einem Augenzwinkern winkG
Horst

Hallo Klaus
Ich sage Dir, Claudia fährt wirklich super.
Sie hängt mit ihrer Tmax Motorräder ab.
Ich habe keinen leichten Stand bei ihr zur Zeit.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 684
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016

Re: BMW C650 GT Modell 2016 gegen Tmax 530

Beitragvon Dolderbaron » So 11. Jun 2017, 10:13

waldstaedter hat geschrieben:
Dolderbaron hat geschrieben:Keine Leistung am Berg
arg arg

... im Thread "Bremsbeläge" schreibst Du, dass nach 10000 km Deine Beläge runter waren!
Ich befürchte, Du verwechselst Gas und Bremse :)G


Hallo Waldstaedter
Nein, dass ist nicht nicht das Problem
Das ist schon mein zweiter Roller von BMW, und dort haben die Beläge länger gehalten.
Ich fahre eigentlich nur Bergtouren, beim Runterfahren werden die Bremsen natürlich schon stark abgenützt.
Beim Kurvenfahren den Berg runter fahre ich schon Vorsichtiger, liegen genug andere in den Kurven rum.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 684
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016

Re: BMW C650 GT Modell 2016 gegen Tmax 530

Beitragvon waldstaedter » So 11. Jun 2017, 11:40

Hallo Frank,

war doch nicht wirklich ernst gemeint! rauch
Was aber sein kann, ist dass die Beläge an der Scheibe (leicht) schleifen, entweder weil Du (wie ich auch) immer die Finger am Bremshebel hast und der nur wenig Spiel hat oder die Brmeskolben sind schwergängig, machen nach dem Bremsen nicht richtig auf!? Vielleicht mal prüfen lassen?!?

Aber: T-Max ist schon ein guter Roller und die Umrüstung auf die schweren Rollen bei den C-2016er Modellen hat bestimmt Leistung bzw. Ansprchverhalten bei mittleren Drehzahlen gekostet! Also zurück zu leichteren Rollen ThumbUP
waldstaedter
 
Beiträge: 490
Registriert: So 7. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Raum Heidelberg
Postleitzahl: 69412
Motorrad Scooter: BMW C600 Sport

Nächste

Zurück zu C 650 GT - C650GT - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron