Laden an Ladestation

Der BMW C - Evolution - Elektrosooter im allgemeinen.

Laden an Ladestation

Beitragvon Mogive » Do 1. Jun 2017, 15:01

Hallo zusammen

Wer lädt (auch) an öffentlichen Ladestationen? Und geht das problemos?
Ich habe ein (neues) Kabel Typ 2 auf Typ 1 fahrzeugseitig. Beim Versuch, bei Lidl zu laden, funktioniertem das nicht (Meldung: "Kommunikation mit dem Fahrzeug abgebrochen").
An einer anderen Ladestation mit Typ-2-Stecker, die bei Autos nachweislich funktioniert, reagierte weder die Ladestation noch die BMW. Also wieder nichts.
Was ist oder mache ich falsch?
Danke für Eure Tipps/Erfahrungen usw.
Gruss Mogive
Mogive
 
Beiträge: 16
Registriert: So 19. Mär 2017, 18:02
Postleitzahl: 5637
Motorrad Scooter: Vespa Sprint

Laden an Ladestation

Werbung

Werbung
 

Re: Laden an Ladestation

Beitragvon ronvgs » So 4. Jun 2017, 14:08

Hallo Mogive,

Hat das laden mittlerweile geklappt?

Gruß Ron
Benutzeravatar
ronvgs
 
Beiträge: 64
Registriert: Mi 9. Mai 2012, 13:28
Wohnort: Zeeland Niederlande
Postleitzahl: 4691
Motorrad Scooter: C600 Sport

Re: Laden an Ladestation

Beitragvon Mogive » Di 6. Jun 2017, 11:32

Ja, an einer weiteren Ladestation klappte das problemlos.
Das bedeutet, dass die vorher zwei versuchten Stationen nicht konnten/wollten/taten, wie sie sollten.
Das ist für die längere Tour nicht eben beruhigend - dass Ladestationen nicht funktionieren.
Festgestellt habe ich auch, dass die Auflistung von Ladestationen auf LEMnet und NextCharge (zumindest in der Schweiz) nicht ganz zuverlässig ist. Da werden auch Ladestationen erwähnt, die der Besitzer als "nicht öffentlich" bezeichnet.

Gruss an alle
Mogive
Mogive
 
Beiträge: 16
Registriert: So 19. Mär 2017, 18:02
Postleitzahl: 5637
Motorrad Scooter: Vespa Sprint

Re: Laden an Ladestation

Beitragvon Solution » Di 27. Jun 2017, 20:31

Hi Mogive,

In D hat die Bundesnetzagentur die bisher beste Ladesäulenkarte. Aber auch deren Angaben sind noch unvollständig. Die Angaben von den privaten Portalen sind bei uns in der Region (Norddeutschland) einfach nicht zu gebrauchen. Da findest man z.B. jede Menge Steckdosen bei Supermärkten, die aber nur für die Weihnachtsbeleuchtung oder eBikes vorgesehen sind.

Wenn Du mit dem Mode-3-Kabel lädst, solltest Du auch folgendes beachten: Manche Anbieter von Ladesäulen mit TYP-2-Dose sind für 3-Phasiges Laden mit bis zu 22 kW gedacht und werden auch so abgerechnet. Dann kostet Dich der Strom ein vielfaches dessen, was Du eigentlich entnimmst (nämlich 3,6kW auf einer Phase). Ist alles immer noch ein großes Ärgernis.

Gruß
Solution
Benutzeravatar
Solution
 
Beiträge: 97
Registriert: Di 3. Jun 2014, 19:24
Postleitzahl: 9690
Motorrad Scooter: C Evolution

Re: Laden an Ladestation

Beitragvon Wake » Mi 11. Okt 2017, 14:35

Hallo Mogvie (Herr Nachbar)

In Deiner "mittleren" Nachbarschaft an der Gerbestrasse in Wädenswil (Google-Maps: 47.229332, 8.674042) gibt es eine Ladesäule, die mit einem Typ-2 zu Typ-1-Kabel bestens funktioniert. Habe auch schon dort mit 3.3 kW aufgeladen. Das Aufladen ist momentan noch gratis.

lg, Wake
Wake
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 14. Jul 2015, 17:49
Postleitzahl: 8000
Motorrad Scooter: C Evolution

Re: Laden an Ladestation

Beitragvon elkatastroph » Mo 6. Nov 2017, 15:17

Servus

Mal was anderes, geht aber in die gleiche Richtung.
Typ 2 -> Typ1 scheint ja zu funktionieren.
Typ2 Kabel -> Typ1 ist ja eher schwierig. Habe hierzu das mal gefunden.

https://www.elektrofahrzeug-umbau.de/shop/ladekabel/
http://www.ladesystemtechnik.de/ratio-w ... pplung-62#

Die bieten Adapter an für Typ2 Kabel auf Typ1 Ladebuchse. Hat jemand so was schon im gebrauch?
Das würde das Ladeuniversum ja noch erhöhen. Typ2 Adapter zum Khons Ziegel habe ich auch bereits ins Auge gefasst aber es gibt leider auch Ladestationen mit fixem Typ2 Kabel

Gruss
Mario

P.S. Wusste nicht in welchen Thread ich schreiben sollte da es schon mehrere über Typ2 gibt
elkatastroph
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 27. Apr 2017, 09:52
Postleitzahl: 9490
Motorrad Scooter: C-Evolution LR

Re: Laden an Ladestation

Werbung


Re: Laden an Ladestation

Beitragvon ev-entuell » Mo 6. Nov 2017, 15:47

Hallo,

an einem fixen Typ 2 Kabel mit so einem Adapter habe ich schon mal geladen (testweise). Funktioniert also problemlos. Die Sache ist nur, dass gemäß Norm ein Typ 2 Kabel eigentlich nicht verlängert werden darf. Darunter fällt soweit ich weiß, auch so ein Adapter.

Mir persönlich wäre der Adapter aber einfach zu teuer dafür, dass ich ihn nur sehr selten benötige.

Gruß,
ev-entuell
ev-entuell
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 17. Aug 2015, 20:45
Postleitzahl: 3500
Motorrad Scooter: c evolution


Zurück zu C - Evolution - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste