Lenkerflattern bei der C EVO

Die Technik der BMW - C - Evolution.

Lenkerflattern bei der C EVO

Beitragvon Olli81BS » Mi 8. Mai 2019, 07:42

Moin Kollegen,

ich habe bei meiner C EVO seit Anfang an nicht die Möglichkeit, den Lenker im Sail-Modus mal kurz loslassen zu können, da der sofort anfängt wie wild von links nach rechts zu flattern....

Ich war nun bei POLO, und wollte mir Lenkergewichte kaufen, die das angeblich verhindern sollen, dort riet man mir aber davon ab, und meinte das das Flattern in keinem Fall normal sei, es würde entweder von den Rädern oder aber von nem defekten Lenkkopf kommen.. :o
BMW meinte lappidar dazu, das das bei den Rollern normal sei, daher nun meine Frage: ist das bei Euch auch so???

Grüße aus Braunschweig,

Olaf
Olli81BS
 
Beiträge: 17
Registriert: So 25. Nov 2018, 11:28

Lenkerflattern bei der C EVO

Werbung

Werbung
 

Re: Lenkerflattern bei der C EVO

Beitragvon Ojo » Mi 8. Mai 2019, 14:08

Olli81BS hat geschrieben: ist das bei Euch auch so?

Hallo Olaf,
bei mir ist das bisher nicht so. Aber ich habe gestern einen Metzeler Feelfree gegen einen Michelin Pilot Road IV Scooter tauschen lassen und beobachte das mal.
Schöne Grüße von
Ojo
C evo Long Range 03/2017 > 13.000 km
R1200GS Adv. 04/2006 > 205.000 km
Benutzeravatar
Ojo
 
Beiträge: 200
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 18:10
Wohnort: Sindelfingen

Re: Lenkerflattern bei der C EVO

Beitragvon cevo » Mi 8. Mai 2019, 16:40

Hab den Pilot Road 4 auch, vorne und hinten.
Da flattert nix, aber bei den anderen Reifen, die ich schon hatte, hat auch nie was geflattert.
Grüsse von der Bodensee-Südküste
Martin
cevo
 
Beiträge: 91
Registriert: Sa 2. Aug 2014, 14:44

Re: Lenkerflattern bei der C EVO

Beitragvon Olli81BS » Do 9. Mai 2019, 06:49

Okay, danke für die Rückmeldungen. Ich werde dann auch zeitnah die Winterreifen runternehmen, und das Ganze mit den originalen Metzeler-Reifen nochmal beobachten, ansonsten soll BMW mal seine Hausaufgaben machen....
Olli81BS
 
Beiträge: 17
Registriert: So 25. Nov 2018, 11:28

Re: Lenkerflattern bei der C EVO

Beitragvon Gribbit » Do 9. Mai 2019, 10:06

Hi

Oh je. Ja, es ist schwer die Werkstatt von diesem Fehler zu überzeugen. Nach dem Motto „man lässt das Handle bar nicht los, dann wackelt auch nix“. Und nein das ist nicht normal.

Ich hatte das auch. Wenn ich länger fuhr schlief mir dadurch das Handgelenk ein.

Meiner stand jetzt fast zwei Wochen beim freundlichen, die haben:
Das Lenkkopflager eingestellt, die Radlager geprüft und eingestellt (auch hinten!). Die Räder auf Unwucht, Verzogene Felgen geprüft und natürlich die Mäntel getauscht.

Nach der Kur ist das nicht komplett weg, aber kaum noch zu spüren. Ok.

Thema Reifen: Bei mir hat der Michelin Pilot 4 nach etwa 4000km zur Sägezahnbildung geneigt. Das liegt bei den Querrillen wohl auch in der Natur der Sache.
Ich fahre jetzt den Pirelli Diabolo Rosso Scooter. Bin sehr zufrieden. Sicherlich weicher als Metzeler und Michelin - dafür hab ich viel Spaß damit.

Wenn es interessiert, ich sollte auch ein Video von dem Geschlacker haben.

Gruß Dieter
Benutzeravatar
Gribbit
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 17:49

Re: Lenkerflattern bei der C EVO

Beitragvon Stromer » Mo 13. Mai 2019, 16:55

Also: wenn ich loslasse, schlackert es auch. Mit Topcase aber ohne Beladung hinten ist es weniger. Ohne Topcase ist es dann weg.
Daher hatte ich das Thema auf den Schwerpunkt geschoben.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Stromer
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa 11. Jul 2015, 07:26

Re: Lenkerflattern bei der C EVO

Werbung


Re: Lenkerflattern bei der C EVO

Beitragvon Gribbit » Mo 13. Mai 2019, 19:05

Hi

Stimmt, Beladung und Aerodynamik haben auch Einfluss. Aber ich in meinem Fall hätte das Köfferchen mit Gold beladen sein müssen. (Vielleicht hätte ich mal nachsehen sollen bevor ich das Moped weg gebracht habe...)

https://www.icloud.com/sharedalbum/#B0O5BydzFB2ZLI

Gruß Dieter
Benutzeravatar
Gribbit
 
Beiträge: 38
Registriert: Mo 28. Aug 2017, 17:49


Zurück zu C - Evolution - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron