Temperatur Kühlmittel C400X zu niedrig?

Die Technik des BMW C 400 - Reihe im besonderen.
Antworten
Benutzeravatar
Beamer
Beiträge: 33
Registriert: Do 25. Jul 2019, 21:06
Postleitzahl: 00000
Motorrad Scooter: BMW C400X
Wohnort: Niederlande

Temperatur Kühlmittel C400X zu niedrig?

Beitrag von Beamer » Mo 11. Nov 2019, 19:46

Gestern bei +10°C eine kleine Tour gemacht.

Temperatur Kühlmittel: auf Landstraβe 77°C, auf Autobahn 81°C, bei Leerlauf 85°C.

Die Temperatur des Kühlmittels erscheint mir etwas niedrig, hatte einen konstanten Wert von ca. 90°C erwartet.
Gerne eure Erfahrung: Was ist der Sollwert? Könnte der Thermostat defekt sein (zu früh öffnen)?

Danke.
Beamer

roller
Beiträge: 61
Registriert: Di 18. Sep 2018, 18:13
Postleitzahl: 76229
Motorrad Scooter: C 400 GT
Wohnort: Karlsruhe

Re: Temperatur Kühlmittel C400X zu niedrig?

Beitrag von roller » Di 12. Nov 2019, 14:10

Hallo Beamer,

meine Themperatur ist ähnlich.
90 Grad erreiche ich nur im Stop and Go.
Ich denke mal, dass das so ok ist, mache mir darüber keine Gedanken.

Benutzeravatar
RalphSt
Beiträge: 30
Registriert: So 31. Mär 2019, 21:36
Postleitzahl: 79206
Motorrad Scooter: C 400 X
Wohnort: Breisach am Rhein

Re: Temperatur Kühlmittel C400X zu niedrig?

Beitrag von RalphSt » Do 14. Nov 2019, 07:46

Hallo Beamer,

scheint normal zu sein. 90° habe ich noch nie erreicht, bin meist so zw. 75° und 85° Temperatur.

Viele Grüße
Ralph

frankyibo
Beiträge: 18
Registriert: Sa 9. Mär 2019, 14:59
Postleitzahl: 44789
Motorrad Scooter: C400GT
Wohnort: Bochum

Re: Temperatur Kühlmittel C400X zu niedrig?

Beitrag von frankyibo » Mo 18. Nov 2019, 09:52

ich habe Samstag eine Runde gedreht bei 8,5°C Außentempratur.

Die Tempratur lag zwischen 53°C (Berg hinunter) und 84°C an der Ampel. Im normalem Fahrbetrieb Landstraße lag sie immer zwischen 63 und 68°C.

Ich bekam dann die Mitteilung, dass die Batterie des Funkschlüssel nur noch bei 50% läge. Das kann doch eigentlich nicht sein, nach einem halben Jahr und ca. 6.300km. Hat das auch schon mal einer von euch gehabt?

Schöne Grüße aus dem Ruhgebiet

frankyibo

Benutzeravatar
Sätti56
Beiträge: 49
Registriert: Fr 12. Apr 2019, 23:48
Postleitzahl: 82272
Motorrad Scooter: C400GT

Re: Temperatur Kühlmittel C400X zu niedrig?

Beitrag von Sätti56 » Mo 18. Nov 2019, 13:43

Meine Batterie vom Schlüssel nach 3500 km noch 50%, ist normal meint der Freundliche. Er meinte auch die neue müsste länger halten bis sie die 50% erreicht hat.
Je oller je doller, mei neier BMW C400GT Roller

roller
Beiträge: 61
Registriert: Di 18. Sep 2018, 18:13
Postleitzahl: 76229
Motorrad Scooter: C 400 GT
Wohnort: Karlsruhe

Re: Temperatur Kühlmittel C400X zu niedrig?

Beitrag von roller » Mo 18. Nov 2019, 17:16

He,
wie habt ihr die Batterie vom Funkschlüssel gemessen?
Danke

Benutzeravatar
Beamer
Beiträge: 33
Registriert: Do 25. Jul 2019, 21:06
Postleitzahl: 00000
Motorrad Scooter: BMW C400X
Wohnort: Niederlande

Re: Temperatur Kühlmittel C400X zu niedrig?

Beitrag von Beamer » Mo 18. Nov 2019, 19:39

frankyibo hat geschrieben:Ich bekam dann die Mitteilung, dass die Batterie des Funkschlüssel nur noch bei 50% läge. Das kann doch eigentlich nicht sein, nach einem halben Jahr und ca. 6.300km. Hat das auch schon mal einer von euch gehabt?

Schöne Grüße aus dem Ruhrgebiet

frankyibo
Musste letzte Woche die Batterie des Funkschlüssels ersetzen (nach 5 Monate, 4000km) wegen Warnung “Batterie schwach. Funktion Zentralverr. eingeschränkt. Batterie wechseln.”
Wochen davor gab es schon die Meldung “Funkschlüsselbatt. bei 50%. Keine Funktionseinschränkung.“
Zuletzt geändert von Beamer am Mo 18. Nov 2019, 20:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Beamer
Beiträge: 33
Registriert: Do 25. Jul 2019, 21:06
Postleitzahl: 00000
Motorrad Scooter: BMW C400X
Wohnort: Niederlande

Re: Temperatur Kühlmittel C400X zu niedrig?

Beitrag von Beamer » Mo 18. Nov 2019, 19:48

roller hat geschrieben:He,
wie habt ihr die Batterie vom Funkschlüssel gemessen?
Danke
Nicht.
Wenn die Batterie bei 50% ist erscheint diese Meldung automatisch im TFT-Display:
“Funkschlüsselbatt. bei 50%. Keine Funktionseinschränkung.“

Benutzeravatar
Beamer
Beiträge: 33
Registriert: Do 25. Jul 2019, 21:06
Postleitzahl: 00000
Motorrad Scooter: BMW C400X
Wohnort: Niederlande

Re: Temperatur Kühlmittel C400X zu niedrig?

Beitrag von Beamer » Mo 18. Nov 2019, 19:59

frankyibo hat geschrieben:ich habe Samstag eine Runde gedreht bei 8,5°C Außentempratur.

Die Tempratur lag zwischen 53°C (Berg hinunter) und 84°C an der Ampel. Im normalem Fahrbetrieb Landstraße lag sie immer zwischen 63 und 68°C.

Schöne Grüße aus dem Ruhrgebiet

frankyibo
Ich frage mich: wie kann bei diesen Temperaturen (Kühlmittel 53-68°C) das Motoröl eine vernünftige Betriebstemperatur erreichen?

Amboss
Beiträge: 40
Registriert: So 16. Sep 2018, 16:36
Postleitzahl: 41542
Motorrad Scooter: C 400 x. Gts300

Re: Temperatur Kühlmittel C400X zu niedrig?

Beitrag von Amboss » Mi 20. Nov 2019, 07:39

hallo bmw freunde
ich hatte vom ersten tag an im display stehen baterie vom schlüssel beí 50% meldung kommt sporadich,
beim nächsten service und rückruf zwecks überprüffung der bremssättel werde ich eine neue batterie einlegen lassen,
hatte aber bis jetzt keine probleme , ca 6500km

mit der temperatur des kühlwasser habe ich auch immer temperaturen von 55-85 grad

gruß kurt

Benutzeravatar
Beamer
Beiträge: 33
Registriert: Do 25. Jul 2019, 21:06
Postleitzahl: 00000
Motorrad Scooter: BMW C400X
Wohnort: Niederlande

Re: Temperatur Kühlmittel C400X zu niedrig?

Beitrag von Beamer » Mi 20. Nov 2019, 19:40

Beamer hat geschrieben:Gestern bei +10°C eine kleine Tour gemacht.

Temperatur Kühlmittel: auf Landstraβe 77°C, auf Autobahn 81°C, bei Leerlauf 85°C.

Die Temperatur des Kühlmittels erscheint mir etwas niedrig, hatte einen konstanten Wert von ca. 90°C erwartet.
Gerne eure Erfahrung: Was ist der Sollwert? Könnte der Thermostat defekt sein (zu früh öffnen)?
roller hat geschrieben: Meine Temperatur ist ähnlich.
90 Grad erreiche ich nur im Stop and Go.
Ich denke mal, dass das so ok ist, mache mir darüber keine Gedanken.
RalphSt hat geschrieben: Scheint normal zu sein. 90° habe ich noch nie erreicht, bin meist so zw. 75° und 85° Temperatur.
frankyibo hat geschrieben: Ich habe Samstag eine Runde gedreht bei 8,5°C Außentemperatur.

Die Temperatur lag zwischen 53°C (Berg hinunter) und 84°C an der Ampel. Im normalem Fahrbetrieb Landstraße lag sie immer zwischen 63 und 68°C.
Beamer hat geschrieben: Ich frage mich: wie kann bei diesen Temperaturen (Kühlmittel 53-68°C) das Motoröl eine vernünftige Betriebstemperatur erreichen?
Amboss hat geschrieben: Mit der temperatur des kühlwasser habe ich auch immer temperaturen von 55-85 grad.
War heute in die BMW Werkstatt. Die Temperaturschwankung sei normal: im Vergleich zu PKW ist die Temperatur des Kühlmittels beim Roller/Motorrad deutlich weniger konstant. Leider keine Aussage bezüglich die Minimum-Betriebstemperatur des Kühlmittels.

Viele Grüße,
Beamer

roller
Beiträge: 61
Registriert: Di 18. Sep 2018, 18:13
Postleitzahl: 76229
Motorrad Scooter: C 400 GT
Wohnort: Karlsruhe

Re: Temperatur Kühlmittel C400X zu niedrig?

Beitrag von roller » Fr 22. Nov 2019, 13:16

so eine ähnliche Antwort hatte ich auch erhalten.
Die ist aber vollkommen unlogisch, da der Wasserkreislauf ein Thermostat besitzt, integriert im Wasserkühler.
Da die Wassertemperatur aber sehr schwankt und nicht konstant bleibt, müsste der Thermostat ständig öffnen bzw. schließen, was ich mir überhaupt nicht vorstellen kann.
Im kleinen Wasserkreislauf ist der Thermostat solange geschlossen, bis das Kühlwasser eine Temperatur (von ca. 80 Grad) erreicht hat, danach öffnet der Thermostat.

In einer Medien-Info von BMW habe ich hierzu folgendes gefunden:
… für die optimale thermische Ausgewogenheit des Motors sorgt ein ausgeklügeltes Kühlkonzept. Hierbei wird der Zylinderkopf vom Kühlmittel durchströmt und der Eintritt des gekühlten Kühlmittels erfolgt vorne am Zylinderkopf an der heißeren Auslassseite.
Genau dort, wo die größte thermische Beanspruchung auftritt, bewirkt die intensive Kühlung eine schnelle Wärmeabfuhr und damit besten Temperaturausglich...

Peter

TSK
Beiträge: 2
Registriert: Sa 28. Sep 2019, 16:13
Postleitzahl: 27753
Motorrad Scooter: kommt noch :)

Re: Temperatur Kühlmittel C400X zu niedrig?

Beitrag von TSK » Fr 24. Apr 2020, 19:48

Ich könnte mir vorstellen, dass mittlerweile die Kennfeldkühlung auch im BMW-Motorrad-Bereich Einzug gehalten hat.
Beim PKW ist es schon länger so, dass die Kühltemperatur der Fahrweise angepasst wird.
Fährt man beispielsweise mit <110 Km/h liegt die Kühlwassertemperatur bei ca. 110-120°C.
Ab >110 Km/h fällt die Kühlwassertemperatur auch ca. 90°C.

Eventuell ist es mittlerweile beim Motorrad ähnlich.... Ich weis es nicht, es ist eine Vermutung.

Antworten