Ladevorgang verkürzen... mit welchem Gerät???

Die Technik der BMW - C - Evolution.

Ladevorgang verkürzen... mit welchem Gerät???

Beitragvon Devo » Mo 1. Jul 2019, 17:48

Hallo Leute,
suche eine Möglichkeit den regulär 4h andauernden Ladevorgang zu verkürzen.

Würde das damit hinhauen?
https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 2582589340

Eigentlich steht über Mode 3 (das wäre ja Ladetyp 2) wären die 80% Ladung möglich. Nur hat der Evolution bekanntermassen ein Typ 1 Ausgang.

Der Mennekes kann 13A, dieser 16.

Wie habt ihr das gelöst ohne von fremden Typ 2 Ladestationen abhängig zu sein??
Devo
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 13:56

Re: Ladevorgang verkürzen... mit welchem Gerät???

Beitragvon December6th » Mi 3. Jul 2019, 21:37

Ich fürchte das die Lösung eher den Anruf bei der Feuerwehr beschleunigt....

Spaß bei Seite. Sind die Schukosteckdosen bei Dir für 16A Dauerbetrieb ausgelegt? Normalerweise sind die für 10A bis 12A gedacht. Lade selber in der Garage (Tiefgarage) entweder mit 16A mittels Type2 auf Type1 Kabel oder Schuko über den mitgelieferten "Ziegel". Der Zeitunterschied ist relativ gering. Bessere Lösung um zu Hause schnell zu laden wäre vermutlich eine Wallbox.

LG

Nikolaus
December6th
 
Beiträge: 19
Registriert: Do 22. Jan 2015, 05:45

Re: Ladevorgang verkürzen... mit welchem Gerät???

Beitragvon Devo » Mi 10. Jul 2019, 08:31

Hab Dank für deine Antwort!

Ja das mit dem Dauerbetrieb der Steckdose müsste man testen. Wie ich gestern gesehen habe stehen sogar 16A auf dem fahrzeugseitigen Stecker des serienmässigen Menekes (und die Elektronik regelt es wohl auf 13A runter).

Mit der Wallbox hat die Suche ja angefangen aber 500 Euro aufwärts ist schon etwas viel. Vor allem wenn man bedenkt der Cevo kann nur maximal 3kW die Stunde saugen. Einige Fahrzeuge 11 bis sogar 22!!!!
Devo
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 1. Jul 2019, 13:56


Zurück zu C - Evolution - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast