Motorrad Jeans

Alles was man als Maxi-Scooter-Fahrer anziehen kann.
Schutzbekleidung - Helme - Stiefel - Handschuhe etc.

Motorrad Jeans

Beitragvon Waschbert » Mo 26. Feb 2018, 19:13

Hat jemand von euch Erfahrungen/Empfehlungen mit Motorrad Jeans?
Waschbert
 
Beiträge: 61
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 15:21

Motorrad Jeans

Werbung

Werbung
 

Re: Motorrad Jeans

Beitragvon Dolderbaron » Mo 26. Feb 2018, 19:47

Hallo Waschbert

1. John Doe https://www.fc-moto.de/Marken/J/John-Doe
Das sind sehr gute Motorrad Jeans.

2. Top Marke Rokker Jeans https://www.fc-moto.de/epages/fcm.sf/de_DE/?
Diese trage ich persönlich auch, gute Qualität.

3. Diese ist auch top. https://www.louis.de/artikel/vanucci-co ... 07a86e7a68


Gruss
Dolderbaron
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 921
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Motorrad Jeans

Beitragvon Skipper » Mo 26. Feb 2018, 22:04

BMW hat auch schöne im Programm. Ich habe welche von Dainese seit ein paar Jahren und bin sehr zufrieden damit.

Irgendwo habe ich neulich einen Test gelesen. Da waren die billigsten nicjt schlechter die teuren. Rokker ist völlig überteuert.
Skipper
 

Re: Motorrad Jeans

Beitragvon Evel » Di 27. Feb 2018, 07:37

Hallo Waschbert,

ich fahre jetzt 1 Jahr die Modeka Bronston und bin sehr zufrieden.

Gruß
Frank
Jetzt Honda Xadv
Benutzeravatar
Evel
 
Beiträge: 30
Registriert: So 24. Jul 2016, 16:31
Wohnort: Mülheim-Ruhr

Re: Motorrad Jeans

Beitragvon Ojo » Di 27. Feb 2018, 08:45

Hallo Waschbert,

ich habe mit dem BMW-Anzug "New Denim" zwischen 2003 und 2013 sehr gute Erfahrungen gemacht. Es gibt ihn zwar nicht mehr, aber BMW hat Nachfolgeprodukte im Programm.
Schöne Grüße von
Ojo
C evolution long range
R1200GS Adv. BJ 2006, > 200.000 km
Benutzeravatar
Ojo
 
Beiträge: 95
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 18:10
Wohnort: Sindelfingen

Re: Motorrad Jeans

Beitragvon HDBeemer » Di 27. Feb 2018, 21:37

Rokker. Schweineteuer aber sehr angenehm zu tragen und (zumindest gemäss Testberichten) fast so abriebfest wie Leder (habe aber nicht vor, dies selbst zu testen :mrgreen: ).
4 wheels move your body, 2 wheels move your soul...
Benutzeravatar
HDBeemer
 
Beiträge: 320
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 17:31
Wohnort: Zürich/Schweiz

Re: Motorrad Jeans

Werbung


Re: Motorrad Jeans

Beitragvon Skipper » Di 27. Feb 2018, 21:59

In den Tests die ich kenne vom "Motorrad" , war die Rokker zwar gut, aber nie wie andere als sehr gut beurteilt. Ich habe sie mal anprobiert, aber überzeugt hat sie mich da auch nicht.

Es gibt aber fast von jedem Hersteller solche Jeans.

Aber länger würde ich eh nicht mit so einer Jeans fahren.
Skipper
 

Re: Motorrad Jeans

Beitragvon HDBeemer » Mi 28. Feb 2018, 21:20

Skipper hat geschrieben:In den Tests die ich kenne vom "Motorrad" , war die Rokker zwar gut, aber nie wie andere als sehr gut beurteilt. Ich habe sie mal anprobiert, aber überzeugt hat sie mich da auch nicht.

Es gibt aber fast von jedem Hersteller solche Jeans.

Aber länger würde ich eh nicht mit so einer Jeans fahren.

Korrekt, andere schliessen mit besserer Bewertung ab als die Rokker, aber dies v.a. weil der Preis mit einfliesst. In der Kombination Komfort und Sicherheit ist sie Testsiegerin - beim Preis allerdings im obersten Segment. Das Spektrum ist breit, am Ende muss jeder für sich entscheiden.
4 wheels move your body, 2 wheels move your soul...
Benutzeravatar
HDBeemer
 
Beiträge: 320
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 17:31
Wohnort: Zürich/Schweiz

Re: Motorrad Jeans

Beitragvon Dolderbaron » Mi 28. Feb 2018, 21:34

Hallo Freunde
Ich kann euch nur eines sagen, ich habe schon viele Jeanshosen ausprobiert.
Billige und teurere Hosen, ich find bei der Rokket ist jeder Euro gut angelegt.
Schon oft gewaschen und immer noch super Qualität.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 921
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Motorrad Jeans

Beitragvon Skipper » Mi 28. Feb 2018, 21:47

Ich will sie ja auch nicht schlecht machen, aber es ist und bleibt, wie die anderen auch, halt eine Jeans und damit nur sehr bedingt sicher.

Also eine Notlösung für mal eben 2km zum Semmel holen. Und da finde ich sie für diesen Zweck zu teuer.

Und im Sommer wenn mir mein Atlantis zu warm ist, dann ist mir der Airflow lieber.
Skipper
 

Re: Motorrad Jeans

Beitragvon Waschbert » Do 1. Mär 2018, 21:46

Das sehe ich und diverse Tester nicht so. Eine hochwertige Jeans, schützt genauso wie Textil oder besser. Und dann noch ohne Verbrennungen auf der Haut.
Waschbert
 
Beiträge: 61
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 15:21

Re: Motorrad Jeans

Beitragvon Dolderbaron » Do 1. Mär 2018, 21:56

Waschbert hat geschrieben:Das sehe ich und diverse Tester nicht so. Eine hochwertige Jeans, schützt genauso wie Textil oder besser. Und dann noch ohne Verbrennungen auf der Haut.



Das stimmt, Jeanshosen schützen auch sehr gut.

Gruss
Dolderbaron

ThumbUP winkG
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 921
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Motorrad Jeans

Beitragvon Skipper » Fr 2. Mär 2018, 09:29

Dann wünsche ich keinem, dass er das testen muss. Keine Verbrennungen ja, aber besseren Schutz als ein hochwertiger Rukka oder Stadler o.ä. ganz sicher nicht.

Die Jeans sind besser als nichts, aber nicht viel.

Hier gibts einen Test:

https://www.adac.de/infotestrat/tests/m ... geId=31968

https://www.adac.de/infotestrat/adac-im ... hosen.aspx

Zitat:
Hierbei zeigt sich erwartungsgemäß, dass die Aspekte der Sicherheit mit denen des Komforts nur schwer unter einen Hut zu bringen sind. Bis zu einem gewissen Grad schließen sich hoher Sicherheitsanspruch und Bequemlichkeit aus.

Die Rokker ist übrigens ganz hinten. Das deckt sich mit meinem Eindruck.

Als langjähriger Motorradfahrer möchte ich beim Rollern nicht weniger Sicherheit. Wenns mich schmeisst tut das mit dem Roller genauso weh.
Skipper
 

Re: Motorrad Jeans

Beitragvon Dolderbaron » Fr 2. Mär 2018, 11:08

Skipper hat geschrieben:Dann wünsche ich keinem, dass er das testen muss. Keine Verbrennungen ja, aber besseren Schutz als ein hochwertiger Rukka oder Stadler o.ä. ganz sicher nicht.

Die Jeans sind besser als nichts, aber nicht viel.

Hier gibts einen Test:

https://www.adac.de/infotestrat/tests/m ... geId=31968

https://www.adac.de/infotestrat/adac-im ... hosen.aspx

Zitat:
Hierbei zeigt sich erwartungsgemäß, dass die Aspekte der Sicherheit mit denen des Komforts nur schwer unter einen Hut zu bringen sind. Bis zu einem gewissen Grad schließen sich hoher Sicherheitsanspruch und Bequemlichkeit aus.

Die Rokker ist übrigens ganz hinten. Das deckt sich mit meinem Eindruck.

Als langjähriger Motorradfahrer möchte ich beim Rollern nicht weniger Sicherheit. Wenns mich schmeisst tut das mit dem Roller genauso weh.


Hallo Gerd
Da streiten sich die Geister schon lange, für lange Touren trage ich lieber mein Textil Tourenanzug.
Wenn ich Sonntags mal ein Kaffee trinken gehe und ums Eck fahre, dann ziehe ich bestimmt nicht immer die volle Montur an.
Ich habe auch schon Leute im Rukka Anzug mit Verbrennungen gesehen.
Also, was ist Sicherheit.


Gruss
Dolderbaron
Scooter fahren ist die pure Lust am Leben und die schönste Nebensache.
Benutzeravatar
Dolderbaron
 
Beiträge: 921
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 14:49
Wohnort: 8427 Freienstein Schweiz

Re: Motorrad Jeans

Beitragvon Skipper » Fr 2. Mär 2018, 11:22

Ja, da hast du Recht. Ist natürlich alles relativ. Für ein paar Meter nehme ich auch die Jeans. Leider wird das dann manchmal länger, aber ich habe dann wenigstens ein schlechtes Gewissen. ;)

Am sichersten fühl ich mich im Atlantis, nur das Leder wird irgendwie immer enger. :)
Skipper
 

Nächste

Zurück zu Maxi-Scooter - Bekleidung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast