Rückruf Bremssättel C400

Der Scooter der BMW, die C 400 - Reihe im allgemeinen.
Antworten
Beamer
Beiträge: 27
Registriert: Do 25. Jul 2019, 21:06
Postleitzahl: 47608
Motorrad Scooter: BMW C400X

Rückruf Bremssättel C400

Beitrag von Beamer » Mi 28. Aug 2019, 16:25

Heute Bericht erhalten wegen Rückrufaktion: die Bremssättel meines C400X müssen überprüft werden wegen Oxidation. Wenn in Ordnung, kann man vorerst weiter fahren, die Bremssättel werden dann später erneut. Laut Angabe ist ein technisches Update erst im Winter 2019/2020 verfügbar.

(Rückruf ist für C400X, C400GT, G310R und G310GS).

roller
Beiträge: 47
Registriert: Di 18. Sep 2018, 18:13
Postleitzahl: 76229
Motorrad Scooter: C 400 GT
Wohnort: Karlsruhe

Re: Rückruf Bremssättel C400

Beitrag von roller » Sa 31. Aug 2019, 13:03

Hallo,
nach Rücksprache mit meinem Händler betrifft die Rückrufaktion nur USA.
Europa ist dabei nicht mit einbezogen.
Grüße

Beamer
Beiträge: 27
Registriert: Do 25. Jul 2019, 21:06
Postleitzahl: 47608
Motorrad Scooter: BMW C400X

Re: Rückruf Bremssättel C400

Beitrag von Beamer » So 1. Sep 2019, 13:40

roller hat geschrieben:Hallo,
nach Rücksprache mit meinem Händler betrifft die Rückrufaktion nur USA.
Europa ist dabei nicht mit einbezogen.
Grüße
In den USA gibt es zwar ein Ort namens ‘Nederland’, ich wohne aber etwas westlich von Deutschland in ein Land namens ‘Nederland’ :lol:.
Spaß beiseite: BMW Niederlande hat über den Rückruf informiert über das 'RDW' (‘RDW’ = niederländische Variante des 'KBA').
Dateianhänge
Terugroepactie remklauw_aug. 2019.JPG
Rückruf Bremssättel RDW Niederlande

AndreasMS
Beiträge: 22
Registriert: Fr 19. Apr 2019, 17:09
Postleitzahl: 48167
Motorrad Scooter: BMW X 400 GT

Re: Rückruf Bremssättel C400

Beitrag von AndreasMS » Fr 20. Dez 2019, 16:43

Stimmt nicht, es gibt eine Warnmeldung der EU-Kommission.

An meinem C 400 GT wurde die - für mich komplett kostenfreie - Rückrufmaßnahme durchgeführt. Es wurden die vorderen Bremssättel und die Bremsscheiben eneuert. Rundrum wurden alle Bremsklötze erneuert. Ursprünglich hieß es, es müssten nur die Dichtungen der vorderen Bremssättel geprüft werden.

Dass da etwas von Anfang an nicht stimmte, zeigte sich am ungewöhnlichen Rubbeln der Vorderradbremse, insbesondere bei härterem Zugriff. Doch wurde ich vom Händler (Verkäufer) erst einmal beschwichtigt, bis ich ihn dann auf die Warnmeldung hinwies, die er wohl zwischenzeitlich auch auf dem Schirm hatte.

So ganz nebenbei scheint wieder ein neues Software-Update aufgespielt worden zu sein (bereits das zweite). Der Motor läuft jetzt deutlich weicher, geht nicht mehr an der Ampel aus, und die Ölmangel-Kontrolleuchte geht beim Hinunterfahren unserer Tiefgaragenrampe auch nicht mehr an. Immerhin! clap

Der Verbraucher erledigt die Qualitätskontrolle, ja super! plemplem
Dateianhänge
EU-Kommission, Warnmeldung u.a. auch für BMW C 400 GT.pdf
(207.76 KiB) 49-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
chrisly
Beiträge: 21
Registriert: So 25. Aug 2019, 00:59
Postleitzahl: 66663
Motorrad Scooter: SW-T 400

Re: Rückruf Bremssättel C400

Beitrag von chrisly » Fr 20. Dez 2019, 19:49

Interessant. Im Oktober bekam ich einen Brief wegen der Rückrufaktion. Und letzte Woche habe ich zum wiederholten Male bei meinem BMW-Händler nachgefragt, wann die Teile endlich lieferbar sind. Angeblich gibt es immer noch keinen Liefertermin ... :x

Schwarzwaldmax
Beiträge: 222
Registriert: Di 21. Okt 2014, 12:00
Postleitzahl: 75391
Motorrad Scooter: C 600 Sport

Re: Rückruf Bremssättel C400

Beitrag von Schwarzwaldmax » Sa 21. Dez 2019, 08:30

chrisly hat geschrieben:Interessant. Im Oktober bekam ich einen Brief wegen der Rückrufaktion. Und letzte Woche habe ich zum wiederholten Male bei meinem BMW-Händler nachgefragt, wann die Teile endlich lieferbar sind. Angeblich gibt es immer noch keinen Liefertermin ... :x
Des dauert noch:

https://www.kfz-rueckrufe.de/bmw-motorr ... -aus/6967/
Gruß aus Württemberg BMW geschädigt

Benutzeravatar
chrisly
Beiträge: 21
Registriert: So 25. Aug 2019, 00:59
Postleitzahl: 66663
Motorrad Scooter: SW-T 400

Re: Rückruf Bremssättel C400

Beitrag von chrisly » Sa 21. Dez 2019, 22:25

Danke für den Link!
Aber anscheinend läuft der Austausch ja schon. Dann müsste der Händler doch wenigstens einen Termin nennen können oder die Teile bestellen - wann auch immer sie dann geliefert werden.

roller
Beiträge: 47
Registriert: Di 18. Sep 2018, 18:13
Postleitzahl: 76229
Motorrad Scooter: C 400 GT
Wohnort: Karlsruhe

Re: Rückruf Bremssättel C400

Beitrag von roller » So 22. Dez 2019, 10:33

Hey Chrisly,

von wem hast du den Brief bekommen?
Bis heute habe ich noch nicht bekommen.

Danke Peter

Benutzeravatar
chrisly
Beiträge: 21
Registriert: So 25. Aug 2019, 00:59
Postleitzahl: 66663
Motorrad Scooter: SW-T 400

Re: Rückruf Bremssättel C400

Beitrag von chrisly » So 22. Dez 2019, 17:15

Direkt von BMW München.

Beamer
Beiträge: 27
Registriert: Do 25. Jul 2019, 21:06
Postleitzahl: 47608
Motorrad Scooter: BMW C400X

Re: Rückruf Bremssättel C400

Beitrag von Beamer » So 22. Dez 2019, 19:16

chrisly hat geschrieben:Interessant. Im Oktober bekam ich einen Brief wegen der Rückrufaktion. Und letzte Woche habe ich zum wiederholten Male bei meinem BMW-Händler nachgefragt, wann die Teile endlich lieferbar sind. Angeblich gibt es immer noch keinen Liefertermin ... :x
Ich habe den Rückruf-Brief in August erhalten.
Bis jetzt hat sich hier (Niederlande) auch noch nichts getan.
Jedes Mal wenn ich beim BMW Händler nachfrage heiβt es “noch ein wenig Geduld, die Teile sind nicht auf Lager weil momentan die ganze Welt versucht diese Teile in die Hände zu bekommen.“

roller
Beiträge: 47
Registriert: Di 18. Sep 2018, 18:13
Postleitzahl: 76229
Motorrad Scooter: C 400 GT
Wohnort: Karlsruhe

Re: Rückruf Bremssättel C400

Beitrag von roller » Mo 23. Dez 2019, 10:07

Hallo,
heute habe ich erfahren, dass die Teile Ende Januar verfügbar sein sollen.
Schöne Feiertage.
Peter

AndreasMS
Beiträge: 22
Registriert: Fr 19. Apr 2019, 17:09
Postleitzahl: 48167
Motorrad Scooter: BMW X 400 GT

Re: Rückruf Bremssättel C400

Beitrag von AndreasMS » Mi 15. Jan 2020, 12:08

Bei mir ist Anfang Dezember - für mich kostenfrei (Roller wurde abgeholt und zurückgebracht) - alles über die Bühne gelaufen. Neue Bremssättel mit Klötzen und neue Scheiben. Nun bremst es sich so wie es sich gehört.

roller
Beiträge: 47
Registriert: Di 18. Sep 2018, 18:13
Postleitzahl: 76229
Motorrad Scooter: C 400 GT
Wohnort: Karlsruhe

Re: Rückruf Bremssättel C400

Beitrag von roller » Di 3. Mär 2020, 14:24

Hallo,

lt. meinem Händler ist mein GT nicht betroffen.
Peter

Benutzeravatar
Baumiworld
Beiträge: 18
Registriert: Do 22. Aug 2019, 13:06
Postleitzahl: 85456
Motorrad Scooter: C1-200 + C400 GT

Re: Rückruf Bremssättel C400

Beitrag von Baumiworld » Mi 11. Mär 2020, 12:50

Kommt darauf an wann dein Roller gebaut wurde. Die Aktion betrifft die G310 und alle C400.
Gem. BMW: Eine technische Überarbeitung der Bremssättel wird vor dem Winter 2019/2020 einsetzen.
Ab welcher Fgst. Nr. genau die geänderten Bremssättel eingesetzt haben kann der Händler einsehen.
Aber es gibt auch eine Prüfanweisung für die Händler wie man erkennen kann ob der Roller betroffen ist oder nicht, am Tel. oder ohne Abbau des Bremssattel kann man das jedoch nicht sicher sagen :-)

Leider ist nicht jeder Händler scharf darauf Rückrufaktionen aus zu führen. So werden dann die KUnden abgewimmelt. Wenn du dann irgendwann einen neuen Bremssattel doch benötigst wirst du auf den Kosten sitzen bleiben.
Gruß
Guido
BMW C1-200 und C400 GT

Antworten