Servus aus dem sonnigen Allgäu

Hier möchte sich jeder Neue doch bitte vorstellen.

Servus aus dem sonnigen Allgäu

Beitragvon Altoneser » Do 21. Jun 2018, 09:40

Moin moin!
Wollte mich kurz hier im Forum vorstellen.Mein Name ist Sven ,zähle 43 Lenzen ,und wohne in einem kleinen Galischen Dorf in der Nähe von Kempten im Herzen des Allgäus.Ich war früher eigentlich der Hardcore Motorrad Driver, und hätte nie gedacht im Leben etwas anderes zu fahren.Musste aber vor 13 Jahren aufgrund von Rückenproblemen das Biken aufhören.
Vor ca 7 Jahren packte mich aber wieder der Rappel,und ich besorgte mir ein Yamaha 125 Roller ,einfach nur zuerst für`s zu Arbeit fahren.
Blut geleckt und festgestellt ,das Roller fahren irgendwie seinen Reiz hat.Also 2014 einen Kymco Xciting 300 besorgt und angefangen,ihn nach meinen Geschmack umzubauen.Mit kompletten Dr.Pulley Set(Rollen ,Gleiter,Hit-Kupplung)
ABER ja ABER .....
Mein Arbeitskollege hat sich damals einen BMW C600 sport gekauft und ich habe mich sofort in das KFZ verliebt.Optisch für mich auch Heute noch ( Sorry mein Geschmack :) ) der schönste Roller auf dem Markt.
Da er aber Neu für mich unerschwinglich war,habe ich gespart und gewartet bis sich was ergibt.

Vor 4 Wochen war es dann soweit:
C 600 Sport in silber
Bj.5/2014 mit Highline Packet
Vom Rentner gefahren mit lächerlichen 3800 Km auf dem Tacho.

Habe gleich neue Reifen aufziehen lassen,da die alten noch ne 2012er DOT hatten,und muss nach jetzt 700 gefahrenen Km sagen....
Bereue nicht den Kauf !!!!!!!
Der BMW Roller verbindet für mich das Beste aus 2 Welten....fast Motorrad ähnliche Fahrleistung bei guten Wind und Wetterschutz.

Da ich ein sehr Umbau-Wütender Mensch bin,den Roller als tolles Hobby sehe ,und ihn nach meinen Wunsch Geschmack zu verschönern oder zu Verbessern,habe ich mich hier angemeldet,um mich mit Gleichgesinnten auszutauschen !!

Deshalb ...ein Hallo an Alle hier und viele Liebe Grüße winkG

Sven
Altoneser
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:57

Servus aus dem sonnigen Allgäu

Werbung

Werbung
 

Re: Servus aus dem sonnigen Allgäu

Beitragvon Benno » Do 21. Jun 2018, 10:25

Herzlich willkommen bei uns und viel Spaß mit dem neuen Roller.

Fragen? Dann fragen!
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 664
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Wohnort: Dülmen

Re: Servus aus dem sonnigen Allgäu

Beitragvon dieter2008 » Do 21. Jun 2018, 10:40

Herzlich willkommen im Forum und viel Spaß mit Deinem Sport.
Die wunderschöne Gegend hast Du ja direkt vor der Haustür clap
Gruß aus Baden
Dieter


C 650 GT schwarz - EZ 01/14 - Highline-Ausstattung - Alarmanlage - TomTom Rider 40
Wunderlich Handprotektoren
Benutzeravatar
dieter2008
 
Beiträge: 117
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 23:43
Wohnort: Kämpfelbach

Re: Servus aus dem sonnigen Allgäu

Beitragvon Bärle » Do 21. Jun 2018, 15:15

Servus Sven,
vui Spaß hier im Forum und mit deinem Sport!
Du hast alles richtig gemacht, der C ist der schönste!
Zum tunen gibt es genug, nur ob das gut ist, musst du selber entscheiden.
Versuche zuerst die 28gr. Rollen in der Vario und lass alles andere original. Die runden Rollen(wie original nur leichter) kosten ca. 50-60 Euro und gibt es von Kymco, die Pulleys kosten ca. 80-90 Euro.
Komm doch zu unserem July-Treffen in den Spessart!
winkG
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 389
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Servus aus dem sonnigen Allgäu

Beitragvon Hubi » Fr 22. Jun 2018, 16:52

Hallo Sven,

willkommen hier im Forum. Ich habe meinen GT seit Ende Februar mit 1.306 übernommen und jetzt habe ich schon fast 5.000 drauf.
Echt lässig das Teil. (Früher dachte ich immer: "Was das für Menschen die einen Roller fahren?" Heute denke ich: Besser spät als nie.)

Vor drei Wochen bin ich in eine Waldstraße eingebogen - aus dem Stand angefahren. Dann hat der Boden nachgegeben und ich konnte das Teil nicht mehr halten. Mir ist nix passiert, der Roller hat ein paar Kratzer - das ist alles.
Was habe ich mich geärgert !!!

Mittlerweile habe ich es aktzeptiert. Ich fahre diese Saison zu Ende, dann möchte ich eine Pollini oder was auch immer.
Welche Firma hat Erfahrung und gute, nein sehr gute Kritiken?

Mal sehn wie wir uns gegenseitig motivieren und helfen können.

LG Hubi
Benutzeravatar
Hubi
 
Beiträge: 101
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 17:17

Re: Servus aus dem sonnigen Allgäu

Beitragvon Altoneser » Fr 22. Jun 2018, 22:22

Servus Hubi
Erst mal Danke an Alle für die Grüße

Ich kann ( da ich auf der BMW noch nicht so erfahren bin) nur sagen ,das ich absolut von den Dr. Pulley Sachen überzeugt bin,da schon in mehreren Rollern verbaut, und auch bei Kollegen und Kumpels mitgeholfen!

Aber ....man muss bzw. sollte peinlichst Technisch so gut drauf sein das Zeug einwandfrei einzubauen ....und genau da werden immer die gleichen Fehler gemacht,das die Leute mit diesen Produkten unzufrieden sind, oder gar einen Schaden riskieren.

Ich Persöhnlich habe mein Umbauprojekt fast komplett im Kopf und es werden Antriebstechnisch nur die Pulley Sachen verbaut!!

In meiner Ausbildung war damals fast die komplette Schlosser Ausbildung INC. ,Habe von daher immer einen Vorteil gehabt meine Teile Artgerecht zu zerlegen und wieder zusammenzubauen!

In diesen Sinne .....Greets from Allgäu
Sven
Altoneser
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 20. Jun 2018, 21:57

Re: Servus aus dem sonnigen Allgäu

Werbung



Zurück zu Neuvorstellung der User

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste