Neuer Bridgestone

Die Reifenfragen/Freigaben für C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT.

Neuer Bridgestone

Beitragvon mefi » So 5. Jan 2014, 14:51

Da der Beitrag von Horst offensichtlich abhanden gekommen ist, habe ich ihn noch mal im T Max Forum kopiert, und hier eingestellt .Der Satz soll übrigens fast 300.- Euro kosten. nogo

Neuer Bridgestone Blattlax SC Ecopia Reifen

Für Maxi Scooter gibt es ab Januar einen Neuen Reifen von Bridgestone, der einen 15 % verringerten Rollwiderstand haben soll. Hier der Pressetext: http://www.bridgestone.de/presse/presse ... xi-scooter Ich bin auf die ersten Erfahrungsberichte von TOUREN-Fahrern gespannt. Gruß Horst
Benutzeravatar
mefi
 
Beiträge: 353
Registriert: So 27. Jan 2013, 17:10

Neuer Bridgestone

Werbung

Werbung
 

Re: Neuer Bridgestone

Beitragvon Josef » So 5. Jan 2014, 20:39

Hallo Horst,

Dein Link läßt sich nicht öffnen.

Gruß Josef
Benutzeravatar
Josef
 
Beiträge: 126
Registriert: Di 4. Sep 2012, 15:55
Wohnort: Duisburg-Homberg

Re: Neuer Bridgestone

Beitragvon Nibelunge » Mo 6. Jan 2014, 10:20

Hallo,

ich kann nur eines sagen, der Batlax SC 01 ist absolut top. Nach 4.000 km Seriediablos habe ich mich entschlossen, da der Reifen sehr schnell an Eigenschaften verloren hat, den Satz Bridgestone su montieren.

Wie Tag und Nacht. Nun macht die C sport extrem viel Spass. Es ist ein anderes Mopped.

MFG
Alex
Nibelunge
 
Beiträge: 349
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 11:30

Re: Neuer Bridgestone

Beitragvon Tiroler » Mo 6. Jan 2014, 11:30

Ich bin mit den Pirellis auch nicht zufrieden. Der eine oder andere Rutscher war nicht vertrauenserweckend.Zudem ist der Vorderreifen nach 7000 km völlig platt.
Jetzt stellt sich mir die Frage :
Nehm ich den " alten" ,bewährten SC 01 oder den Ecopia?
Gruß Jürgen
Tiroler
 
Beiträge: 204
Registriert: So 10. Nov 2013, 10:21

Re: Neuer Bridgestone

Beitragvon WhiteBull » Di 7. Jan 2014, 22:30

Für alle die den Link nicht öffnen können noch ein Bild des Reifens

Bridgestone SC 01
Dateianhänge
image.jpg
WhiteBull
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 23. Mai 2013, 20:31

Re: Neuer Bridgestone

Beitragvon Lipfred » Di 7. Jan 2014, 23:11

Hallo. Warum ist mein Von Werk erster Vorderreifen von Pirelli nach 4000 km abgefahren? Was für Reifen soll ich als nächstes drauf machen. Wieviel KM fahrt Ihr mit anderen Reifen? Grüße
Lipfred
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 26. Sep 2013, 09:05

Re: Neuer Bridgestone

Werbung


Re: Neuer Bridgestone

Beitragvon Tiroler » Mi 8. Jan 2014, 09:34

Hält der SC 01 länger als der Serienmäßige Pirelli?
Gruß Jürgen
Tiroler
 
Beiträge: 204
Registriert: So 10. Nov 2013, 10:21

Re: Neuer Bridgestone

Beitragvon Nibelunge » Mi 8. Jan 2014, 11:15

Hallo,

eigentlich halten die Bridgestone SC länger als die Diablos. Es geht mir aber nur im Hintergrund um Haltbarkeit, Spass ist mir wichtiger. Und der ist mit SC 01 garantiert.

Ob der neue Typ oder die SC? keine Ahnung, ich würde momentan auf das Bewährte tippen, denn 15% weniger Rollwiderstand...

MFG
Alex
Nibelunge
 
Beiträge: 349
Registriert: Sa 14. Apr 2012, 11:30

Re: Neuer Bridgestone

Beitragvon Liasis » Mi 8. Jan 2014, 12:14

Hi
Der Link öffnet sich nicht, da Battlax falsch geschrieben wurde....(Blattlex)
Hier die richtige URL: http://www.bridgestone.ch/de/presse/new ... xi-scooter

@Tiroler:
Du wunderst Dich, dass der Vorderreifen nach 7000 km 'schon' platt ist? Ist doch ne super Laufleistung!! Ich habe mein Vieh im Mai gekauft und schon Ende August neue Gummis aufziehen lassen. Denn eine Woche Italien im September hätten die nicht mehr durchgehalten. Wenn man halt etwas Guzzi gibt und das Moped ein bisschen hart rannimmt, sind die Reifen eben nach 4000 km runter. Hab jetzt mit den Battlax gerade mal 3000 km abgespult und kann froh sein, wenn die nochmals 3000 km halten. Mehr aber sicher nicht. Ich finde also die Laufleistung der Reifen generell (ob Pirelli oder Bridgestone) im Rahmen des Ueblichen.

Gruss Daniel
Liasis
 
Beiträge: 203
Registriert: Do 25. Apr 2013, 06:40

Re: Neuer Bridgestone

Beitragvon HDBeemer » Mi 8. Jan 2014, 13:21

Ich kann Liasis nur bestätigen. Natürlich hängt es auch vom Reifentyp, Motorradgewicht (Allein-/Soziabetrieb) und der verwendeten Mischung ab, wie lange der Reifen hält. Viel mehr spielt aber der Fahrstil und der befahrene Belag eine Rolle (letztes Jahr habe ich die Pneu in Schottland nach nur einer Woche und 2000km abgefahren - bei dem Schmirgelpapier kein Wunder arg )

4000km auf unseren Strassen sind ok, 6000km sensationell, alles darüber wird vermutlich lebensgefährlich...
4 wheels move your body, 2 wheels move your soul...
Benutzeravatar
HDBeemer
 
Beiträge: 320
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 17:31
Wohnort: Zürich/Schweiz

Re: Neuer Bridgestone

Beitragvon Tiroler » Mi 8. Jan 2014, 15:30

Na ja, mit platt meine ich schon " lebensgefährlich".
Gesetzeskonform nur bis 4500 km.
Und das finde ich viel zu wenig. Der Hintere hat noch für 2000 km Profil. Der Vordere sollte schon an die 10tausend halten.
Vielleicht nur mein Wunschdenken....
Gruß Jürgen
Tiroler
 
Beiträge: 204
Registriert: So 10. Nov 2013, 10:21

Re: Neuer Bridgestone

Beitragvon Liasis » Do 9. Jan 2014, 09:25

Morgen
10'000 km dünken mich schon arg viel für einen Motorradreifen. Entscheidend ist natürlich die Fahrweise. Also wenn Du sehr schonend fährst, sachte bremst etc., dann wirst Du sicher etliche Kilometer mehr absolvieren. Ich denke aber, bei normal üblicher Fahrweise ist bei spätestens ca. 6000 km ein Reifenwechsel fällig. Und in der Regel ersetzt man beim Motorrad immer grad beide Reifen.
Gruss Daniel
Liasis
 
Beiträge: 203
Registriert: Do 25. Apr 2013, 06:40

Re: Neuer Bridgestone

Beitragvon Horst » Fr 17. Jan 2014, 15:21

Das hier mein Beitrag "einfach" ohne mein wissen gelöscht wurde (kann ja nur ein Moderator oder der Admin) verwundert mich. EGAL bin ja in genug Scooter Foren und nur ab und an hier.
Der der NEUE Bridgestone Blattlax SC ECOPIA Satz (hier noch mal der Link, der in ALLEN anderen Foren geht http://www.bridgestone.de/presse/presse ... xi-scooter ) kostet ca. 100 € mehr als der über BEWERTE Bridgestone SC01, das ist schon eine Überlegung wert.
Der SC01 ist bei uns Tmax Fahrern DER RENNREIFEN. Sicher unter allen Bedingungen, ob Trocken oder bei STARK Regen, SUPER Fahrkomfort und er lässt eine Kurvenlagen-Schräglage zu die einfach GEIL und SICHER ist. Ich selbst, habe schon 5 Satz SC01 ERFAHREN und warte auf ERFAHRUNGEN mit dem ECOPIA
Wir Fahren BESTIMMT nicht langsamer als die BMW´s und lassen den SC01 nach ca. 10.000 km wechseln (obwohl noch GENUG Restprofil vorhanden ist).
Das muss der SC ECOPIA erst einmal "beweisen", ob er den Mehrpreis Wert ist und ob er die gleichen/besseren Fahreigenschaften wie der SC01 hat.
Gruß
Horst
Benutzeravatar
Horst
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 14. Nov 2011, 16:45
Wohnort: Bochum

Re: Neuer Bridgestone

Beitragvon mefi » Fr 17. Jan 2014, 18:22

Hallo Horst
Danke für den neuen Link clap . Ich glaube nicht, dass Dein Beitrag absichtlich gelöscht wurde. Soviel ich mitbekommen habe, sind bei einer Umstellung mehrere Dateien verloren gegangen.
Was den Reifen betrifft, werde ich jetzt erst mal den Battlax SC nehmen.
Gruß Andreas
Benutzeravatar
mefi
 
Beiträge: 353
Registriert: So 27. Jan 2013, 17:10

Re: Neuer Bridgestone

Beitragvon mefi » Mo 27. Jan 2014, 18:00

So
Reifen sind bestellt. Bridgestone SC. Leider ist der Hintere zur Zeit nicht lieferbar. Im Moment brennt mir das aber auch nicht so auf den Nägeln. Mit fahren ist gerade etwas schlecht.
- 10 Grad und Neuschnee nogo
Gruß Andreas
Benutzeravatar
mefi
 
Beiträge: 353
Registriert: So 27. Jan 2013, 17:10

Nächste

Zurück zu Reifen - C 600 Sport - C 650 GT - C600Sport - C650GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast