Seite 1 von 1

Sitzbank

BeitragVerfasst: Mi 20. Sep 2017, 16:53
von E-man
Hi Leute
Habt Ihr nen Tip für mich zwecks Sitzbankpflege?
Was und wie macht ihr das mit welchen Mitteln?

Gruß Ernie

Re: Sitzbank

BeitragVerfasst: Mi 20. Sep 2017, 16:55
von Benno
Wenn der Roller mal gewaschen wird, wird auch die Sitzbank gewaschen. Sonst mache ich nix.

Re: Sitzbank

BeitragVerfasst: Fr 22. Sep 2017, 10:44
von Feuerfuchs
WEnn überhaupt, dann mit einer guten Kunststoffplege, die auf einen Lappen aufgetragen wird, drangehen.
Wirkt aber dann immer leicht speckig und könnte etwas ruschiger werden.

Gruß
Feuerfuchs

Re: Sitzbank

BeitragVerfasst: Sa 23. Sep 2017, 11:06
von Espoo
Ich nutze S100 Sitzbankpflege. Ein Kollege sagt immer "Kunststoff braucht Nahrung". :)
Bin damit zufrieden, matter Glanz und die Sitzbank wird überhaupt nicht rutschig.

Gruß...Espoo

Re: Sitzbank

BeitragVerfasst: Sa 23. Sep 2017, 15:16
von E-man
Espoo hat geschrieben:Ich nutze S100 Sitzbankpflege. Ein Kollege sagt immer "Kunststoff braucht Nahrung". :)
Bin damit zufrieden, matter Glanz und die Sitzbank wird überhaupt nicht rutschig.

Gruß...Espoo


Danke für den Tip!
Werde das mal ausprobieren!

Gruß Ernie

Re: Sitzbank

BeitragVerfasst: Sa 23. Sep 2017, 16:22
von HDBeemer
Espoo hat geschrieben:Ich nutze S100 Sitzbankpflege. Ein Kollege sagt immer "Kunststoff braucht Nahrung". :)
Bin damit zufrieden, matter Glanz und die Sitzbank wird überhaupt nicht rutschig.

Gruß...Espoo

Dito. Bisher das einzige Mittel, das ich gefunden habe, das keine Spuren hinterlässt, nicht rutschig macht und auch kleinere Flecken entfernt. Und die Sitzbank sieht nach 5 Jahren immer noch wie neu aus ThumbUP

Re: Sitzbank

BeitragVerfasst: Sa 23. Sep 2017, 16:31
von Bärle
Servus,
ich nehm nur einen feuchten Lumpen und ein Geschirrtuch zum Nachtrocknen. Übrigens putze ich so meine Mopeds nur mit feuchtem Lumpen und Geschirrtuch. (immer nach jeder Fahrt ausser im Urlaub) So hat man immer ein sauberes Moped.
Ich fahre allerdings nur Touren und kein Alltagsbetrieb!

Sitzbankpflege

BeitragVerfasst: Sa 23. Sep 2017, 19:04
von Romiman
Bärle hat geschrieben:... nur Touren und kein Alltagsbetrieb!
Bei mir ists genau umgekehrt.

... nur mit feuchtem Lumpen und Geschirrtuch... immer ein sauberes Moped ...

Handhabe ich ähnlich. Habe die besten Erfahrungen mit einen weichen Frotteehandtuch, mit heißem Wasser getränkt, gemacht. Nur schnell über die neuralgischen Stellen, und der Roller trocknet schnell von selbst und ist wieder sauber.
Die Sitzbank altert optisch allerdings schon. Daher werde ich das S100 (trotz saftigen Preises) dennoch mal probieren. Hab es gerade für 9,50 (inkl. Versand) bei ebay geordert.