Aus für Navigon Apps

Alles was mit der Navigation der C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT zu tun hat.

Aus für Navigon Apps

Beitragvon Waschbert » Do 19. Apr 2018, 06:19

Waschbert
 
Beiträge: 61
Registriert: Mi 21. Feb 2018, 15:21

Aus für Navigon Apps

Werbung

Werbung
 

Re: Aus für Navigon Apps

Beitragvon Silizium » Fr 20. Apr 2018, 12:58

Das war schon abzusehen, denn ich hatte noch für viel Geld eines der letzten Hardware-Navi-Geräte der Premium Klasse gekauft.
Hardware und Navigations-Ansichen und Führung Top auch auf dem Fahrrad :D
Aber ein Update habe ich nach Ablauf der Neukundenzeit nicht mehr erworben, da der Preis nicht in Relation zu meiner Nutzung standen.
Viel zu teuer :cry:
Aber der Name Navigon steht weiterhin für sehr gute Hardeware und Software in meinen Erinnerungen.
Gruß Stefan
P.S. die Zeiten ändern sich und damit kommen und gehen Firmen und gute Produkte.
Ich denke da an die Zeiten der HiFi Einzelkomponenten die Baustein für Baustein bei mir eine Höhe von über 1,2m erreicht haben :)G
Benutzeravatar
Silizium
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 24. Jun 2015, 20:14
Wohnort: Brunnthal

Re: Aus für Navigon Apps

Beitragvon Lefreck » Sa 28. Apr 2018, 15:20

Finde ich auch sehr ärgerlich da ich bei unserem kürzlich gekauften Camper auf ein Einbaunavi verzichtet habe und mir extra ein iPad-Mini zum (u.a.) Navigieren gekauft habe. Was gibt‘s denn noch an Alternativen zu der Navigon iOS-Software? Google Maps fällt flach da ich keine SIM-Karte im Mini habe.

LG
Thierry
Lefreck
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 12:48

Re: Aus für Navigon Apps

Beitragvon Skipper » Sa 28. Apr 2018, 16:22

Navigon war keine sehr gute Navi Software. Der trauer ich nicht nach. Aber ein paar Euro werden doch noch drin sein um sich was ordentliches zu kaufen.

Navi SW für Smartphones/IPad gibts doch jede Menge.

Ich habe zwar auf dem Fahrrad (Ibex32 und Nyon) und auf dem Möppi (BMW NavVI) und im Auto richtige Navis, habe aber immer Backup auf dem Handy.

Fürs Fahrrad z.B. Komoot, Naviki usw

Fürs Möppi: Cruiser, Tom Tom, Pocket Earth, Co Pilot

Selbst mit den "Karten" auf dem Iphone/Ipad kann man gut zurrechtkommen.

Z.B. mit motoplaner. de kann man sehr einfach Routen auf dem PC erstellen und sie dann in Cruiser laden. Gleiches mit Komoot auf dem PC und dann ins Handy.
Skipper
 

Re: Aus für Navigon Apps

Beitragvon Hubi » Sa 28. Apr 2018, 19:55

Ich verwende das kostenlose HERE we go. (App)
Da kann auch offline navigiert werden.

Ein Ipad ohne SIM kann man dennoch zum navigieren verwenden
wenn man einen receiver verwendet.

zb Navilock - BT-821G - GPS/GLONASS-Empfängermodul

Ist super und besser (genauer) als nur mit GPS
Benutzeravatar
Hubi
 
Beiträge: 124
Registriert: Fr 23. Feb 2018, 17:17

Re: Aus für Navigon Apps

Beitragvon julz » Di 8. Mai 2018, 15:35

Für mich ist die beste App Apples Karten. Die benutze ich immer in der City. Livetraffic ist für mich einer der hilfreichsten Funktionen. Leider kann man da aber keine Routen planen. Und einen eingebauten Blitzerwarner gibts da auch nicht. Das wären noch die Optimum Features ;-)
julz
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 7. Sep 2017, 12:49

Re: Aus für Navigon Apps

Werbung



Zurück zu Navigation - GPS

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron