Wald/Mühlviertel!

Treffen, Touren und Events mit C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT.

Wald/Mühlviertel!

Beitragvon Bärle » Di 3. Okt 2017, 15:07

Servus,
wir waren 5Tage im Wald/Mühlviertel unterwegs leider ohne Moped. Der Wetterbericht war schuld und was soll ich sagen so ein scheiss, die wissen nicht mal wie das Wetter in einer Stunde ist. Na ja nächstes Jahr mit Moped! (Touren sind gerade in Planung)
Wir hatten 4 Tage Kaiserwetter blauer Himmel und ca. 20 Grad. Nur heute hat es geregnet beim Heimfahren! Hier gibt es Kurven ohne Ende. Sanfte Kurven an der Donau entlang, Wechselkurven aller Radien bis zum Abwinken, tolle Gegend mit viel Wald und kleinen beschaulichen Ortschaften.
Wir sind nur ein wenig mit dem Auto rumgefahren und kann Euch sagen dieses Gebiet ist ein Traum zum Moped fahren.
Wir wohnten im Hotel Aumühle in Grein(Wellnesshotel) tolles Hotel, das können wir empfehlen, es liegt direkt an einer Motorradstrecke.
(ein Traum) Verschiedene Saunen,Ruheräume,Hallenbad,Whirlpool und gutes Essen einfach ein schönes Hotel!
Es gibt auch genügend andere Sachen zu unternehmen. (Stifte,Museen,Donauradweg,verschiedene Wanderwege,usw.) Linz und Krems an der Donau sowie Wien sind zu erreichen.

Ein weiteres Hotel(Motorradhotel) liegt in der Nähe. Dieses ist auch sehr zu empfehlen.
http://www.dreihacken.at/motorradurlaub/touren-p9.html
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 515
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 16:20
Wohnort: Ingolstadt

Wald/Mühlviertel!

Werbung

Werbung
 

Re: Wald/Mühlviertel!

Beitragvon Bärle » Mi 2. Mai 2018, 08:23

Servus,
nun hat es geklappt mit dem Moped! 5 Tage Traum Wetter, Sonne pur 20 - 28 Grad.
Wenig Verkehr und Kurven ohne Ende. Ich kann es wirklich jedem empfehlen im Mühl-Waldviertel zu Touren.
Wir sind ca. 1800 Km gefahren. Dort gibt es so viele schöne Strassen, das man dort öfter oder länger Urlaub machen kann.
Dieses mal waren wir im Motorrad-Gasthof http://www.dreihacken.at/gasthof-drei-hacken-p1.html
Es ist eine einfache Unterkunft mit allem was man zum Mopedfahren braucht. Der Preis stimmt, das Essen war gut, die Lage Ideal.
Die Zimmer sind einfach aber sauber, die Betten sind gut (harte Matratzen). Von der Mopedgarage bis zum Helmreinigen, Helme laden,
Öle, Schmiermittel usw. ist alles vorhanden. In der Nacht ist es ruhig und hat keinen Lärm.
Touren gibt es vor Ort vom Andy! Es gibt auch geführte Touren vom Chef!
Es ist aber eigentlich egal wo man fährt, hier ist alles kurvig und an vielen Stellen hat man einen gigantischen Ausblick übers Land.
Empfehlenswert ist das Schörgi in Grein an der Donau! (hier gibt es tolles Eis und Kuchen)
Auch das Stift Melk ist empfehlenswert.

Der C hat sich super geschlagen, er ist gelaufen wie ein Uhrwerk! ThumbUP
Dateianhänge
Garage1.jpg
Garage.jpg
Drei Hacken.jpg
Ausblick1.jpg
Ausblick.jpg
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 515
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 16:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Wald/Mühlviertel!

Beitragvon Bärle » Mi 2. Mai 2018, 08:26

Bilder!
Dateianhänge
Zimmerblick.jpg
Grein beim Schörgi1.jpg
Grein beim Schörgi.jpg
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 515
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 16:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Wald/Mühlviertel!

Beitragvon Ojo » Di 28. Aug 2018, 22:22

Hallo Forum,

ich bin gestern aus dem Waldviertel zurück gekommen. Ich war für vier Nächte mit Freunden und meiner GS Adv. im Gasthof Drei Hacken in Yspertal.

Den Gasthof empfehle ich ausdrücklich nicht, denn ich bin Vegetarier, und auf diese "Exoten" ist man dort nicht eingestellt. Ich bekam i.d.R. als Hauptgericht das Fleischmahl ohne das Fleisch, dafür zwei- oder dreimal die Nachspeise. Unsere Zimmer waren nicht mehr zeitgemäß, die Bäder viel zu klein und das Waschbecken sowie der Spiegel darüber viel zu tief. Im Zimmer gab es eine einzige freie Steckdose. Komfort darf man nicht erwarten. Wir hatten letztes Jahr in Kärten zum gleichen Preis deutlich günstiger übernachtet. Alles Weitere zum Gasthof Drei Hacken hat Bärle bereits beschrieben und gut bebildert.

Zum Motorradfahren sind das Waldviertel, die Wachau und das Mostviertel aber ideal. Ich habe selten so abwechslungsreiche und verkehrsarme Tage erlebt wie dort. An der Donau ist immer ein bißchen was los, aber verglichen mit meiner Heimatregion hält sich der Straßenverkehr in Grenzen. Meine Begleiter und ich waren uns einig: was soll man auf überfüllten Alpenpässen, wenn es mindestens genauso reizvoll, aber erheblich verkehrsärmer auch geht? Statt Kehren gibt es eben Kurven, aber davon Hunderte am Tag.

Und von Süßspeisen verstehen die Österreicher ja ohnehin etwas. Danke an Bärle für den Tipp des Schörgi in Grein/Donau. Das hausgemachte Eis ist seinen Preis wert. Mein Tipp: Die Flößerei mit individuellen Speisen in herrlichem Ambiente und tollem Blick auf Dürnstein/Donau.

Ich empfehle mit dem Roller/Motorrad eine Route durch das Wildalpener Salzatal, das Halltal, vorbei am Hubertussee (Gasthaus Zur Wuchtlwirtin hat Mo. und Di. Ruhetag!), weiter nach Ulreichsberg, anschließend zum Erlaufboden und als Krönung die 12 km lange, kostenlose Ötscher-Panoramastraße bis Puchenstuben. Trotz Ferien hatten wir an diesem Tag kaum Verkehr, und man konnte deshalb stressfrei cruisen. Ein Tag wie aus dem Bilderbuch.

Wir kommen garantiert wieder in diese wunderschöne Region.
Schöne Grüße von
Ojo
C evolution long range BJ 2017
R1200GS Adv. BJ 2006, > 200.000 km
Benutzeravatar
Ojo
 
Beiträge: 130
Registriert: Mi 10. Jan 2018, 17:10
Wohnort: Sindelfingen


Zurück zu Treffen -Touren - Evensts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste