Car Garantie by BMW Motorrad

Alles rund um die BMW-MAXI-SCOOTER, und alles was noch mit den BMW-MAXI-SCOOTER zu tun hat.

Car Garantie by BMW Motorrad

Beitragvon Krabbe » Fr 15. Jul 2016, 14:46

Hallo
ich habe meinen Roller jetzt ein Jahr und bekam von BMW ein Schreiben, das die CarGarantie by BMW Motorrad in Kürze abgelaufen ist und mir eine neue angeboten wird. Kosten 280,00 €. Damit habe ich die Chance mich gegen Reparaturen abzusichern.
Meine GT ist BJ 2012.
Was könnt Ihr mit darüber sagen, ist sie notwendig oder wer hat eine und kann darüber berichten.
Für Meldungen im voraus vielen Dank.

Mit freudlichen Grüßen Hans aus Nienburg
Benutzeravatar
Krabbe
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 4. Aug 2015, 19:48

Car Garantie by BMW Motorrad

Werbung

Werbung
 

Re: Car Garantie by BMW Motorrad

Beitragvon waldstaedter » Fr 15. Jul 2016, 15:14

Hallo,

die Frage ist hier ja schon öfter disktutiert worden.
1. jede "Garantieverlängerung" ist eine Versicherung, die einen vor bestimmten Risiken schützen soll. Wenn man sie nicht braucht, ist das Geld "verloren". Also muss man die Risiken und die eigene Risikobereitschaft gegeneinander abwägen!

2. Wenn ich lese, dass ein neuer Motor 4904,- Euro kostet, ist das verdammt viel Geld!!!
Das passiert natürlich nur in einem von 500 Fällen, aber wenn man der "Glückliche" ist, ist man nicht mehr "glücklich"!

3. Was ich sagen kann: Bei Pkw habe ich schon häufiger solche Versicherungen abgeschlossen und festgestellt, dass die CarGarantie ein seriöser Partner ist!
waldstaedter
 
Beiträge: 519
Registriert: So 7. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Raum Heidelberg

Re: Car Garantie by BMW Motorrad

Beitragvon Espoo » Mo 18. Jul 2016, 17:54

Ah, gut zu wissen, was die Garantieverlängerung kostet. Ich hatte für mich entschieden, dass wenn es so um die 250...350 Euro sind, ich ich auf alle Fälle im Oktober verlängern werde.
Ich habe meinen 2012er seit letzten Oktober und die Garantie schon reichlich genutzt:

- 2x liegen geblieben und Roller auf dem Trailer abgeschleppt
- Tausch des Tankgebers
- Tausch rechter Kombischalter
- Tausch linker Kombischalter

Allein der letzte Punkt hätte mich ca. 230,- € gekostet.
Ein klein wenig hat bei mir das Vertrauen in die Zuverlässigkeit gelitten, Dank der Garantie bin ich aber sehr entspannt. Kann mich Vorredner Waldstaedter nur anschließen: Da wir die Zukunft nicht kennen, muss jeder für sich selbst das Risiko abwägen. Dazu kann es sehr hilfreich sein, sich mit den Ersatzteilpreisen (z.b. bei leebmann24.de) und den Werkstatt-Stundensätzen zu beschäftigen. Da kann man leicht ins Grübeln kommen...

“Für jedes komplexe Problem gibt es eine einfache Lösung, und die ist die falsche."


Umberto Eco, Das Foucaultsche Pendel
Espoo
 
Beiträge: 108
Registriert: Fr 5. Feb 2016, 19:43
Wohnort: Dresden

Re: Car Garantie by BMW Motorrad

Beitragvon Krabbe » Mo 18. Jul 2016, 18:03

Danke für die Antworten.
Da ich bis jetzt keine Probleme hatte kann man immer schlecht im voraus sagen, was da denn kommen mag.
Eure Antworten haben mir bei meiner Entscheidung aber ein Stück weitergeholfen.

Danke Hans aus Nienburg
Benutzeravatar
Krabbe
 
Beiträge: 55
Registriert: Di 4. Aug 2015, 19:48

Re: Car Garantie by BMW Motorrad

Beitragvon x9uwe » Mi 27. Jul 2016, 14:54

Ich hatte nach Ablauf der 2-jährigen Werksgarantie ebenfalls die Versicherung für weitere 2 Jahre mit dem zuständigen Händler (ZTK ) abgeschlossen. Obwohl BMW diese zusätzliche Garantieverlängerung anbietet , geht es vertraglich leider nur über den Händler! Leider verunfallte meine Maschine bereits 3 Monaten nach dem Vertragsabschluss . Ich kaufte daraufhin sofort wieder eine Neue (Vorführmaschine ) und bat den Händler , doch dann die Restlaufzeit (von immerhin 21 Monaten) auf meine neue Maschine anzurechnen . Das wurde abgelehnt ! Dann bat ich um Auszahlung der nicht genutzten Rest Summe , oder Verrechnung ? Abgelehnt!!! Daraufhin fragte ich bei BMW in München nach ,welche mir mitteilten , das sei so . Tolle Nummer , wenn man mal eben Geld für nicht erbrachte Leistung kassiert , nicht gewillt ist , irgendwelche Kompromisse einzugehen . Hier färbt das allseits bekannte Verhalten von Versicherungen nun auch auf BMW / bzw. deren Händler ab . Ich habe bei meiner neuen 650 GT k e i n e Garantieverlängerung mehr abgeschlossen . L.G. X9uwe finger
x9uwe
 
Beiträge: 48
Registriert: Do 10. Sep 2015, 16:16
Wohnort: 21220 Seevetal

Re: Car Garantie by BMW Motorrad

Beitragvon dieter2008 » Mi 27. Jul 2016, 20:10

Das ist der Sinn einer Versicherung!
Der eine benötigt sie, der andere hat kein Nutzen davon.
Es ist logischerweise keine Einbahnstraße.
Gruß aus Baden
Dieter


C 650 GT schwarz - EZ 01/14 - Highline-Ausstattung - Alarmanlage - TomTom Rider 40
Wunderlich Handprotektoren
Benutzeravatar
dieter2008
 
Beiträge: 145
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 23:43
Wohnort: Kämpfelbach

Re: Car Garantie by BMW Motorrad

Werbung


Re: Car Garantie by BMW Motorrad

Beitragvon Benno » Mi 27. Jul 2016, 21:25

Hast du mal in die Versicherungsbedingungen geschaut? Vielleicht sogar vor der Unterzeichnung?

Wie schaut es aus bei Wegfall des versicherten Risikos?
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 771
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Wohnort: Dülmen

Re: Car Garantie by BMW Motorrad

Beitragvon waldstaedter » Mi 27. Jul 2016, 22:27

Hallo X9uwe,

wenn Du die "Bike-Garantie" bei der "CarGarantie" abgeschlossen hast, dann tritt Dein BWM-Händler vermutlich nur als Vermittler auf.
D.h. der Garantiegeber und Vertragspartner ist er nicht!! Also würde ich mich mal direkt an die CarGarantie in Freiburg wenden!!
waldstaedter
 
Beiträge: 519
Registriert: So 7. Jun 2015, 11:14
Wohnort: Raum Heidelberg

Re: Car Garantie by BMW Motorrad

Beitragvon isnogud » Mo 16. Jul 2018, 15:44

Also ich werde sie definitiv verlängern. Sie hat mir gerade die Kosten für undichte Gabelsimmeringe und einen defekten Drucksensor erspart. BMW wollte die Kosten nicht auf Kulanz übernehmen.
Ich werde die GT nur mit Garantie weiterfahren, da ich leider in einem Jahr mehrere Probleme hatte ( Undichtigkeit Hinterachsantrieb, Nockenwellenspanner, Undichtigkeit Kühlsystem (Haarriss), Kupplungskreischen bei einigen Situationen und nun Gabel und Sensor - und das bei BJ 2016 mit 20Tkm Fahrleistung. Immerhin nicht unterwegs liegengeblieben..
Ich habe so ein bisschen das Vertrauen in die vielgerühmte BMW-Qualität verloren... da trauere ich meiner alten Burgman BJ 06 etwas nach...über 40tkm nur Service und 1x Wasserpumpe.
isnogud
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 12. Jun 2017, 15:29
Wohnort: Singen

Re: Car Garantie by BMW Motorrad

Beitragvon FredvomJupiter » Di 17. Jul 2018, 05:55

isnogud hat geschrieben: da trauere ich meiner alten Burgman BJ 06 etwas nach...


moin moin

Leider hat Suzuki ab Modell ´13 auch das Sparen angefangen, ich denke aktuell bist Du mit den GT besser bedient als mit einem aktuellen Burgman-Modell. Ich war von meinem dritten Burgman (L03) sehr enttäuscht und habe ihn nach drei Jahren verkauft, um auf BMW umzusteigen. Bis jetzt fühlt sich die Entscheidung SEHR gut an ;-)
beste Grüße
von Fred und seiner Black Pearl
FredvomJupiter
 
Beiträge: 93
Registriert: Mo 5. Nov 2012, 12:05
Wohnort: Eckernförde


Zurück zu Plauderecke - BMW-MAXI-SCOOTER.de

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste