Platter Hinterreifen + Softwareupdate

Reifen - Freigaben - Erfahrungen zum BMW - C - Evolution.

Platter Hinterreifen + Softwareupdate

Beitragvon Ufo1977 » Fr 28. Nov 2014, 09:00

Hatte am Sonntag ein unschönes Erlebnis. Hatte meinen C Evo vor knapp einer Woche nach der letzten Fahrt in der Garage abgestellt und wollte am Sonntag bei dem schönen Wetter eine Runde drehen und musste leider feststellen, dass der Hinterreifen komplett luftleer war. Also mit dem Kompressor auf 2,7 bar aufgepumpt, aber sofort war ein leises Zischen zu hören - also nix mit fahren. Der Reifen hatte dann auch sehr schnell wieder den Druck komplett verloren.

Dann am Montag bei BMW angerufen und für Mittwoch einen Termin gemacht - ADAC hat dann den Roller abgeholt (total unkompliziert und professionell), nach Essen gebracht und dort haben wir dann auch schnell den Delinquenten gefunden. Ein glänzender silberner Nagel hatte sich schön in den Reifen gebohrt. Also musste tatsächlich ein neuer Reifen her - und ein neues Softwareupdate soll laut München muss auch noch gemacht werden. Es kann wohl eine Warnleuchte unberechtigt angehen, was durch das Update abgestellt werden soll.

Dazu noch eine kleine Anekdote: ich hatte bei der Ablieferung des Rollers lediglich den Zweitschlüssel mit abgegeben - es stellte sich am nächsten Tag allerdings raus, dass ein Softwareupdate nur durchgeführt werden kann, wenn der Hauptschlüssel benutzt wird (da soll mir mal einer erklären, was das soll). Ich sollte dann also den Schlüssel zu BMW bringen. Netterweise ergab sich dann aber doch noch, dass ein Mitarbeiter in der Nähe meines Wohnortes lebt und der hat den Schlüssel dann gestern bei mir abgeholt und ich konnte mir die Fahrt nach Essen sparen.

Samstag kann ich den Roller dann wieder abholen und habe dann hoffentlich mehr von dem Reifen als die bisherigen 2266km mit dem ersten :-(

Aufgezogen wird übrigens wieder der Pirelli Diablo Scooter...
Ufo1977
 
Beiträge: 79
Registriert: Mo 2. Jun 2014, 09:46
Postleitzahl: 45764
Motorrad Scooter: BMW C Evolution

Platter Hinterreifen + Softwareupdate

Werbung

Werbung
 

Re: Platter Hinterreifen + Softwareupdate

Beitragvon Don » Fr 28. Nov 2014, 11:29

Hallo! Ja, das kenn ich von wo nogo. Hatte auch gerade erst 2000km drauf als ich mir ein kleines Stück Blech von einer Baustelle im Hinterreifen einfuhr arg (wieso eigentlich immer hinten?). Zisch und platt in Sekunden. Hatte Erstausstattung Pirelli und habe auch wieder Pirelli genommen da der Vordere ja noch wie neu war. Ich bin mittlerweile aber auf die neuen Bridgestone Blattlax SC Ecopia umgestiegen. Die sind zwar von BMW nicht freigegeben :?: aber um Klassen besser. LG. Don
Don
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 7. Okt 2014, 09:17
Postleitzahl: 1040
Motorrad Scooter: C 600 Sport

Re: Platter Hinterreifen + Softwareupdate

Beitragvon fun-biker68 » Fr 28. Nov 2014, 15:22

Interessant find ich ja in dem Zusammenhang, dass in etlichen Publikationen immer die Rede von einem speziellen Eco-Reifen war mit dem der Roller ausgeliefert werden sollte. Ich war dann auch etwas überrascht von dem Pirelli.
Benutzeravatar
fun-biker68
 
Beiträge: 153
Registriert: So 18. Mai 2014, 08:51
Wohnort: Augsburg
Postleitzahl: 86169
Motorrad Scooter: BMW C-Evolution

Re: Platter Hinterreifen + Softwareupdate

Beitragvon Seiermann » So 30. Nov 2014, 19:41

Eco-Reifen... finger
Kenn ich vom Auto: Fahren sich runter wie nix und sparen auch nichts merklich. Kosten nur viel Geld... nogo
Am Zweirad heißt es sowieso: Sicherheit geht vor! Und deshalb werde ich auch einen Bridgestone draufziehen lassen wenn die ersten runter sind.
Aber: Machen die das überhaupt? Der Reifen muss lt. meinem Händler bei BMW gewechselt werden wegen der Garantie. Und die machen sicherlich nur was Mutti erlaubt...
Grüße
Seiermann
Seiermann
 
Beiträge: 162
Registriert: Do 6. Nov 2014, 20:57
Postleitzahl: 67346
Motorrad Scooter: C-Evolution

Re: Platter Hinterreifen + Softwareupdate

Beitragvon Don » Mo 1. Dez 2014, 08:26

Hallo! Also meine BMW Werkstatt hat zwar drauf hingewiesen das nur Pirelli und Metzeler freigegeben sind, haben aber, selbstverständlich auf meinen Wunsch hin, gerne Bridgestone bestellt und montiert clap . Pirelli sind bei Kälte und Nässe schrecklich und die Metzeler angeblich auch nicht besser. Ich mache bei den Reifen keine Kompromisse mehr. Da gehts um Fahrspaß und vor allem Sicherheit. Probleme bei Garantie sehe ich keine. Was soll Reifenbezogen sein? Wenn ich einen "Stern reisse (stürze)" zahlt BMW meinen Schaden sicher nicht, egal welchen Reifen ich fahre. Gewährleistung auf den Reifen habe ich vom Hersteller. Der Bridgestone ist viel besser und auch langlebiger. Habe jetzt 9000km drauf und sind noch top Ok. ThumbUP. Die Pirelli waren mit 8500km fällig. LG. Don
Don
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 7. Okt 2014, 09:17
Postleitzahl: 1040
Motorrad Scooter: C 600 Sport

Re: Platter Hinterreifen + Softwareupdate

Beitragvon fun-biker68 » Di 2. Dez 2014, 06:13

@Don: Du redest aber jetzt nicht von einem C evolution, oder?

Mit Bridgestone hatte ich auf dem Motorrad immer meine besten Erfahrungen. Aber Eco-Reifen sollten sich nicht SCHNELLER abfahren, sondern langsamer. Die Gummimischung ist ja härter um die Walkarbeit im Reifen zu minimieren.
Benutzeravatar
fun-biker68
 
Beiträge: 153
Registriert: So 18. Mai 2014, 08:51
Wohnort: Augsburg
Postleitzahl: 86169
Motorrad Scooter: BMW C-Evolution

Re: Platter Hinterreifen + Softwareupdate

Werbung


Re: Platter Hinterreifen + Softwareupdate

Beitragvon Don » Di 2. Dez 2014, 07:46

Hallo! Ich fahre eine C 600 Sport und habe mich übers Reifenthema ins C Evolution Forum "verirrt" :)G. Der C Evolution ist ein faszinierendes Fahrzeug und wäre für mich eigentlich optimal. Fahre fast nur City und hätte auch überall Lademöglichkeit. Wie sagt der Kaiser Franz "Schau ma mal". Mit den Reifen hast du sicher recht aber ich erinnere mich an die ersten Designstudien des C Sport mit Monitoren statt Rückspiegel und einem tollen neuen Reifen in Schwarz und Blau. Ein echter "Hingucker". Geworden sind es dann ganz normale Rückspiegel und der unbeliebte Pirelli. Schade! LG. Don
Don
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 7. Okt 2014, 09:17
Postleitzahl: 1040
Motorrad Scooter: C 600 Sport

Re: Platter Hinterreifen + Softwareupdate

Beitragvon Seiermann » Di 2. Dez 2014, 20:26

Das mit der Garantie bezog sich wohl auf das Ein- und Ausbauen der Räder. Das müsste angeblich bei BMW gemacht werden...
Naja, vielleicht wollte der sich auch nur den Job sichern...
Seiermann
 
Beiträge: 162
Registriert: Do 6. Nov 2014, 20:57
Postleitzahl: 67346
Motorrad Scooter: C-Evolution

Re: Platter Hinterreifen + Softwareupdate

Beitragvon Alpenostrand » Mi 10. Dez 2014, 08:35

Don hat geschrieben:... Also meine BMW Werkstatt hat zwar drauf hingewiesen das nur Pirelli und Metzeler freigegeben sind, ...


Ja, die Burschen in Heiligenstadt. Seit wann gibt es in AT eine Reifenbindung? Wir konnten schon immer montieren worauf wir gerade Lust hatten, nur die Dimension und der Last- bzw Speedindex müssen stimmen.

Der Verkauf ist ja Top im Wiener Glaspalast, das Service nogo ....
Gruß,
Martin

BMW C600 Sport für die Stadt
BMW R1200GS Adventure für die Reise
BMW G650X X-Challenge für den Spaß
(man gönnt sich ja sonst nix)
Benutzeravatar
Alpenostrand
 
Beiträge: 72
Registriert: Di 15. Jul 2014, 06:31
Wohnort: Alpenostrand
Postleitzahl: 1230
Motorrad Scooter: C600 Sport

Re: Platter Hinterreifen + Softwareupdate

Beitragvon Don » Mi 10. Dez 2014, 10:15

Hallo! Im "Wiener Glaspalast",wie du es zutreffend nennst, lasse ich gar nichts machen. Die halte ich nicht aus arg. Die waren nicht einmal bereit einen Kostenvoranschlag für das 20000km Service zu geben bzw. die ungefähr zu erwartenden Kosten zu nennen. Motto: nix fragen, zahlen was verlangt wird und tschüss nogo. Ich fahre nach Baden bei Wien (sehr freundlich) und bin dort immer zufrieden gewesen ThumbUP. LG. Don
Don
 
Beiträge: 200
Registriert: Di 7. Okt 2014, 09:17
Postleitzahl: 1040
Motorrad Scooter: C 600 Sport

Re: Platter Hinterreifen + Softwareupdate

Beitragvon Schanzer » Mi 10. Dez 2014, 14:45

Don hat geschrieben:Hallo! Also meine BMW Werkstatt hat zwar drauf hingewiesen das nur Pirelli und Metzeler freigegeben sind, haben aber, selbstverständlich auf meinen Wunsch hin, gerne Bridgestone bestellt und montiert clap . Pirelli sind bei Kälte und Nässe schrecklich und die Metzeler angeblich auch nicht besser. Ich mache bei den Reifen keine Kompromisse mehr. Da gehts um Fahrspaß und vor allem Sicherheit. Probleme bei Garantie sehe ich keine. Was soll Reifenbezogen sein? Wenn ich einen "Stern reisse (stürze)" zahlt BMW meinen Schaden sicher nicht, egal welchen Reifen ich fahre. Gewährleistung auf den Reifen habe ich vom Hersteller. Der Bridgestone ist viel besser und auch langlebiger. Habe jetzt 9000km drauf und sind noch top Ok. ThumbUP. Die Pirelli waren mit 8500km fällig. LG. Don


So ist es!

Zwischen Bridgestone und Pirelli liegen Welten.
Preislich fast kein Unterschied also warum Pirelli ????
Die linke zum Gruß

BMW C600, was sonst....!
Schwarz mit Highline Paket und Akrapovic
*** http://www.bmw-c-scooter.de ***

Bild
Benutzeravatar
Schanzer
 
Beiträge: 426
Registriert: Mo 17. Feb 2014, 01:11
Wohnort: Großmehring
Postleitzahl: 85098
Motorrad Scooter: C600 Sport

Re: Platter Hinterreifen + Softwareupdate

Beitragvon balanceistische » Mo 11. Sep 2017, 20:51

Die Chinesen holen jetzt auf, bei Reifenherstellung.
balanceistische
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 15. Jun 2017, 15:07
Postleitzahl: 22111
Motorrad Scooter: C 650 GT


Zurück zu C - Evolution - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast