Sena SC10U und Sena RC3!

Alles was die C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT einzigartiger macht.

Sena SC10U und Sena RC3!

Beitragvon Bärle » Mi 17. Mai 2017, 11:44

Servus,
da ich dazu nirgends was gefunden habe und von Sena die Rückmeldung kam es funktioniert nicht mit dem Garmin Zumo 395, hier ein Erfahrungsbericht!
Es funktioniert einwandfrei mit dem Garmin Zumo 395!
Ich habe 2 Sets Sena SC10U (im Set ohne Fernbedienung) in unsere Helme Schuberth C3 Pro eingebaut. Spielend leicht zum Einbauen und man sieht von aussen nichts.(das war mir wichtig)
Ich habe mir die Fernbedienung Sena RC3 dazu gekauft, da die Fernbedienung im normalen Sena 10U riesig ist und eigentlich nirgends unterzubringen ist. Die sollte man an den Griff auf der linken Seite klemmen! Wenn man keine Kupplung ziehen muss, könnte es gehen.
Dann hat man aber keinen Platz für seine linke Hand!
Die RC 3 kann entweder am Motorrad oder mittels eines Klipps an der Kleidung befestigt werden.
Ich habe sie abder drekt vor dem linken Bremsflüssigkeitsbehälter mit Klettband befestigt. Dazu habe ich mir eine kleine Aluplatte gefertigt, die unten gerade ist zum kletten an der Verkleidung und oben leicht gewölbt ist, da die Fernbedienung ein bisschen gewölbt ist.
Auch die Fernbedienung funktioniert mit dem Sena SC10U. Ohne Fernbedienung ist es für den Fahrer nicht besonderlich komfortabel, da man unter dem Fahren immer das Visier aufmachen muss um an die Tasten zu kommen.
Mit der Fernbedienung am Motorrad ist es kein Problem und funzt super.
Das Sena sollte zuerst nach dem Auspacken am Computer angesteckt und abgedatet werden. Dazu benötigt man den Sena Bluetooth Device Manager! Dieser muss auf dem PC installiert werden, dann wird man durch die Menueführung geführt!
Auf dem Handy sollte man die Sena Android App installieren. Dann kann man ruckzuck änderungen in den Einstellungen vornehmen.

Man muss sich halt ein bisschen die Tastenkombinationen merken, dann kann man unter dem Fahren zB. MP3 und Radio hören,Mit dem Sozius reden, mit anderen in der Gruppe reden, die Naviansagen hören und telefonieren.

Es passt perfekt in den C3 pro ist laut genug und hat einen tollen Sound!
Dateianhänge
Sena RC3 Fernbedienung.jpg
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 446
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt

Sena SC10U und Sena RC3!

Werbung

Werbung
 

Re: Sena SC10U und Sena RC3!

Beitragvon Benno » Mi 17. Mai 2017, 20:18

Danke für den Bericht.

Was meinst du, ist es auch mit Ohrstöpseln noch laut genug?
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 712
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Wohnort: Dülmen

Re: Sena SC10U und Sena RC3!

Beitragvon Bärle » Do 18. Mai 2017, 11:26

Servus Benno,
ich fahre immer ohne Ohrenstöpsel!
Bin aber heute 200 Km zum testen gefahren!(extra für dich :lol: :D )

Habe Industriestöpsel verwendet, da hört man eigentlich viel weniger als mit den Motorradstöpseln!
Man kann locker noch 3 Stufen von der Lautstärke runterstellen. (getestet bis 130-140)
Der Sound ist super, wenn man bedenkt das es viele Umgebungsgeräusche gibt. Egal ob Naviansagen,Radio,oder MP3 perfekt!
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 446
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Sena SC10U und Sena RC3!

Beitragvon Benno » Do 18. Mai 2017, 15:14

Vielen Dank für deine Mühe in meinem Interesse.

Ich denke darüber nach, ob ich evtl. auch auf ein kabelloses Headset umsteige. Ich nutze Ohrenstöpsel mit sehr guter Dämpfung (Moldex Spark Plus 7800, angeblich -32 db) und einen kabelgebundenen MP3-Verstärker, damit ich erst mal Ruhe habe, aber trotzdem die Naviansagen hören kann.

Wie oft muss du dein Equipment aufladen?
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 712
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Wohnort: Dülmen

Re: Sena SC10U und Sena RC3!

Beitragvon Bärle » Fr 19. Mai 2017, 10:38

Servus Benno,
ist doch keine Mühe! Ich habe es gerne gemacht!(ich hoffe du hast das: (extra für dich) nicht falsch verstanden) ThumbUP
Dafür ist doch ein Forum da!
Ich habe das Set ja auch erst am 10.05. neu gekauft! Ich habe es sofort upgedatet und komplett aufgeladen!
Seit dem habe ich genügend probiert eingestellt getestet usw.! Bis jetzt habe ich noch nicht nachladen müssen!
Die Fernbedienung muss nicht geladen werden, läuft mit Knopfzelle CR2016! Eine 2. Batterie ist im Lieferumfang enthalten!
Die Fernbedienung soll ca. 5 Monate halten, also für die Saison kein Problem!

Wenn du einen Integralhelm hast und du nicht telefonieren bzw. mit jemanden Gegensprechen willst, dann würde ich es anders machen.
Ein kleines Bluetoothgerät vorne in die Kinnmulde kletten und ein Stereolautsprecherpaar in den Helm einbauen. Kostet ca. 50 Euro und man sieht auch nichts von aussen! So was habe ich die letzten 10 Jahre gefahren. Musik hören und Naviansagen hören perfekt!
Stereo Latsprecher waren von Louis 20Euro und Bluetoothgerät Jabra 320S 30 Euro!
Ich habe deswegen gewechselt da wir ja jetzt 2 Klapphelme.
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 446
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Sena SC10U und Sena RC3!

Beitragvon Bärle » So 28. Mai 2017, 13:57

Hallo Benno,
zum Nachladen! Bin gerade von 4 Tage-Tour Bayerwald zurück und habe nicht nachgeladen.

Vor der Reise alle 2 aufgeladen, dann jeden Tag ca.5 Stunden (ca. 250km pro Tag) immer eingeschaltet auch Gegensprechen.
Bei der Heimfahrt nach ca. 900 km hat sich meins gemeldet das der Akku leer ist und hat ausgeschaltet. Das von der Frau lief bis zum Schluß. Ich denke es hält auf jedenfall 2Tage durch ohne nachladen.
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 446
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt

Re: Sena SC10U und Sena RC3!

Werbung


Re: Sena SC10U und Sena RC3!

Beitragvon Benno » So 28. Mai 2017, 14:59

Danke.

Ich habe mir einen kleinen Bluetooth-Empfänger gekauft und werde damit einen Versuch starten. Damit spare ich mir das Kabel vom Zumo zum Verstärker und evtl sogar noch den.
---------------------------------
Grüße aus dem Münsterland
Benno aus Dülmen
Benutzeravatar
Benno
 
Beiträge: 712
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 11:29
Wohnort: Dülmen

Re: Sena SC10U und Sena RC3!

Beitragvon Schwarzwaldmax » So 28. Mai 2017, 15:45

Bin jetzt drei Tagestouren gefahren ohne aufladen, aber nur Navi Ansage. ThumbUP
Gruß aus Württemberg BMW geschädigt
Schwarzwaldmax
 
Beiträge: 205
Registriert: Di 21. Okt 2014, 11:00

Re: Sena SC10U und Sena RC3!

Beitragvon Bärle » So 28. Mai 2017, 18:57

Benno, so bin ich die letzten Jahre gefahren, funktioniert einwandfrei! (kleiner Bluetoothempfänger vorne im Kinnteil geklettet!

Klaus, ja nur mit Naviansage wird er bestimmt 2 Tage(sprich 10 Std pro Tag halten)! Da kann man nicht meckern!

Ich werde aber trotzdem jeden Tag nach der Tour laden, was solls so ist man immer auf der sicheren Seite!
Je mehr Kurven desto besser!
Ducati M900ie
BenelliTrek 1130
BMW C600Sport

mfg rainer
Benutzeravatar
Bärle
 
Beiträge: 446
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 17:20
Wohnort: Ingolstadt


Zurück zu Zubehör - C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron