Seite 1 von 1

Längere Tour planen...

BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 11:59
von klauspeter
bloß wie? Bei dem Gedanken, meinethalben eine 2-wöchige Tour zu planen, stellt sich mir die Frage: wohin mit dem Gepäck?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass in einem 35-Liter Topcase so viel Platz ist, um all das unterzubringen. Seitenkoffer gibt es ja anscheinend keine.
Wie macht ihr das denn?

Klaus-Peter cofus

Re: Längere Tour planen...

BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 12:19
von E-man
Hi Klaus-Peter

Waschen zwischendurch!
z.B Waschsalons

Gruß Ernie

Re: Längere Tour planen...

BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 12:56
von Skipper
Ich mach 2 Wochen Touren mit dem Mopped aber auch mit dem Fahrrad. Im Frühjahr wieder 1.000 km mit dem Fahrrad. Im Mai 4.500km mit dem Roller. Mit ein bischen Organisation und den richtigen Klamotten geht das ohne Probleme. Beispiel: Merinowäsche. Die kannst du eine Woche tragen, die muffelt nicht. Und zwischendruch mal eben ein paar Sachen waschen ist ja auch möglich.

Seitenkoffer gibt es schon, möchte ich aber auch nicht.

Re: Längere Tour planen...

BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 13:16
von Peterle
Ich war im August für 1 Woche in Südtirol. Topcase und Raum unter der Bank waren ausreichend auch bei täglichem Wechsel der Wäsche und Tshirts. Für Mai plane ich eine Tour nach Schottland. Werde mir auf jeden Fall noch die Mitteltunneltasche zulegen. Bei 2 Wochen wirst du wohl ums Waschen nicht herumkommen winkG

Re: Längere Tour planen...

BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 14:04
von Bärle
Servus,
Platz ist auf dem kleinsten Fahrzeug! winkG

Falls du alleine fährst also ohne Sozius, dann zusätzlich eine Gepäckrolle auf den Beifahrersitz + Topcase + Tunneltasche + Helmfach,
da kannst ja fast eine Weltreise machen.

Mit Sozius, hast du fast genau den selben Stauraum! Topcase + Tunneltasche + Helmfach + Gepäckrolle auf dem Topcase. ThumbUP

Re: Längere Tour planen...

BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 16:30
von Krabbe
Hallo Klaus Peter
es gibt von Louis Gepäckrolle und Seitentaschen, die sehr geräumig sind und man sehr viel unterbekommt.
Sie sehen zwar nicht so toll aus wie Seitenkoffer, sind aber praktisch

Gruß Hans

Re: Längere Tour planen...

BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 16:39
von Klilie
Krabbe hat geschrieben:Hallo Klaus Peter
es gibt von Louis Gepäckrolle und Seitentaschen, die sehr geräumig sind und man sehr viel unterbekommt.
Sie sehen zwar nicht so toll aus wie Seitenkoffer, sind aber praktisch

Gruß Hans
Hallo Hans,

verkratzen die Seitenkoffer nicht den Lack? Oder wie vermeidest Du das?

VG
Harald

Gesendet von meinem RNE-L21 mit Tapatalk

Re: Längere Tour planen...

BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 17:25
von Hans55
Hallo Harald,

die Kratzer kannst du vermeiden, indem du einen Rucksack mittlerer Größe verwendest (kannst du ev. auch umhängen). Den RS befestigst du am Sozius mit Verschnürungen an der Haltereling. Ich mache das bei meinen Bergwanderungen auch immer so. Hat sich sehr bewährt.

LG
Hans55

Re: Längere Tour planen...

BeitragVerfasst: Sa 30. Dez 2017, 18:26
von Ralph
wenn du die Hotels schon gebucht hast kannst du ein Paket vorausschicken - das ist natürlich vorab mit dem Hotel zu klären ;)
wenn du also nur Wäsche für eine Woche unterbekommst dann schickst du dir die Hälfte zu dem Hotel in dem du nach einer Woche bist - die dreckige Wäsche schickst du dir nach Hause

Re: Längere Tour planen...

BeitragVerfasst: So 31. Dez 2017, 09:18
von klauspeter
Danke Euch allen für die zahlreichen Infos!
Und jetzt rutscht gut ins neue Jahr und bleibt gesund!

Klaus-Peter ThumbUP

Re: Längere Tour planen...

BeitragVerfasst: So 31. Dez 2017, 10:51
von klauspeter
Skipper hat geschrieben:...Seitenkoffer gibt es schon, ...
Ach... und wo?

Re: Längere Tour planen...

BeitragVerfasst: So 31. Dez 2017, 11:04
von Krabbe
Die Seiten Taschen sind mit den vorhandenen Gurten gut miteinander verbunden und können nicht verrutschen

Gruß Hans

Re: Längere Tour planen...

BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 13:42
von Lemmy
Dere aus Österreich
Bin letztes Jahr alleine durchgehend 22 Tage (8600km) unterwegs gewesen, in Schweden anschließend in der Schweiz und Südtirol auf Pässejagd.
Ich habe nur einen Rucksack mitgehabt und den Rest unter der Sitzbank verstaut. Ich brauche z.B. keine 2te Hose, Jacke, Schuhe, u.s.w., aber das ist natürlich nicht jedermanns Sache, klar.
Ein paar alte Garnituren Unterwäsche die man in der Halbzeit der Reise entsorgt und erneuert das ist schon mal halb so viel Platz.
6243754992_IMG_1483.jpg
6241733520_IMG_1684.JPG

Re: Längere Tour planen...

BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 16:54
von ThomasGL
Lemmy hat geschrieben:Dere aus Österreich
Bin letztes Jahr alleine durchgehend 22 Tage (8600km) unterwegs gewesen, in Schweden anschließend in der Schweiz und Südtirol auf Pässejagd.
Ich habe nur einen Rucksack mitgehabt und den Rest unter der Sitzbank verstaut. Ich brauche z.B. keine 2te Hose, Jacke, Schuhe, u.s.w., aber das ist natürlich nicht jedermanns Sache, klar.
Ein paar alte Garnituren Unterwäsche die man in der Halbzeit der Reise entsorgt und erneuert das ist schon mal halb so viel Platz.
6243754992_IMG_1483.jpg
6241733520_IMG_1684.JPG



RESPEKT ThumbUP RESPEKT ThumbUP