Riemen und Rollen getauscht

Private Angebote von Usern dieses Forums.
Antworten
Ingo
Beiträge: 9
Registriert: Mi 30. Sep 2020, 00:39
Postleitzahl: 9500
Motorrad Scooter: BMW C 600sport 2015
Wohnort: Kärnten

Riemen und Rollen getauscht

Beitrag von Ingo » So 25. Okt 2020, 21:28

Hallo an ALle,

habe nach Anraten von Rainer die Rollen gewechselt. Pully 28 g nach 34.500 km raus und Rollen von Kymco 28g rein. Gleichzeitig habe ich einen Reimen von Malossi verbaut. Musste mir eine 34er Nuss ausleihen, war gar nicht so einfach! Hab auch bei 3 Händler angerufen - keiner hatte eine 34er auf Lager, also unbedingt vorher schauen, ist nämlich im normalen Werkzeugsortiment nicht enthalten.

Bin heute 160 km unterwegs gewesen, alles top, zieht super weg. Endgeschwindigkeit muss ich erst testen.

Motorsymbol?? Bin nach zirka 40 km abwärts stehen geblieben und habe den Motor abgestellt - nach dem Starten leuchtete das Motorsymbol und der Roller ging nur mehr im Notbetrieb. Bin dann 3km im Notbetrieb gefahren - anschließend auf der Ebene abgestellt - nach erneutem Start wieder alles ok. Hab dies 3x probiert, immer das Selbe. Bin anschließend noch 120 km im Normalbetrieb gefahren.

Kann normal nicht mit dem Umbau zusammenhängen!?

Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

Liebe Grüße aus Kärnten

Ingo

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 881
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Riemen und Rollen getauscht

Beitrag von Bärle » Mo 26. Okt 2020, 07:45

Servus Ingo,
Wenn das Motorsymbol angezeigt wird,
muss ein Eintrag im Steuergerät stehen.
Lass es beim freundlichen auslesen.
So kann man das nicht sagen.

Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 881
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Riemen und Rollen getauscht

Beitrag von Bärle » Do 29. Okt 2020, 18:01

Servus,
Wenn du keine Kabel beschädigt hast, dann hat der Rollen tausch nichts damit zu tun.
Egal welches Gewicht der Rollen verbaut wird, es ändert sich nur die Drehzahl bei bestimmten Fahrzuständen.
Je nach dem ob kürzer oder länger übersetzt wird.(wie beim Kettensatz am Motorrad)
Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Ingo
Beiträge: 9
Registriert: Mi 30. Sep 2020, 00:39
Postleitzahl: 9500
Motorrad Scooter: BMW C 600sport 2015
Wohnort: Kärnten

Re: Riemen und Rollen getauscht

Beitrag von Ingo » So 1. Nov 2020, 23:02

Hallo Rainer,

danke für die Antworten, ich werde es checken lassen. Bin mittlerweile wieder zirka 300 km gefahren, Motorsymbol hat nicht mehr aufgeleuchtet und der Roller läuft mit den Kymco Rollen super. Dieses ruckeln bei niedriger Drehzahl ist jedoch nach wie vor vorhanden. Fühlt sich so an, als wenn man untertourig fahren würde und er gerade nicht abstirbt. Vielleicht hat es was mit der Kette zu tun, werde im Frühjahr mal neue Spanner reingeben, vielleiht hilfts.

Liebe Grüße

Ingo

Benutzeravatar
Bärle
Beiträge: 881
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 18:20
Postleitzahl: 85051
Motorrad Scooter: C600Sport
Wohnort: Ingolstadt

Re: Riemen und Rollen getauscht

Beitrag von Bärle » Mo 2. Nov 2020, 06:25

Vermutlich sind die Kupplungsbeläge verglast.
Entweder Kupplungsbeläge mit 60er oder 80er Schmirgelpapier abziehen oder mal vorher Vollgas fahren und danach das Anfahren probieren.
Wenn es besser ist, sind es die Beläge.
Beim Anfahren mehr Gas geben!
Ein ganz weiches anfahren, wird beim BMW Roller nicht möglich sein.
Der Kettendurchhang erzeugt eher eine Art Schieberuckeln beim Gas wegnehmen. So merke ich das an meinem Sport.

Gruß Rainer
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer

Ingo
Beiträge: 9
Registriert: Mi 30. Sep 2020, 00:39
Postleitzahl: 9500
Motorrad Scooter: BMW C 600sport 2015
Wohnort: Kärnten

Re: Riemen und Rollen getauscht

Beitrag von Ingo » Mo 2. Nov 2020, 22:28

ok, vielen Dank,

liebe Grüße

Ingo

Antworten