Seite 1 von 1

Erfahrung mit Michelin POWER Pure?

BeitragVerfasst: Fr 20. Feb 2015, 11:01
von RalfKDUS
Hi, hat jemand den Michelin Pure drauf? Wie ist der? : Handling, Laufleistung, bei Regen?

Re: Erfahrung mit Michelin POWER Pure?

BeitragVerfasst: Fr 20. Feb 2015, 12:57
von Flip
Haha... der Wechsel steht auch bei mir an und ich wolle heute den gleichen Thread eröffnen. Nach meinen besch***** Pirellis Diablo SC (besonders bei Regen nogo ), die zudem vorne nur 4500km gehalten haben will ich auch auf die PowerPure wechseln. Habe heute ein Angebot für 190€ (vorne+hinten) bekommen.

Re: Erfahrung mit Michelin POWER Pure?

BeitragVerfasst: Fr 20. Feb 2015, 15:01
von RalfKDUS
aha, dann berichte doch mal hier, wie deine ersten Eindrücke vom Power Pure sind!

Re: Erfahrung mit Michelin POWER Pure?

BeitragVerfasst: Fr 20. Feb 2015, 15:36
von Schwarzwaldmax
Hi Jungs,

ich bin auf dem Tmax den BATTLAX BT-012, dann den BATTLAX SC und zum Schluss den BATTLAX SC ECOPIA gefahren.

Mit dem BATTLAX SC war ich sehr zufrieden.
Werde auch auf dem BMW den BATTLAX SC montieren. ThumbUP
Mit den Pirellis Diablo bin ich auf dem BMW erst 1500km gefahren, aber die haben mich nicht überzeugt.

Der BATTLAX SC ECOPIA fährt auch gut, aber er kippt in die Kurven und man muss richtig dagegen halten hat mir nicht gefallen. :oops:

Letztes Jahr waren wir in den Dolomiten 4 Roller 2 Tmaxler, Xmax 400 und ein Kymco downtown 300i

Der Tmax 530 und der Kymco downtown 300i waren mit dem MICHELIN Power Pure bereift und beide waren mit dem Reifen nicht zufrieden.
Bei Nässe und in den Kurven hat der MICHELIN nicht überzeugt, laut Aussage meiner Spezl

Beim Preis liegen alle Marken ziemlich gleich auf, darum BATTLAX SC oder BATTLAX SC ECOPIA.
Meine Meinung

Gruß Klaus

Re: Erfahrung mit Michelin POWER Pure?

BeitragVerfasst: Sa 21. Feb 2015, 18:26
von axmaxx
Ich habe meinen C600 gebraucht mit Power Pure gekauft, kann also nicht mit anderen Reifen vergleichen.
Auf trockener Strasse fährt er sich super. Prázise, klebt in der Kurve, sehr gutes Handling.
Auf nasser Fahrbahn fahre ich sehr vorsichtig, ich habe ihn nicht in den Grenzbereich gebracht. Allerdings hat er in Tests bei Nässe meistens nicht so überragend abgeschnitten, das sitzt zwischen meinen Ohren und hemmt mich etwas. Auch die Vorstellung, dass die lauffläche mit einer härteren Gummimischung versehen ist als die Flanken (um Haltbarkeit mit Grip in Kurven zu kombinieren) und man auch bei Nässe oder kalten Temperaturen um besseren Grip zu bekommen recht schräg sein sollte, gefällt mir nicht so besonders.
Da ich in NL wohne, wo ein kleiner Regenschauer (oder auch ein längerer..) einfach an der Tagesordnung ist, wird mein nächster Satz Reifen wohl der Battlax sein, der soll ja auch gerade bei Regen überzeugen und sich trotzdem sportlich fahren lassen.
Ich kann absolut nicht klagen was das Handlincg angeht und würde ihn ansonsten auch wieder draufziehen lassen, als "Schönwetterfahrer" in einer regenarmen Gegend ganz sicher.
Er scheint mir auch einigermassen langlebig zu sein. Ich weiss nicht, wieviel km der Vorbesitzer damit gefahren ist, beim Kauf war er jedenfalls nicht neu. Ich bin selbst 5000km gefahren und er ist noch nicht fällig.
Ich bin selbst neugierig, welche Erfahrungen andere mit dem Reifen gmacht haben, vor allem auch im Vergleich zu anderen, aber mein Eindruck ist, dass niemand diesen Reifen fährt.

Re: Erfahrung mit Michelin POWER Pure?

BeitragVerfasst: Di 7. Jul 2015, 17:37
von Vogibeule
Also hab mir diese Power Pure diese Woche draufgezogen, nachdem meine Pirelli nach 6500km am Ende waren.
Bin bis dato 280km gefahren.
Mein erster Eindruck sind sehr präzise im Lenkverhalten, Grip deutlich besser auch wenn ich noch nicht am Limit war.
Bei den Pirelli hatte ich zwei aha Erlebnisse und dann war die Hirnbremse an.
Also jetzt fährt sich der C600 fast wie ein Fahrrad und der Preis war auch ok.

Re: Erfahrung mit Michelin POWER Pure?

BeitragVerfasst: So 17. Jul 2016, 10:12
von cocoda74
Hallo
Ich habe auf meinem Sport vorne die Metzeler Feelfree und hinten Pirelli Diablo Scooter.
Habe mich beim Kauf nicht darauf geachtet aber beim nächsten Service kommen ganz klar Michelin drauf!

Re: Erfahrung mit Michelin POWER Pure?

BeitragVerfasst: So 17. Jul 2016, 18:14
von waldstaedter
cocoda74 hat geschrieben:Hallo
Ich habe auf meinem Sport vorne die Metzeler Feelfree und hinten Pirelli Diablo Scooter.
Habe mich beim Kauf nicht darauf geachtet aber beim nächsten Service kommen ganz klar Michelin drauf!

oh, oh - Mischbereifung, ist das überhaupt zulässig :shock: :shock:

Re: Erfahrung mit Michelin POWER Pure?

BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2016, 20:25
von cocoda74
Hallo
Ich habe jetztdie Bridgestone SC ECOPIA bestellt. Diese werden am Freitag montiert. Frage zum einfahren!
Sind diese sehr rutschig in den ersten paar km? Was gibt es hier besonders zu beachten? Wie könnte man die Reifen behandeln um die rutschige Schicht zu entfernen?

Re: Erfahrung mit Michelin POWER Pure?

BeitragVerfasst: Mi 27. Jul 2016, 20:45
von Espoo
cocoda74 hat geschrieben:...Wie könnte man die Reifen behandeln um die rutschige Schicht zu entfernen?


Mir erzählte der Meister bei BMW nach dem Reifenwechsel: Es werden heutzutage keine Trennmittel mehr verwendet, es ist also nichts auf dem Reifen, was man entfernen könnte. Die Vulkanisierformen wären einfach "aalglatt", damit die Pneus nicht in der Maschine kleben bleiben. Ich solle die ersten 200 km vorsichtig sein, bis sich der Pneu aufgerauht hat. Den Wahrheitsgehalt dieser Aussagen habe ich allerdings nicht überprüft,

Gruß
Espoo

Re: Erfahrung mit Michelin POWER Pure?

BeitragVerfasst: Do 28. Jul 2016, 11:36
von lederkombi
cocoda74 hat geschrieben:Hallo
Ich habe jetztdie Bridgestone SC ECOPIA bestellt. Diese werden am Freitag montiert. Frage zum einfahren!
Sind diese sehr rutschig in den ersten paar km? Was gibt es hier besonders zu beachten? Wie könnte man die Reifen behandeln um die rutschige Schicht zu entfernen?


Man nimmt ein 80er oder 100er Schleifpapier und fährt damit einmal um den Reifen. Haben wir früher (in den 80ern) und auch heute noch so gemacht winkG