Nächstes C 400 Modell in Sichtweite - C 400 GT

Der Scooter der BMW, die C 400 - Reihe im allgemeinen.
K48-Power
Beiträge: 63
Registriert: So 13. Nov 2016, 17:09
Postleitzahl: 2272
Motorrad Scooter: BMW K1600

Re: Nächstes C 400 Modell in Sichtweite - C 400 GT

Beitrag von K48-Power » Sa 2. Feb 2019, 16:11

Hatte gersten die Möglichkeit einen 400GT Roller in echt zu betrachten,
bei der Farbgebung würde weiß oder schwarz bei mir nie in Frage kommen, dann sah ich das grau und wusste es gibt noch was Schlimmeres.
Das Helmfach unter dem Sitz ist gegenüber meinem Beverly 350 einfach zu klein, der Sitz geht nicht weit genug auf und die Sitzposition ist auch keine Zugewinn für mich.
Nachdem das Helmfach so klein ist, müsste ich immer zusätzlich das Topcase nutzen, da hat dann das Keyless keinen SInn, da man das TC nicht in das Keylesssystem einbinden kann.
Im Moment ist der C400GT Roller für mich gestorben, sicher ist das Display und der LED Scheinwerfer eine nette Spielerei, aber ich benutze den Roller als Nutzfahrzeug und da ist der BME 400GT Roller zu unpraktisch, zumindest um das Entgeld.
Sollte mein Bev 350 eingehen, dann befasse ich mich wieder mit dem BMW Roller.

Rollervogel
Beiträge: 13
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 20:21
Postleitzahl: 61350
Motorrad Scooter: Piaggio Beverly 350G

Re: Nächstes C 400 Modell in Sichtweite - C 400 GT

Beitrag von Rollervogel » Mo 4. Feb 2019, 21:10

Entspricht denn das grau nicht der Farbe so wie man es auf der Homepage
sehen kann ?
Das sah eigentlich nach einem schönen grau metallic aus
BMW C400GT
Piaggio Beverly 350 ST
Gilera 125 ST Runner

K48-Power
Beiträge: 63
Registriert: So 13. Nov 2016, 17:09
Postleitzahl: 2272
Motorrad Scooter: BMW K1600

Re: Nächstes C 400 Modell in Sichtweite - C 400 GT

Beitrag von K48-Power » Di 5. Feb 2019, 12:46

das grau von der Homepage wäre OK gewesen, aber in echt plemplem
Dateianhänge
400gt.JPG

Benutzeravatar
Starke
Beiträge: 47
Registriert: Do 9. Aug 2018, 08:57
Postleitzahl: 69259
Motorrad Scooter: C 650 Sport

Re: Nächstes C 400 Modell in Sichtweite - C 400 GT

Beitrag von Starke » Mi 6. Feb 2019, 11:16

...so sind Geschmäcker verschieden, ich finde das Grau genial, "Gunship Grey" heist das bei Harley, und der Audi in dieser Farbe ist auch klasse.
Hätte es den 650 Sport in dieser Farbe gegebnen, hätte ich die garantiert bestellt. rauch

K48-Power
Beiträge: 63
Registriert: So 13. Nov 2016, 17:09
Postleitzahl: 2272
Motorrad Scooter: BMW K1600

Re: Nächstes C 400 Modell in Sichtweite - C 400 GT

Beitrag von K48-Power » Mi 6. Feb 2019, 12:11

Noch en Grund mehr den Roller nicht zu kaufen, wenn er die selbe Farbe wie bei Harley hat nogo

Rollervogel
Beiträge: 13
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 20:21
Postleitzahl: 61350
Motorrad Scooter: Piaggio Beverly 350G

Re: Nächstes C 400 Modell in Sichtweite - C 400 GT

Beitrag von Rollervogel » Mi 6. Feb 2019, 17:40

Danke für die Info...
Sehr schade - habe eigentlich gehofft das es eher Richtung Anthrazit geht.
Aber gut - dann muß ich überlegen ob ich nicht auf schwarz umstelle....
BMW C400GT
Piaggio Beverly 350 ST
Gilera 125 ST Runner

brombacher
Beiträge: 115
Registriert: Di 6. Mär 2018, 16:30
Postleitzahl: 51491
Motorrad Scooter: bmw c 400 x

Re: Nächstes C 400 Modell in Sichtweite - C 400 GT

Beitrag von brombacher » Sa 9. Feb 2019, 09:36

Gestern den BMW c 400 gt in schwarz mir angeschaut.. ich finde ihn in der Farbe am stimmigsten...nur diese blöde Flexcase... da passt nichts wirklich rein und mit dem TOP Case sieht er furchtbar aus...aber gut... ist alles subjektiv...

Benutzeravatar
Ojo
Beiträge: 290
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 18:10
Postleitzahl: 71069
Motorrad Scooter: C evolution LR
Wohnort: Sindelfingen

Re: Nächstes C 400 Modell in Sichtweite - C 400 GT

Beitrag von Ojo » So 10. Feb 2019, 07:51

brombacher hat geschrieben:... und mit dem TOP Case sieht er furchtbar aus...aber gut... ist alles subjektiv...
Hilft dir das Atacama?
Schöne Grüße von
Ojo
C evo Long Range 03/2017 > 22.000 km
BMW R1250GS Adv. HP 06/2019

brombacher
Beiträge: 115
Registriert: Di 6. Mär 2018, 16:30
Postleitzahl: 51491
Motorrad Scooter: bmw c 400 x

Re: Nächstes C 400 Modell in Sichtweite - C 400 GT

Beitrag von brombacher » So 10. Feb 2019, 17:17

Hallo Ojo.. vielen Dank.. mein Freundlicher hatte mir das auch schon als Zubeör von BMW angeboten, Nachteil, die Gepacktasche ist nicht am Roller verschliessbar...

Es ist halt eben so schade... naja.. ich warte halt noch mal ab bis Anfang März 2019, und werde den GT dann auch nochmal Probe fahren. da ich ein sehr langes Beinmass hab, 90, sitzt man doch viel entspannter auf dem GT als auf dem X.

Dann schnell zu mir nach Hause um dann auszuprobieren, wie und was ich da an Aktenordner etc rein bekomme.

Ein Rucksack scheidet leider aus. Fahre sehr viel Rad und da meldet sich bei meinem Rücken der Rucksack doch sehr schnell, sodass ich mir da ein Packsystem vorne am Lenker besorgt habe.

So, der Frühling naht...

Rollervogel
Beiträge: 13
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 20:21
Postleitzahl: 61350
Motorrad Scooter: Piaggio Beverly 350G

Re: Nächstes C 400 Modell in Sichtweite - C 400 GT

Beitrag von Rollervogel » Di 19. Feb 2019, 14:20

ich war gestern noch mal in Palma bei meinem Händler.
Mein GT kommt 1. März Woche.
Da ich nicht wirklich glücklich mit dem grau bin - kann ich nach Besichtigung auch
auf einen weißen wechseln der gestern geliefert wurde.
In weiß finde ich ihn nicht schlecht. Wir werden sehen...

Finde den GT nach der Sitzprobe für mich ( 183) sehr gut.
Allerdings verstehe ich einfach nicht warum man bei der Größe des Rollers
und neuer Entwicklung nicht mehr Stauraum hinbekommt.
Das ist echt ein riesen Nachteil zu meiner Beverly und somit ist das TopCase für mich pflicht
BMW C400GT
Piaggio Beverly 350 ST
Gilera 125 ST Runner

Benutzeravatar
Dolderbaron
Beiträge: 1311
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Nächstes C 400 Modell in Sichtweite - C 400 GT

Beitrag von Dolderbaron » Di 19. Feb 2019, 17:41

Rollervogel hat geschrieben:ich war gestern noch mal in Palma bei meinem Händler.
Mein GT kommt 1. März Woche.
Da ich nicht wirklich glücklich mit dem grau bin - kann ich nach Besichtigung auch
auf einen weißen wechseln der gestern geliefert wurde.
In weiß finde ich ihn nicht schlecht. Wir werden sehen...

Finde den GT nach der Sitzprobe für mich ( 183) sehr gut.
Allerdings verstehe ich einfach nicht warum man bei der Größe des Rollers
und neuer Entwicklung nicht mehr Stauraum hinbekommt.
Das ist echt ein riesen Nachteil zu meiner Beverly und somit ist das TopCase für mich pflicht
Wenn Du Platz brauchst, dann kauf doch gleich C 650 Gt.
Da hast Du genug Platz.

Gruss
Dolderbaron

winkG
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.

Rollervogel
Beiträge: 13
Registriert: Mi 9. Jan 2019, 20:21
Postleitzahl: 61350
Motorrad Scooter: Piaggio Beverly 350G

Re: Nächstes C 400 Modell in Sichtweite - C 400 GT

Beitrag von Rollervogel » Mi 20. Feb 2019, 09:34

ehrlich gesagt weiss ich nicht wieviel Stauraum die 650er bieten.
Aber von der größe her aber vor allen Dingen vom Gewicht finde ich den
400er schwer und groß genug. Bei den ganz großen BMW /Yamaha geht mir einfach zu viel
vom handlichen Rollergefühl verloren.
Da ist der GT mit 212kg schwer genug.
Und 250kg Sport / 261kg bei der 650GT ist einfach zu viel.

Yamaha 125er - 400er sowie Piaggio schaffen es ja auch vernünftige Stauräume zu liefern.
Dachte halt bei einer Neuentwicklung könnte so was etwas stärler im Focus stehen
BMW C400GT
Piaggio Beverly 350 ST
Gilera 125 ST Runner

Benutzeravatar
Dolderbaron
Beiträge: 1311
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Nächstes C 400 Modell in Sichtweite - C 400 GT

Beitrag von Dolderbaron » Mi 20. Feb 2019, 19:33

Rollervogel hat geschrieben:ehrlich gesagt weiss ich nicht wieviel Stauraum die 650er bieten.
Aber von der größe her aber vor allen Dingen vom Gewicht finde ich den
400er schwer und groß genug. Bei den ganz großen BMW /Yamaha geht mir einfach zu viel
vom handlichen Rollergefühl verloren.
Da ist der GT mit 212kg schwer genug.
Und 250kg Sport / 261kg bei der 650GT ist einfach zu viel.

Yamaha 125er - 400er sowie Piaggio schaffen es ja auch vernünftige Stauräume zu liefern.
Dachte halt bei einer Neuentwicklung könnte so was etwas stärler im Focus stehen
Musst mal den 650 fahren und nicht schon im Voraus sich vom Gewicht einschüchtern lassen.
Ich fahre viel durch Zürcher Stadtverkehr usw. habe noch nie das Gewicht gemerkt.
Für mich ist der 400 ein City Fahrzeug und kein Touren Fahrzeug.
Bin ihn selber gefahren, mir fehlt hier einfach alles!
Fahrwerk, Leistung, Randstand und Fahreigenschaft eines Motorrades.
Zur Arbeit oder mal zum OBI dafür reicht der Platz immer.
Zwei Wochen auf Tour, wohl eher nicht.
Das ist meine Meinung.

Gruss
Dolderbaron

winkG
K1600 Bagger und BMW C 650 GT fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.

Benutzeravatar
Ojo
Beiträge: 290
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 18:10
Postleitzahl: 71069
Motorrad Scooter: C evolution LR
Wohnort: Sindelfingen

Rollergefühl

Beitrag von Ojo » Do 21. Feb 2019, 06:47

Rollervogel hat geschrieben:... Bei den ganz großen BMW /Yamaha geht mir einfach zu viel vom handlichen Rollergefühl verloren ...
Das kann ich verstehen. Mein C evo wiegt zwar 275 kg, aber ich bin 195 cm groß und bringe dort meine Beine wenigstens unter. Beim C650GT und Sport sowie bei den T-Max-Modellen geht das auch gut. Die kleinen, handlichen Roller scheiden für mich leider aus, wenn ich einigermaßen bequem sitzen möchte.
Schöne Grüße von
Ojo
C evo Long Range 03/2017 > 22.000 km
BMW R1250GS Adv. HP 06/2019

Benutzeravatar
ronne
Beiträge: 370
Registriert: Do 29. Okt 2015, 10:43
Postleitzahl: 21529
Motorrad Scooter: C400GT

Re: Nächstes C 400 Modell in Sichtweite - C 400 GT

Beitrag von ronne » Mo 25. Feb 2019, 16:49

Am WE habe ich mir den GT angesehen, der gefällt mir nun doch ne Ecke besser als der X. Werde ich mir auch mal rechnen lassen. Ist zwar teurer, hat aber schon mehr in der Serienausstattung.

Antworten