C400X hoher Windschild

Alles womit man den BMW C 400 X - C 400 GT - verschönern und individualisieren kann.

Re: C400X hoher Windschild

Beitragvon RalphSt » Mi 31. Jul 2019, 18:02

Hallo Beamer,

ob die italienischen Widschilde von wrs in D zugelassen sind ? Braucht man dafür nicht irgendeine "e"-Nummer ? Habe auf der Webseite nichts gefunden. Immerhin wäre das Teil 7 cm tiefer.

Viele Grüße
Ralph
Benutzeravatar
RalphSt
 
Beiträge: 22
Registriert: So 31. Mär 2019, 19:36
Wohnort: Breisach am Rhein

Re: C400X hoher Windschild

Beitragvon Beamer » Mi 31. Jul 2019, 18:49

Tut mir leid Ralph, da kenne ich mich nicht aus.
Ich lebe in ‘ein kleines Land westlich von Deutschland’, und da gibt’s kein TUV Gutachten/ABE.
Bei uns heißt es: kaufen, anschrauben, losfahren! :D :D

Die WRS Windschilde sehen gut aus, und sind in der Tat 7cm tiefer wie die hohe BMW Scheibe. Nachteil meiner Meinung nach: es sind plexiglas scheiben (statt polycarbonat).
Beamer
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 25. Jul 2019, 19:06

Re: C400X hoher Windschild

Beitragvon Amboss » So 11. Aug 2019, 10:59

Tach Freunde habe gestern bei Wunderlich den scheibenspoiler gekauft,mal schauen wie das ist.
Dateianhänge
46208202-D3CE-478C-A40E-88EE4C17EC73.jpeg
Amboss
 
Beiträge: 33
Registriert: So 16. Sep 2018, 14:36

Re: C400X hoher Windschild

Beitragvon Beamer » Di 27. Aug 2019, 17:33

Amboss hat geschrieben:Tach freunde
Habe heute die hohe Scheibe bekommen,und natürlich sofort montiert und kleine runde gedreht,
Und das geht so garnicht bin zu groß oder zu klein ,scheibenkannte immer in der sichtfeldmitte.
Habe die originale wieder montiert .kuken wie es weiter geht ,abschneiden hat jemand Erfahrung,
Sonst 50 Euro und verkaufen .

Gruß Kurt.

Habe das hohe BMW Windschild von Amboss übernommen (danke Kurt).

Mit Größe 1.88m schaue ich über das Schild hinweg.
Die Oberkante ist aber immer im Gesichtsfeld. Ist gewöhnungsbedürftig.

Der Schutz vor Wind des hohes Schildes ist wesentlich besser im Vergleich zum normalen Schild: der Winddruck auf dem Oberkörper/Kopf ist weg. Mit offene Visiere fahren geht problemlos. ABER: statt Winddruck gibt es jetzt (ein wenig) Turbulenz am Kopf, und die Jacke wird einem etwas vom Körper gezogen (wegen des Vakuums hinter dem Schild). Wegen der Turbulenz ist der Lärm am Kopf genauso hoch wie beim normalen Schild.

Also: das hohe Schild bringt Positives und Negatives.
Für mich etwas mehr Positives wie Negatives denke ich mal.

Normale Schild:
• Winddruck (=Lärm) am Oberkörper/Kopf
(bei ca. 95 km/h wird die Helmvisiere automatisch zugedrückt);
• Keine Turbulenz;
• Schutz reicht aus bis ca. 105 km/h
(oberhalb diese Geschwindigkeit klappern z.B. die Ärmel der Jacke fürchterlich).

Hohe Schild:
• Turbulenz (=Lärm) am Oberkörper/Kopf;
• Kein Winddruck;
• Oberkante des Schildes im Geschichtsfeld;
• Schutz reicht aus bis ca. 125 km/h.
Sehe Bilder.

Viele Grüße,
Beamer
Dateianhänge
3.jpg
1. BMW Windschild C400X hoch
2.jpg
2. BMW Windschild C400X hoch
1.jpg
3. BMW Windschild C400X hoch
Beamer
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 25. Jul 2019, 19:06

Re: C400X hoher Windschild

Beitragvon Sätti56 » Di 27. Aug 2019, 20:33

Schade, das verschandelt des schöne Moped " nur meine Meinung "
Ich habe den Wind lieber von vorne, als das es mir die Jacke ständig lupft. Ich bin die Yamaha X Max mit großem Windschild gefahren, das war nix. Aber wenn es Dir hilft und Du zufrieden bist, ist es doch super. ThumbUP
Je oller je doller, mei neier BMW C400X Roller
Benutzeravatar
Sätti56
 
Beiträge: 28
Registriert: Fr 12. Apr 2019, 21:48

Re: C400X hoher Windschild

Beitragvon Beamer » So 22. Sep 2019, 16:50

Beamer hat geschrieben:
Amboss hat geschrieben:Tach freunde
Habe heute die hohe Scheibe bekommen,und natürlich sofort montiert und kleine runde gedreht,
Und das geht so garnicht bin zu groß oder zu klein ,scheibenkannte immer in der sichtfeldmitte.
Habe die originale wieder montiert .kuken wie es weiter geht ,abschneiden hat jemand Erfahrung,
Sonst 50 Euro und verkaufen .

Gruß Kurt.

Habe das hohe BMW Windschild von Amboss übernommen (danke Kurt).

Mit Größe 1.88m schaue ich über das Schild hinweg.
Die Oberkante ist aber immer im Gesichtsfeld. Ist gewöhnungsbedürftig.

Der Schutz vor Wind des hohes Schildes ist wesentlich besser im Vergleich zum normalen Schild: der Winddruck auf dem Oberkörper/Kopf ist weg. Mit offene Visiere fahren geht problemlos. ABER: statt Winddruck gibt es jetzt (ein wenig) Turbulenz am Kopf, und die Jacke wird einem etwas vom Körper gezogen (wegen des Vakuums hinter dem Schild). Wegen der Turbulenz ist der Lärm am Kopf genauso hoch wie beim normalen Schild.

Also: das hohe Schild bringt Positives und Negatives.
Für mich etwas mehr Positives wie Negatives denke ich mal.

Normale Schild:
• Winddruck (=Lärm) am Oberkörper/Kopf
(bei ca. 95 km/h wird die Helmvisiere automatisch zugedrückt);
• Keine Turbulenz;
• Schutz reicht aus bis ca. 105 km/h
(oberhalb diese Geschwindigkeit klappern z.B. die Ärmel der Jacke fürchterlich).

Hohe Schild:
• Turbulenz (=Lärm) am Oberkörper/Kopf;
• Kein Winddruck;
• Oberkante des Schildes im Geschichtsfeld;
• Schutz reicht aus bis ca. 125 km/h.
Sehe Bilder.

Viele Grüße,
Beamer

Nachschrift 22 September 2019.
Mit dem hohen Windschild ist der C400X sehr windempfindlich! Ob Landstraße oder Autobahn, bereits ab 3-4 Beaufort (“mäßiger Wind”) wird es unangenehm: unbequem und unsicher/gefährlich.

Gruß
Beamer
Beamer
 
Beiträge: 21
Registriert: Do 25. Jul 2019, 19:06

Vorherige

Zurück zu C 400 X - C 400 GT - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron