Suzuki GSX-R e899 K2

Themen die sonst nirgendwo rein passen.

Re: Suzuki GSX-R e899 K2

Beitragvon Rovi » Mo 12. Nov 2018, 08:14

Hallo Benno,
na das möchte ich doch stark hoffen ;-).
Bisher hat es ja auch geklappt :-)
Gruß Andre
Rovi
 
Beiträge: 232
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 06:39

Re: Suzuki GSX-R e899 K2

Werbung

Werbung
 

Re: Suzuki GSX-R e899 K2

Beitragvon Rovi » Mi 14. Nov 2018, 05:32

Es ist noch nicht alles blau ;)
Dateianhänge
IMG_5781.JPG
Rovi
 
Beiträge: 232
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 06:39

Re: Suzuki GSX-R e899 K2

Beitragvon Rovi » Do 15. Nov 2018, 05:41

Ist mir gestern doch tatsächlich die Flex aufs sündhaftteuere Carbon-Heck gefallen!
Dateianhänge
Neues Heck 025a.jpg
Rovi
 
Beiträge: 232
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 06:39

Re: Suzuki GSX-R e899 K2

Beitragvon Benno » Do 15. Nov 2018, 05:42

arg
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 814
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 10:29
Wohnort: Dülmen

Re: Suzuki GSX-R e899 K2

Beitragvon Rovi » Do 15. Nov 2018, 06:20

Nicht wütend sein ;)
Ich mochte das lange Heck eh nicht!
Habe ja auch bei der SRAD damals das Heck verändert weil es mir einfach zu lang und langweilige bzw. so Original war!
Das hatte ja jeder.
Wollte mir erst ein Ducati Heck drauf machen aber das passte Optisch gar nicht dazu.
Deshalb habe ich es wie bei der SRAD einfach ein wenig angepasst.
Fehlt nur noch eine neue HUV.
Weiterer Vorteil:
Wenn die verlängerte Schwinge schon schwerer wird kann ich im Heck wiederum ein paar Gramm einsparen ;)
Dateianhänge
Neues Heck 044a.jpg
Neues Heck 041a.jpg
Rovi
 
Beiträge: 232
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 06:39

Re: Suzuki GSX-R e899 K2

Beitragvon Hubi » So 18. Nov 2018, 11:05

Kreative Menschen sind wie ausbrechende Vulkane - solange sie aktiv sind hören sie nie auf.
Benutzeravatar
Hubi
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 16:17

Re: Suzuki GSX-R e899 K2

Werbung


Re: Suzuki GSX-R e899 K2

Beitragvon Rovi » Mo 19. Nov 2018, 05:55

:D
Habe sie bei dem Wetter mal an die frische Luft geholt und zwei verschiedene Radstände eingestellt.
Wie gesagt das ist noch die kurze Schwinge und der Deckel/HUV noch nicht fertig.

Ich gebe zu dass es mit dem langen Radstand auf den Fotos nicht besonders gut aussieht aber wenn mal real davor steht bekommt man eine ganz andere Sichtweise.
New rear fairing 007_klein.jpg

Da ganz hinten werde ich das Rad auch nicht fahren, solange es nicht notwendig ist.
Dies ist nur für den Fall der Fälle gedacht.

Ich denke das der Radstand etwas (ca. 5cm) weiter hinten sein wird, wie bei dem Bild mit dem kürzeren Radstand.
New rear fairing 003_klein.jpg


Als letztes Bild folgt ein Fake-Foto, wie das Heck von der Seite später aussehen könnte, auch wenn man die Konturen nicht wirklich erkennt.
New rear fairing 003_a_klein.jpg
Rovi
 
Beiträge: 232
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 06:39

Re: Suzuki GSX-R e899 K2

Beitragvon Rovi » Do 22. Nov 2018, 11:47

Evtl. könnte man das Heck in Stealth-Design schließen ...
Dateianhänge
Neues Heck 036_b.jpg
Rovi
 
Beiträge: 232
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 06:39

Re: Suzuki GSX-R e899 K2

Beitragvon Rovi » Fr 23. Nov 2018, 05:17

Gestern kam die neue Spannungsanzeige fürs zukünftige System.
Die derzeitige Spannungsanzeige geht nur bis 200V DC.
Die neue soll angeblich bis 999V DC funktionieren ...
Und, in welcher Farbe habe ich es mir bestellt?
Richtig!
Natürlich in:
Dateianhänge
New Voltage Display.jpg
Rovi
 
Beiträge: 232
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 06:39

Re: Suzuki GSX-R e899 K2

Beitragvon Rovi » Do 29. Nov 2018, 07:13

Ja, ja, so ist das mit den chinesischen LED Spannungsanzeigen ...
Bis 37V (6S + 4S LiPo) hat es noch funktioniert ...
Beim anschließen des dritten Akkus machte es dann "Puff" und die Anzeige wurde dunkel.
Nun schicken sie mir eine neue Anzeige ...
Mal schauen, ob diese dann wirklich bis 1000V funktioniert ... ok, bis 707V könnte ich derzeit anschließen (Lagerungsspannung),
voll aufgeladen wären 772V drin (28 x6S (5Ah) + 7x 4S (5Ah) LiPo´s 60C/120C).
Rovi
 
Beiträge: 232
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 06:39

Re: Suzuki GSX-R e899 K2

Beitragvon Rovi » Sa 1. Dez 2018, 08:47

Nach langen hin und her werde ich das Heck nun völlig umgestalten!
Die Sitzfläche wird verkleinert und etwas tiefergelegt.
Damit ich einfach besser hinter die Verkleidungsscheibe komme.
Zumindest werde ich es mir von dieser Aktion erhoffen.
Dazu werde ich mir erst einmal eine Sitzholzkonstruktion anfertigen und verschiedene Breiten der Sitzfläche ausprobieren.
Rein theoretisch würde für die 402m Distanz ein Fahrradsattel völlig ausreichen aber die Gesamtoptik sollte nicht wirklich das Design des Bikes zerstören.
Wie immer habe ich ein wenig mit Paint herumexperimentiert:
Dateianhänge
9DC9FE82-5007-4E5B-818C-B4CBEFD5E654.jpeg
Rovi
 
Beiträge: 232
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 06:39

Re: Suzuki GSX-R e899 K2

Beitragvon Hubi » So 2. Dez 2018, 13:22

Im "Tank" sind bestimmt die Akkus untergebracht.
Könnte man diesen "Tank" nicht flacher halten und einen Teil der Akkus "unter" einem etwas tieferen Sitz positionieren?

Das würde in meinen Augen etwas "homogener" aussehen, zudem wäre mehr Gewicht auf
dem Hinterrad und auch der Schwerpunkt käme etwas tiefer.

Nur so eine Idee von einem Laien ...

Tolle Arbeiten, die machen sich ja auch nicht einfach so.
Benutzeravatar
Hubi
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 16:17

Re: Suzuki GSX-R e899 K2

Beitragvon Rovi » Mo 3. Dez 2018, 05:48

Hallo Hubi,
Danke für deine konstruktive Kritik!
Ja, ich hatte mir diesbezüglich auch schon einige Gedanken gemacht.
Es hängt eigentlich alles davon ab, ob ich Wahnsinnig (2 Jahre Projektlaufzeit) oder Größenwahsinnig (3.4 Jahre Proejektlaufzeit) bin, wobei mich letzteres wahrscheinlich vor schirr unendlich Lösbare Aufgaben stellen würde, da ich an die jetzige Konstruktion von Rahmen, etc. gebunden bin.
Da ich ja den Motor nun auch in den Bereich der VVK unterbringen muß und die Regler leider auch nicht gerade sehr klein sind bezogen auf über 99kW Leistung.
Wird es schon schwer für mich bei dem wahnsinnigen Projekt die Komponennten alle unterbekommen!
Habe mich trotzdem mal an deine Vorgaben gehalten und versucht etwas aufs "Papier" zu bekommen.
Auf dem zweiten Bild sieht man mal wieviele Akkus ich unterbringen darf um mit 5Ah unterwegs zu sein!
Dateianhänge
9DC9FE82-5007-4E5B-818C-B4CBEFD5E654.jpg
D2BD36F7-BE44-44EB-BF67-D6D58EF1EB2D.jpeg
Rovi
 
Beiträge: 232
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 06:39

Re: Suzuki GSX-R e899 K2

Beitragvon Rovi » Di 4. Dez 2018, 06:03

Erst einmal zwei Dummy-Platten gebastelt (neue Sitzposition, 10cm tiefer, 16cm breit).
Draufsetzen kann man sich natürlich nicht ;)
Dafür sind die MDF Platten mit 12mm breite zu schmal und zerbrechlich!
Dateianhänge
Neues_Heck_Design_IV 091a.jpg
Neues_Heck_Design_IV 089a.jpg
Neues_Heck_Design_IV 088a.jpg
Rovi
 
Beiträge: 232
Registriert: Fr 5. Mai 2017, 06:39

Re: Suzuki GSX-R e899 K2

Beitragvon Hubi » Di 4. Dez 2018, 17:08

Das ist ja extrem, was da alles an "Ladung" mitgenommen werden muss.
Ob da ein kleiner Teil der Akkus in der Unterschwinge und auf der Schwinge Platz haben.
Und wie wirkt sich das Gewicht auf das Fahrverhalten aus?

Ich sehe schon - Dir gehen die Ideen niemals aus.
Es bleibt spannend. (Gib bitte rechtzeitig Bescheid wenn Du wieder einen Startversuch unternimmst.)

Weiterhin viel Freude an dem Projekt und vor allem viel Erfolg
Benutzeravatar
Hubi
 
Beiträge: 129
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 16:17

VorherigeNächste

Zurück zu Off - Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron