Bremer stellt sich vor

Hier möchte sich jeder Neue doch bitte vorstellen.

Bremer stellt sich vor

Beitragvon STX1300Fan » Mo 26. Nov 2018, 20:58

Freue mich schon länger über die vielen interessanten und hilfreichen Beiträge hier im Forum. Es ist also an der Zeit, eine kurze Vorstellung abzuliefern. Bin 56 und fahre nach vielen Jahren Spaß mit der BMW K 1200 GT und der 1300er GT jetzt seit 6 Monaten den C 650 GT. Habe mir sofort ein höheres Windschild montiert und schaue jetzt bei himmlischer Ruhe durch Plexiglas (mit offenen Visier auch auf der BAB). Musste nach einem heftigen Unfall vor 2 Monaten (...wurde mit unserem Brötchen-Roller, einem 125er Honda Pantheon (Totalschaden), von einem Benz-Geländewagen ausgebremst - nahm mir die Vorfahrt auf der Landstraße). Lag 11 Tage auf Intensiv und verließ diese mit nur noch einer Niere, Leberriss, Frakturen am Handgelenk, Rippen und viel rohes Fleisch ohne Haut.) Bin aber wieder auf dem Weg der Besserung und habe mir vor ein paar Tagen eine Airbag-Weste zugelegt (...auch auf drängen meiner Frau). Freue mich trotzdem auf die nächste Saison und werde ggf. auch am Treffen im August teilnehmen.

Wünsche allen hier stets unfallfreie Fahrten.

Schöne Grüße aus Kirchseelte bei Bremen
Uwe rauch
STX1300Fan
 
Beiträge: 2
Registriert: So 26. Aug 2018, 18:35

Bremer stellt sich vor

Werbung

Werbung
 

Re: Bremer stellt sich vor

Beitragvon Dolderbaron » Mo 26. Nov 2018, 21:23

Hallo Uwe
Da hast Du aber viel Glück gehabt und so eine Weste ist schon top.
Wirst viel Spass mit dem GT haben, habe selber eine GS 1200 gefahren und vermisse sie nicht mehr.
Im August kommen alles super feine Typen und es wird bestimmt wieder geil.
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Würdet mich freuen, dich dann gesund auf dem Treffen kennenlernen zu dürfen.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 998
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Bremer stellt sich vor

Beitragvon Benno » Di 27. Nov 2018, 05:52

Herzlich willkommen bei uns!

Schön, dass du im Pech noch Glück genug hattest.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 814
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 10:29
Wohnort: Dülmen

Re: Bremer stellt sich vor

Beitragvon Ojo » Di 27. Nov 2018, 05:59

Hallo Uwe,

statistisch gesehen, hast du "es" jetzt hinter dir. Viele fröhliche Jahre mit deinem C650GT wünsche ich dir noch und vor allem respektvolle PKW-Lenker.

Stell' doch gelegentlich mal ein Foto von deinem C ein und gib das Windschild-Modell an. So etwas interessiert mich immer. Meine R1200GS Adv. steht nämlich auch nur noch rum und im Frühjahr möchte ich mir einen zweiten BMW-Roller kaufen.
Zuletzt geändert von Ojo am Di 27. Nov 2018, 07:03, insgesamt 1-mal geändert.
Schöne Grüße von
Ojo
C evolution long range BJ 2017
R1200GS Adv. BJ 2006, > 200.000 km
Benutzeravatar
Ojo
 
Beiträge: 131
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 17:10
Wohnort: Sindelfingen

Re: Bremer stellt sich vor

Beitragvon FredvomJupiter » Di 27. Nov 2018, 06:29

Schön, mal wieder ein Norddeutschen begrüßen zu dürfen:
Herzlich Willkommen und weiterhin gute Besserung!
beste Grüße
von Fred und seiner Black Pearl
FredvomJupiter
 
Beiträge: 104
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 11:05
Wohnort: Eckernförde

Re: Bremer stellt sich vor

Beitragvon Bärle » Di 27. Nov 2018, 09:45

Servus Uwe,
Erstmal gute Besserung! Das du dich wieder gut erholst!
Vui Spaß hier im Forum und mit deinem GT!
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 515
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 16:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Bremer stellt sich vor

Werbung


Re: Bremer stellt sich vor

Beitragvon Guenni51 » Di 27. Nov 2018, 13:53

Hallo Uwe
auch ich bin erst-Täter was den C650GT angeht,freu mich auch schon auf die Saison 2019.
Bin bisher Honda und Suzuki Roller gefahren.
2 Jahre hatte ich eine PAN ,leider wurde mir die Fuhre zu schwer.

Dir noch gute Besserung.

Gruß

Günter
Guenni51
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 12. Nov 2018, 16:00

Re: Bremer stellt sich vor

Beitragvon STX1300Fan » Di 27. Nov 2018, 20:21

Zunächst vielen Dank für die herzliche Begrüßung und die guten Genesungswünsche. Bilder stelle ich demnächst hier ein. Windschild-Rechnung muss ich erst raussuchen

Wünsche Euch allen eine gute und harmonische Vorweihnachtszeit.

Schöne Grüße
Uwe
STX1300Fan
 
Beiträge: 2
Registriert: So 26. Aug 2018, 18:35


Zurück zu Neuvorstellung der User

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron