Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Der Scooter der BMW, die C 400 X im allgemeinen.

Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Beitragvon Horst » Di 7. Nov 2017, 14:39

Der neue BMW C 400 X wurde heute bei der EICMA in Mailand vorgestellt.

Hier mal der Link zur BMW Pressemappe inkl. Fotos und Film.
https://www.press.bmwgroup.com/deutschl ... mw-c-400-x


https://www.youtube.com/watch?v=qc-7fX9-kho

https://www.youtube.com/watch?v=8q8w8ACCeyI


Gruß

Horst
Benutzeravatar
Horst
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 15:45
Wohnort: Bochum
Postleitzahl: 44866
Motorrad Scooter: C650GT 2016

Diskussion - Der neue BMW C 400 X

Werbung

Werbung
 

Re: Der neue BMW C 400 X

Beitragvon Benno » Di 7. Nov 2017, 18:10

Ehrlich? Das Ding ist hässlich.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 397
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 10:29
Wohnort: Dülmen
Postleitzahl: 48249
Motorrad Scooter: C 650 GT 2016

Re: Der neue BMW C 400 X

Beitragvon stepi » Di 7. Nov 2017, 19:02

ThumbUP ich mag das Teil, vor allem mit den Sturzbügeln und Zusatzscheinwerfern

https://youtu.be/8q8w8ACCeyI
Benutzeravatar
stepi
 
Beiträge: 11
Registriert: So 24. Jul 2016, 17:25
Wohnort: Frankfurt am Main
Postleitzahl: 60529
Motorrad Scooter: Kymco Xciting 400i

Re: Der neue BMW C 400 X

Beitragvon Romiman » Di 7. Nov 2017, 20:56

Das Cockpit! JA!
Aber der Rest? Kann mich mit diesem unruhigem hektischen Stil auch nicht anfreunden. Die zerklüftete Front sieht aus wie nach einem Unfall
Unglaublich: Roller, made in Germany!
Benutzeravatar
Romiman
 
Beiträge: 398
Registriert: Mo 2. Apr 2012, 20:15
Postleitzahl: 38000
Motorrad Scooter: C650 GT Highline ´13

Re: Der neue BMW C 400 X

Beitragvon Horst » Mi 8. Nov 2017, 13:20

Für mich durfte sich dort ein junger Designer „austoben“, Ecken und Kanten ohne Ende.

MIR fehlt das „Harmonische“, das aus einem Stück.

Eine Probefahrt werde ich mit dem C400X bestimmt einmal machen, aber nur wegen dem Kombiinstrument. Das Kombiinstrument und die Bedienung (die gibt es schon lange bei den großen BMWs) finde ich Super und der Zeit angemessen. Auf so etwas fahr ich voll ab, das ist Technik von heute.

Das auf dem C650GT und ich würde schwach werden und mir noch mal einen C650GT kaufen.

Den C400X möchte ich NIE reinigen müssen, so zerklüftet, wie der ist. Der Wetterschutz wird durch das kleine Windschild und die offenen bzw. kleinen Seitenteile auch minimiert sein.

Ich bin gespannt ob er auch beim indischen Hersteller TVS in Bangalore (wie die BMW G310R und G310GS) gebaut wird. Den nur über den Preis und Qualität wird er meiner Meinung nach ein Erfolg, besonders in den Scooter Ländern Italien/Frankreich und Asien, da sehe ich den Markt für den C400X.

Schade finde ich, dass man erst so ein für mich hässliches Hirschgeweih anbauen muss, damit man die LED Zusatzscheinwerfer montieren kann.

Gruß Horst
Benutzeravatar
Horst
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 15:45
Wohnort: Bochum
Postleitzahl: 44866
Motorrad Scooter: C650GT 2016

Re: Der neue BMW C 400 X

Beitragvon Dolderbaron » Mi 8. Nov 2017, 13:35

Hallo Leute
2019 wird ein neuer C 650 GT auf dem Markt kommen.
1. LED Beleuchtung
2. Grosses Display
3. Überarbeiteter Antrieb
5. Neue Farbe

ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP

Wartet es ab, BMW wird den GT noch verbessern.
Ein Tipp vom Kollegen der bei BMW in Berlin arbeitet.
winkG winkG winkG winkG winkG winkG winkG

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 503
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016

Re: Der neue BMW C 400 X

Werbung


Re: Der neue BMW C 400 X

Beitragvon dieter2008 » Mi 8. Nov 2017, 14:10

Dolderbaron hat geschrieben:Hallo Leute
2019 wird ein neuer C 650 GT auf dem Markt kommen.
1. LED Beleuchtung
2. Grosses Display
3. Überarbeiteter Antrieb
5. Neue Farbe

ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP ThumbUP

Wartet es ab, BMW wird den GT noch verbessern.
Ein Tipp vom Kollegen der bei BMW in Berlin arbeitet.
winkG winkG winkG winkG winkG winkG winkG

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG

Das hört sich ja interessant an.
Dann warte ich mit dem Neukauf noch bis 2019 rauch
Gruß aus Baden
Dieter


C 650 GT schwarz - EZ 01/14 - Highline-Ausstattung - Alarmanlage - TomTom Rider 40
Wunderlich Handprotektoren
Benutzeravatar
dieter2008
 
Beiträge: 73
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 22:43
Wohnort: Kämpfelbach
Postleitzahl: 75236
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT

Re: Der neue BMW C 400 X

Beitragvon K48-Power » Mi 8. Nov 2017, 15:54

Hallo,

nach meiner Entscheidung keinen 650 Roller zu kaufen

viewtopic.php?f=4&t=1345&hilit=spiegel

könnte der C400X eine Alternative werden.

Von den technischen Daten und Aussattungsvariaten kommt es meiner Bev350 sehr nahe.

Bin auf den grandiosen Preis für den Roller gespannt.
K48-Power
 
Beiträge: 21
Registriert: So 13. Nov 2016, 16:09
Postleitzahl: 2272
Motorrad Scooter: BMW K1600

Re: Der neue BMW C 400 X

Beitragvon kmueller_gs12 » Mi 8. Nov 2017, 16:02

Horst hat geschrieben:Ich bin gespannt ob er auch beim indischen Hersteller TVS in Bangalore (wie die BMW G310R und G310GS) gebaut wird. ....

Gruß Horst


nein wird er nicht...
der 400x wird komplett bei LONCIN für bmw produziert


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
R80(247) Mono '87 - plus F800GS '10 mit 19" vorn
Benutzeravatar
kmueller_gs12
 
Beiträge: 84
Registriert: Di 25. Sep 2012, 20:01
Postleitzahl: 45476
Motorrad Scooter: C600 Sport

Re: Der neue BMW C 400 X

Beitragvon stepi » Mi 8. Nov 2017, 17:11

kmueller_gs12 hat geschrieben:nein wird er nicht...
der 400x wird komplett bei LONCIN für bmw produziert


Meine letzte Info war das der Antrieb von Loncin kommt, die Fertigung bei TVS in Indien stattfindet :o cofus
Dafür würde sprechen auch das die Bremsanlage ( außer ABS Steuerung ) von ByBre aus Indien stammt ( Brembo Tochter ).
Benutzeravatar
stepi
 
Beiträge: 11
Registriert: So 24. Jul 2016, 17:25
Wohnort: Frankfurt am Main
Postleitzahl: 60529
Motorrad Scooter: Kymco Xciting 400i

Re: Der neue BMW C 400 X

Beitragvon Dolderbaron » Mi 8. Nov 2017, 19:13

Also Leute
Ihr wollt doch nicht ein 400 mit einem 650 GT vergleichen.
Das ist doch Müll, der neue wurde für die City entwickelt.
Ich setze mich doch nicht auf so einen Bock und fahre dann 2000 km.
Dann kauf ich lieber den X-ADV von Honda.
Der BMW C 650 GT ist eher für Touren gebaut, als in der City.
Ob Tmax oder Burgmann, für mich kommt nichts an den C 650 GT ran.
Wartet mal das neue Modell ab, im September fahre ich wieder nach Madrid.
Hier wird dann das neue Modell stehen, es werden immer Testfahrer gesucht.
Zwei Tage wird nach genauen Vorgaben gefahren und jeder muss dann gewisse Zettel ausfüllen und seine Eintrüge Preis geben.
20 Testfahrt waren es beim letzten mal, ich werde mich wieder bewerben.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 503
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016

Re: Der neue BMW C 400 X

Beitragvon Krabbe » Fr 10. Nov 2017, 07:32

K48-Power hat geschrieben:Hallo,

nach meiner Entscheidung keinen 650 Roller zu kaufen

viewtopic.php?f=4&t=1345&hilit=spiegel

könnte der C400X eine Alternative werden.

Von den technischen Daten und Aussattungsvariaten kommt es meiner Bev350 sehr nahe.

Bin auf den grandiosen Preis für den Roller gespannt.


Du kannst doch einen Beverly 350 nicht mit dem BMW 650 vergleichen. Der 650 hat fast das doppelte Gewicht und bald die doppelte Leistung.
Der Beverly 350 ist zwar ein spritziger Roller und gut für den Stadtverkehr geeignet aber lieber fahre ich lange Strecken mit dem 650

Gruß Hans
Benutzeravatar
Krabbe
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 4. Aug 2015, 18:48
Postleitzahl: 31582
Motorrad Scooter: BMW C GT650

Re: Der neue BMW C 400 X

Beitragvon Dolderbaron » Fr 10. Nov 2017, 09:41

Krabbe hat geschrieben:
K48-Power hat geschrieben:Hallo,

nach meiner Entscheidung keinen 650 Roller zu kaufen

viewtopic.php?f=4&t=1345&hilit=spiegel

könnte der C400X eine Alternative werden.

Von den technischen Daten und Aussattungsvariaten kommt es meiner Bev350 sehr nahe.

Bin auf den grandiosen Preis für den Roller gespannt.


Du kannst doch einen Beverly 350 nicht mit dem BMW 650 vergleichen. Der 650 hat fast das doppelte Gewicht und bald die doppelte Leistung.
Der Beverly 350 ist zwar ein spritziger Roller und gut für den Stadtverkehr geeignet aber lieber fahre ich lange Strecken mit dem 650



Gruß Hans





ThumbUP clap clap clap ThumbUP winkG

Gruss
Dolderbaron
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 503
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 13:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz
Postleitzahl: 8427
Motorrad Scooter: BMW C 650 GT 2016

Re: Der neue BMW C 400 X

Beitragvon K48-Power » Fr 10. Nov 2017, 14:13

Krabbe hat geschrieben:
K48-Power hat geschrieben:Hallo,

nach meiner Entscheidung keinen 650 Roller zu kaufen

viewtopic.php?f=4&t=1345&hilit=spiegel

könnte der C400X eine Alternative werden.

Von den technischen Daten und Aussattungsvariaten kommt es meiner Bev350 sehr nahe.

Bin auf den grandiosen Preis für den Roller gespannt.


Du kannst doch einen Beverly 350 nicht mit dem BMW 650 vergleichen. Der 650 hat fast das doppelte Gewicht und bald die doppelte Leistung.
Der Beverly 350 ist zwar ein spritziger Roller und gut für den Stadtverkehr geeignet aber lieber fahre ich lange Strecken mit dem 650

Gruß Hans


Du kannst nicht alles vom kopierten Link gelesen haben.
Für Langstrecken habe ich eine K1600.

für mich ist der C650 unbrauchbar, auch hierzu kannst alles nachlesen.

Bin auf de Suche nach einem Stadtroller und keinen Möchtegerngroßroller der zuviele Kompromisse um den Preis fordert.

Der C400X Roller könnte eine Alternative zum Beverly 350 Roller sein!
K48-Power
 
Beiträge: 21
Registriert: So 13. Nov 2016, 16:09
Postleitzahl: 2272
Motorrad Scooter: BMW K1600

Re: Der neue BMW C 400 X

Beitragvon shiwa » Fr 10. Nov 2017, 23:14

K48-Power hat geschrieben:Hallo,
Der C400X Roller könnte eine Alternative zum Beverly 350 Roller sein!


Wenn du zuviel Flocken hast, dann bitte sehr.
Andernfalls würde ich zum XMAX400 greifen , der ist erprobt und deutlich billiger (ab € 6.695,00)
https://www.yamaha-motor.eu/de/products ... ax400.aspx
shiwa
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 21. Mai 2012, 21:47
Postleitzahl: 91466
Motorrad Scooter: NC750DG

Nächste

Zurück zu C 400 X - C400X - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste